ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 802
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 470 Mal
read
FelixDausF hat geschrieben:
dedario hat geschrieben: Was macht euch so sicher, dass "1000 eCars" automatisch ID.3s sind?
Dieser Thread besteht aus 282 Seiten voll mit Mutmaßungen - sicher ist sich hier niemand :D

Es ist einfach nur naheliegend. Wie Schaumermal schon passend gesagt hat: Es wäre ein perfekter Test für VW den sie komplett nach ihren Spielregeln gestalten können. Wobei sie sich damit natürlich mit ihrer Aussage, dass die FE-Besteller die ersten wären, die die Karre fahren, widersprechen würden.
Nichts für ungut - mache ich ja auch gerne (mutmaßen, spekulieren)
Aber man darf gerne auch recherchieren und offizielle Statements dazu (siehe oben) beachten ;)
Nach solchen Fakten habe ich persönlich in der Regel eher weniger Lust weiter zu spekulieren - geht mir zu sehr in die Verschwörungstheorien ...

Um wieder etwas mehr on-topic zu werden:
Genaue Preise für UK wurden für "around christmas" herum angekündigt:
Quelle: https://twitter.com/jstackmann/status/1 ... 6609261573

Und dazu passend von der portugiesischen VW-Seite (Antwort zu FAQ zum ID.3) übersetzt:
"Sie können Ihren ID.3 1st ab Woche 51 bestellen. Restricted Orders sind ab Lager verfügbar."
sowie
"Die ID.3 1. Preise werden erst in der 51. Woche veröffentlicht, wenn der Konfigurator des Modells online geht."
Quelle: https://www.volkswagen.pt/pt/modelos-e- ... r/id3.html

Achtung, ab hier spekuliere ich: ;)
Würde mich schon wundern, wenn man sich speziell für die Details in Deutschland dann tatsächlich noch ein paar Wochen länger Zeit lässt.
Anders gesagt: Ich vermute wir können ebenfalls spätestens gegen Ende des Jahres mit weiteren Infos rechnen.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Metal-Mike
  • Beiträge: 290
  • Registriert: So 23. Sep 2018, 22:13
  • Wohnort: Odenwald
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
dedario hat geschrieben: Achtung, ab hier spekuliere ich: ;)
Würde mich schon wundern, wenn man sich speziell für die Details in Deutschland dann tatsächlich noch ein paar Wochen länger Zeit lässt.
Anders gesagt: Ich vermute wir können ebenfalls spätestens gegen Ende des Jahres mit weiteren Infos rechnen.
...quasi als Weihnachtsgeschenk von Volkswagen 8-)
PV mit 9,99 KWp + 15 KWh Speicher von Sonnen - Webasto Pure Wallbox 11KW - ID.3 1.ST Max im 1st Mover club ist bestellt :D - e-Up Style als 2. Wagen

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 802
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 470 Mal
read
Ja, ein paar Infos unterm Weihnachtsbaum wären ganz nett.

Die Bestellmöglichkeit möchte ich da aber noch gar nicht haben.
Mit der momentanen Aussicht, dass die Erhöhung der Umweltprämie möglicherweise erst im Paket mit dem Steuerjahresgesetz beschlossen wird und somit erst ab Anfang 2020 in Kraft treten könnte, bin ich gar nicht so unglücklich erst in 2020 bestellen zu können. Da dürfte man dann recht gesichert den erhöhten Bonus bekommen.

Auch sonst, weil doch auch hier recht viel auf dem Vorbestellungsprozess von VW rumgehackt wird:
Was gibt es für mich als Kunde besseres? Ich möchte mich so früh noch nicht binden.
Mit der Reservierung habe ich mir eine Option gesichert und kann in aller Ruhe den Markt beobachen.
Je weiter die Bestellfreigabe/Kaufentscheidung Richtung Auslieferung rückt, desto bewusster meine Entscheidung - zumindest bei mir.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Mahlzeit ...

Bisschen Info aus Portugal :
Die bekommen Preise und einen Konfiguration ab KW 51.

Ich hoffe wir auch.

Gruß Lumpf
Bildschirmfoto 2019-11-22 um 15.01.18.png
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
dedario hat geschrieben: Mit der momentanen Aussicht, dass die Erhöhung der Umweltprämie möglicherweise erst im Paket mit dem Steuerjahresgesetz beschlossen wird und somit erst ab Anfang 2020 in Kraft treten könnte, bin ich gar nicht so unglücklich erst in 2020 bestellen zu können. Da dürfte man dann recht gesichert den erhöhten Bonus bekommen.
Genau das ist es ja womöglich. VW wird, wie andere Hersteller auch, den Grundpreis um die 1.000€ für die neue Förderung erhöhen.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Jens.P hat geschrieben:
dedario hat geschrieben: Mit der momentanen Aussicht, dass die Erhöhung der Umweltprämie möglicherweise erst im Paket mit dem Steuerjahresgesetz beschlossen wird und somit erst ab Anfang 2020 in Kraft treten könnte, bin ich gar nicht so unglücklich erst in 2020 bestellen zu können. Da dürfte man dann recht gesichert den erhöhten Bonus bekommen.
Genau das ist es ja womöglich. VW wird, wie andere Hersteller auch, den Grundpreis um die 1.000€ für die neue Förderung erhöhen.
Moin Moin...

Es ist zwar Erbsenzählerei. Diese Preiserhöhung würden aber viele als den Tropfen erachten, der das Fass zum überlaufen bringt.
Ich lasse alles gelten und bin immer noch mit den Terminen einverstanden. Es kommt mir sogar entgegen. Kann man noch ein wenig Kohle zusammenkratzen.
Wenn VW aber entgegen jeder Kommunikation das unter 40000, 46000, 50000 nicht einhält, könnte so manchem der Kragen platzen.
Ich denke, dass sie sich eher die Kohle indirekt holen. Überführung, vielleicht doch geplante Nachlässe kippen (da wird dann aus geplanten 39500 dann doch plötzlich 39900). Aber wie gesagt die kommunizierten Preise sollten fix sein.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
hu.ms hat geschrieben:
FelixDausF hat geschrieben: Vielleicht ist ja hiermit das Rätsel des Verbleibs der jetzt ab November hergestellten ID3 gelöst. VW will ab Frühling 2020 mehr als 1000 Car Sharing Fahrzeuge in Hamburg ausrollen.

Quelle: https://twitter.com/jstackmann/status/1 ... 0347882497
Frühling beginnt am 23.03. - Nur wenige wochen später werden z.b. die norweger auch ihre ID.3 1st. bekommen.
Nur in D wird es wegen der neuen händlerverträge und der damit zusammenhängenden bestellmöglichkeit erst ab 01.04. mit der auslieferung später werden.
Vielleicht sollte man sich mal auf der norwegischen Volkswagen Seite informieren?
Da steht und ich zitiere: Prisene på de ulike utstyrsversjonene vil komme i løpet av 1. kvartal 2020. Leveringene av ID.3 1ST vil begynne fra midten av 2020.
Preise kommen im ersten Quartal 2020 und die Auslieferung beginnt in der Mitte von 2020.
In Dänemark werden die Preise für den ID.3 1ST in Kalenderwoche 51 bekannt gegeben, bestellen kann man Anfang 2020 und ausgeliefert wird Sommer mit Beginn im Juni.
Mag sein dass die Auslieferung letztendlich in Norwegen oder auch anderen Ländern früher beginnt als in Deutschland, aber offiziell ist immer noch Sommer/Juni 2020.

Re: ID.3 First Edition

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben:
Jens.P hat geschrieben:
dedario hat geschrieben: Mit der momentanen Aussicht, dass die Erhöhung der Umweltprämie möglicherweise erst im Paket mit dem Steuerjahresgesetz beschlossen wird und somit erst ab Anfang 2020 in Kraft treten könnte, bin ich gar nicht so unglücklich erst in 2020 bestellen zu können. Da dürfte man dann recht gesichert den erhöhten Bonus bekommen.
Genau das ist es ja womöglich. VW wird, wie andere Hersteller auch, den Grundpreis um die 1.000€ für die neue Förderung erhöhen.
Moin Moin...

Es ist zwar Erbsenzählerei. Diese Preiserhöhung würden aber viele als den Tropfen erachten, der das Fass zum überlaufen bringt.
Ich lasse alles gelten und bin immer noch mit den Terminen einverstanden. Es kommt mir sogar entgegen. Kann man noch ein wenig Kohle zusammenkratzen.
Wenn VW aber entgegen jeder Kommunikation das unter 40000, 46000, 50000 nicht einhält, könnte so manchem der Kragen platzen.
Ich denke, dass sie sich eher die Kohle indirekt holen. Überführung, vielleicht doch geplante Nachlässe kippen (da wird dann aus geplanten 39500 dann doch plötzlich 39900). Aber wie gesagt die kommunizierten Preise sollten fix sein.

Gruß Lumpf
In Dänemark beginnt der ID.3 1ST bei 335.000 DKK was etwa 44.700 Euro entspricht, das wäre dann das Auto plus Wärmepumpe was in Deutschland bei unter 40.000 Euro anfangen soll.
Ich bin mal gespannt ob der ID.3 1ST Plus dann 382.500 DKK (51.000 Euro) und der ID.3 1ST Max dann 412.500 DKK (55.000 Euro) kosten werden.
Dann wird es schwer gegen einen Tesla Model 3 SR+ für 373.000 DKK (49.700 Euro) anzutreten.

Re: ID.3 First Edition

Consignatia
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 24. Okt 2019, 10:25
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Siehe ab min. 1:20 im unten verlinken Video. Die 1st Edition wird eine um 2s bessere Beschleunigung bieten und soll (in RO) 36.000 Euro kosten. Höchstwahrscheinlich, wie bei Tesla, netto.
https://www.youtube.com/watch?v=rpZErBIFuM8

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 802
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 470 Mal
read
Consignatia hat geschrieben: Siehe ab min. 1:20 im unten verlinken Video. Die 1st Edition wird eine um 2s bessere Beschleunigung bieten und soll (in RO) 36.000 Euro kosten. Höchstwahrscheinlich, wie bei Tesla, netto.
https://www.youtube.com/watch?v=rpZErBIFuM8
Nein, ist natürlich schon brutto. Ein Auto das in D unter 40.000 € brutto (vor Förderung) kosten wird, kostet in Rumänien nicht einfach knapp 43.000 .
So unterschiedlich sind die Märkte jetzt auch nicht.

1 Minute googlen:
https://www.promotor.ro/stiri-auto/noul ... o-18610807

übersetzt:
Wie viel kostet es in Rumänien?

Erste Kunden erhalten ab dem kommenden Sommer ihren neuen Volkswagen Golf ID.3 1ST. Die Standardversion hat einen Einstiegspreis von 36.072 Euro, die Plus-Version kostet 41.786 Euro, während die Top-Version Max für 47.505 Euro bestellt werden kann. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, jedoch keine Zuwendungen der öffentlichen Hand im Rahmen des Rabla Plus-Programms.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag