ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
So sieht es aus. Der id.3 ist ja nicht der erste, der Erwartungen nicht erfüllt.....leaf2.0....niroev...ioniq2....ecorsa...eqc....etron

Es ist auch ein Internes Problem bei VW.....die Händlerverträge, die jetzt zum Marktstart zusätzlich belasten. Heute noch VW, morgen schon Libanon.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Nozuka hat geschrieben: Bin ja gespannt ob es bei den nächsten ID. Modellen auch nochmal eine First Edition gibt. Scheint ja bei den Kunden und Händlern eher für Stress zu sorgen.. ;)
Ja, das stimmt. Ist der erste Versuch von VW mit so etwas in dieser Form, und sowohl die Händler als auch viele Kunden sind nicht ganz zu unrecht unzufrieden, sowohl die IT-Systeme (Newsletter anyone?) als auch die internen Informationen funktionieren nicht wirklich gut. Und ja, das wurde auch relativ klar beim Prebooker-Event gesagt das es eben ein erster Versuch ist. Wobei das nicht ganz stimmt, auch Audi hatte ein Prebooking für den e-Tron, wenn auch nicht in jedem Markt.

Auch hier hat Tesla das in einer Form vorgemacht die halt bei den anderen Herstellern für Aufmerksamkeit gesorgt hat, wobei auch Tesla inzwischen von €1000 für eine Vorbestellung auf €100 umgestellt hat um die Publikumswirksamen Zahlen zu generieren. Letztlich ist es bei VW (noch immer) ohne Risiko, wenn man am Ende mit den endgültigen Informationen nicht zufrieden ist bestellt man halt nicht und bekommt das Geld zurück, oder sagt vorher "Tschüss" mit demselben Resultat.

Wobei VW zumindest einigen Vorbestellern schonmal die Möglichkeit gegeben hat das Auto zu fahren, weitere Events sollen vor der Auslieferung erfolgen, dann mit Autos aus Zwickau, wobei es derzeit leider verdammt ruhig in diesem Bereich ist. Und man kann sich ja relativ simpel andere BEVs ausleihen und mal einige Tage oder Monate austesten, Ufodrive, Nextmove und gar Sixt sei Dank. Und am Ende muss sich eh jeder selber entscheiden (bzw. mit seiner Familie/Partner) und dann entweder kaufen oder nicht.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben:
VW zentrum Münster....nur Ahnungslose (7.2.2020)....aber immerhin ne CCS ohne umparken.
Noch Knapp 2 Monate und die Händler haben nichts als Schulterzucken zu bieten.
Hihi
In Billerbeck (30 KM von Ms) sind sie heute und morgen auf Schulung.
Ich werde versuchen meinen Wagen schon mal in Zahlung zu geben und mir dann einen E-Mietwagen nehmen.

Mal schauen, was Schwacke sagt.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

Sinclair
  • Beiträge: 157
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 19:19
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Manch einer regt sich hier auf; ich bleibe ganz enspannt.

Finde den ID.3 sehr interessant und habe auch schon eine ungefähre Vorstellung davon, wie meiner aussehen könnte. Das Prebooking hat mich nicht gejuckt, da ich keine ≥40000 € (vor Abzug des Umweltbonus) ausgeben möchte. Also fahre ich erstmal meine beiden Verbrenner weiter; die sind bezahlt und haben TÜV.

In 4 Wochen ist Automesse in unserer Stadt; mal sehen, was es dort Neues gibt ...

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Wir sind jetzt im Jahr 4 seid der i.d. vorstellung ....habe lange genug gedult bewiesen.
Zu viel Geduld, um jetzt 2 Monate vor Ergebnissen die Flinte in Korn zu werfen.
Ich bin seit August 19 dabei und alles ist Chique

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Soordhin hat geschrieben: Wobei VW zumindest einigen Vorbestellern schonmal die Möglichkeit gegeben hat das Auto zu fahren, weitere Events sollen vor der Auslieferung erfolgen, dann mit Autos aus Zwickau, wobei es derzeit leider verdammt ruhig in diesem Bereich ist.
Sprich: Für andere Prebooker wird das bis April nix mehr, bleibt ja realistisch nur der März übrig. "Vor Auslieferung" ist nämlich wumpe. "Vor Bestellung" wäre korrekt. Insofern sind diese Aktionen nur noch für Serien-Besteller relevant, die Prebooker sind bereits abgeschrieben.

Der ID3 wird seinen Weg machen, aber nicht wegen der 1St-Edition (siehe Thread-Titel) und deren Handhabung seitens VW, sondern trotzdem.

VW hätte sich die 1ST-Edition aus heutiger Sicht doch gerade sparen können. Produktionshochlauf findet ja laut Gerüchteküche gerade nicht mit 1ST-Editions sondern "Testfahrzeugen" statt. Feedback sammelt man intern. Social Media ist nur ein anderer Weg zur Verbreitung der Pressemitteilungen und für VW eine Einbahnstraße ohne Interaktion.

Wenn "die ID3-Welle" immer schon ab Sommer geplant war, hätte das auch mit Serienfahrzeugen bei normaler Bestellfreigabe für Norwegen, Dänemark, Holland, etc. ab November 2019 locker funktioniert, da hätte man genauso genug Bestellungen für das geeignete Zusammenpuzzeln der Produktion vorrätig gehabt. Den Variantenbaum muss VW sowieso bis spätestens Ende August im Griff haben.

Einziges Problem: Die Preise. Spielt die BAFA-Förderung hier wirklich eine so große blockierende Rolle?

Re: ID.3 First Edition

Ilmtalhans
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Do 19. Okt 2017, 18:47
  • Danke erhalten: 36 Mal
read

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Ilmtalhans hat geschrieben: Ganz interessant !

https://m.youtube.com/watch?v=PtumSsJaTjs
Er war aber nicht gut informiert. Einiges falsch rüber gebracht.
Da wurde hier aber schon mehr zusammen getragen. Wundert mich, da er selber Prebooker ist.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Youtube tue ich mir schon nicht mehr an. Nur Wichtigtuer und faktisch Fake-News zu dem Thema ID3, Verwechselungen der 1ST Edition mit Serie, Angaben für Auslandsmärkte werden einfach für Deutschland übernommen, veraltete Aussteller in nicht wirklich bestellbaren Ausstattungskombinationen, "ultrageheime Leaks" sattsam bekannter Dinge, etc. pp.

Nee nee, es hilft nix: VW bitte mal mit Tatsachen für Deutschland's Prebooker um die Ecke kommen, ihr wolltet uns "auf dem Laufenden" halten, Danke.

Edit: Vielleicht gibt's aber auch noch ganz andere Probleme und zwar mit LG Chem... :?
(oder die Anderen haben Probleme, weil VW alle guten Zellen absaugt. Aber VW wird den eTron eher nicht mitschädigen wollen)

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
coronav hat geschrieben:
Edit: Vielleicht gibt's aber auch noch ganz andere Probleme und zwar mit LG Chem... :?
(oder die Anderen haben Probleme, weil VW alle guten Zellen absaugt. Aber VW wird den eTron eher nicht mitschädigen wollen)
Ist einmal die Frage, wer die besseren Verträge hat und ob VW trotz just in Time sich für die Fahrzeuge nicht wenigstens das Material für die 1st Editon auf Halde gelegt hat. Es geht einmal um das Image und zum Anderen um die CO2 Kompensation, die ihnen bei nicht Lieferung um die Ohren fliegen.

Ich könnte mir Vorstellen, dass demnächst statt der Braunkohle Werke einige Zellfertigungen im Osten entstehen.
Was könnte man mit einem Teil der 40 Milliarden nicht alles dort bauen. <- Der war Of Topic.

VW braucht angeblich 150 GWh Akkus pro Jahr. Trotz geplanter Erweiterung auf 24 GWh fehlen da Kapazitäten.


Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag