ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 812
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 479 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: Die 'weitere' Verschiebung sehe ich so nicht .. Es war immer der Sommer genannt und - auch bei mir - hatte sich aus unerfindlichen Gründen der Juni - also Q2 - festgesetzt. Wenn jetzt gegenüber diesem Traumtermin sich die Angelegenheit um 3 Monate verschieb ist das .. na ja .. nicht so pralle aber nix gegen das was wir sonst so aus der BEV-Szene kennen.
Es kommt halt leider in letzter Zeit das unschöne Wort "ab" dazu. In einigen Ländern heißt es ja bereits (positiv formuliert) dass alle PreBooker ihr Auto bis Ende des Jahres erhalten. Ich hoffe immer noch dass ist nur eine pessimistische Absicherung gegen zu hohen Erwartungsdruck.
Wären aber halt im worst case schon gleich mal 6 Monate Verschiebung.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

CaptainPicard
  • Beiträge: 815
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
Wie will VW die 95g CO2 erreichen wenn das wichtigste Auto dafür erst in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommt?

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3088
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Wie will VW die 95g CO2 erreichen wenn das wichtigste Auto dafür erst in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommt?
Du kannst mal ganz sicher davon ausgehen, dass die mit einem ganz spitzen Bleistift rechnen, damit 2020 einen Punktlandung wird.
Immer daran denken: die Flottenkunden mit ihren Plug-In-Hybriden zählen mit und nach meiner Kenntnis gehen die viel vom Diesel runter auf den PlugIn - alleine schon wg. des halbierte geldwerten Vorteils für die Privatnutzung.
Und wenn VW es verfehlen ist das eine Risikoabwägung: Lieber ein bisschen c02-Strafe zahlen als mit einem halbreifen Wagen beim Kunden aufschlagen. Das kann sich nur Tesla erlauben. Das ist wie mit den Updates beim e-tron. VW macht keine für Altfahrzeuge weil sie Muffe vor einem Verlust der Homologation haben (böse Erfahrungen ... ) . Tesla ist genetisch von allen Fehlern befreit - die können machen was sie wollen bzw machen es einfach.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3088
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: ich kann nach wie vor nicht verstehen, daß der id.3 Max nicht für 5 Personnen auszulegen war....sind die Trennscheiben (Traglast der Reifen) daran schuld?
Was wird an der Struktur der grösseren Id.x zu viel anders sein?
Der 'Hut' des ID.3 ist eine selbst tragende Karosserie, unter die eine Akkupak geschraubt wird - der natürlich auch Festigkeitsfunktionen hat.
Nahe liegende Vermutung: das Panoramadach (Gewicht - veränderte Festigkeitsstrukturen durch fehlende Dachstreben .. ) verändert die Festigkeit der Chassis-Struktur so massiv, dass sie weder ein Fahrradträger noch eine 5. Person zulassen können.
Die andere 'Hüte' für Buzz/Crozz usw haben völlig andere - neu ausgelegte - Festigkeitsstrukturen. Das ist schon daran zu erkennen, dass beim Crozz/Vision i.V. wohl problemlos eine AHK montiert werden kann.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben: Immer daran denken .. der Meister der Versprechungen ist ein Amerikaner und dem liegt die BEV-Welt zu Füßen. Trotz unzähliger unerfüllter Versprechen. Einen volksnahen, preiswerten Wagen hat er nicht auf die Straße gebracht - das macht ab 1.1. gerade jemand anders.
Ich hoffe Du meinst damit nicht den e-up und seine Geschwister...

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3088
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
Jens.P hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Immer daran denken .. der Meister der Versprechungen ist ein Amerikaner und dem liegt die BEV-Welt zu Füßen. Trotz unzähliger unerfüllter Versprechen. Einen volksnahen, preiswerten Wagen hat er nicht auf die Straße gebracht - das macht ab 1.1. gerade jemand anders.
Ich hoffe Du meinst damit nicht den e-up und seine Geschwister...
doch - den meine ich
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

merdian
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:24
  • Hat sich bedankt: 155 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben: ich kann nach wie vor nicht verstehen, daß der id.3 Max nicht für 5 Personnen auszulegen war....sind die Trennscheiben (Traglast der Reifen) daran schuld?
Was wird an der Struktur der grösseren Id.x zu viel anders sein?
Der 'Hut' des ID.3 ist eine selbst tragende Karosserie, unter die eine Akkupak geschraubt wird - der natürlich auch Festigkeitsfunktionen hat.
Nahe liegende Vermutung: das Panoramadach (Gewicht - veränderte Festigkeitsstrukturen durch fehlende Dachstreben .. ) verändert die Festigkeit der Chassis-Struktur so massiv, dass sie weder ein Fahrradträger noch eine 5. Person zulassen können.
Es kann auch eine Folge des zulässigen Gesamtgewichts sein: großer Akku und fünfte Person sind zu schwer bzw. die maximale Zuladung dann zu klein.
ID 1St Plus bestellt 17.6.20, auf Tech umgestiegen 3.8.20. Derzeit VW Polo Euro 5 Diesel in Stuttgart.

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3088
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
gelöscht wg. unsinn
Zuletzt geändert von Schaumermal am Mo 6. Jan 2020, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

merdian
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:24
  • Hat sich bedankt: 155 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
merdian hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Der 'Hut' des ID.3 ist eine selbst tragende Karosserie, unter die eine Akkupak geschraubt wird - der natürlich auch Festigkeitsfunktionen hat.
Nahe liegende Vermutung: das Panoramadach (Gewicht - veränderte Festigkeitsstrukturen durch fehlende Dachstreben .. ) verändert die Festigkeit der Chassis-Struktur so massiv, dass sie weder ein Fahrradträger noch eine 5. Person zulassen können.
Es kann auch eine Folge des zulässigen Gesamtgewichts sein: großer Akku und fünfte Person sind zu schwer bzw. die maximale Zuladung dann zu klein.
Es betrifft keiner Kenntnis nach nur das Fahrzeug mit Panomadach ..
Nach meiner Kenntnis betrifft es nicht den ID.3 ST, sondern die 77 kWh Version.
ID 1St Plus bestellt 17.6.20, auf Tech umgestiegen 3.8.20. Derzeit VW Polo Euro 5 Diesel in Stuttgart.

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3088
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
merdian hat geschrieben: Nach meiner Kenntnis betrifft es nicht den ID.3 ST, sondern die 77 kWh Version.
Du hast uneingeschränkt Recht. Ich hab nochmal nachgesehen. Mein Gedächtnis hat Fake News fabriziert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag