ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

jhg
  • Beiträge: 449
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Kannst du mir mal erklären, wo der Vorteil des Tesla Ladenetzes ist?
Wenn ich mal in die Region Stuttgart und Umland schaue: Dort gibt es einen Supercharger, evtl. inzwischen auch zwei. und irgendwas zwischen 500 und 1.000 andere Ladesäulen.
Der Vorteil des Superchargers ist doch nur an ganz wenigen Stelle da, wenn überhaupt. Wenig Grund das als Vorteil für den Tesla zu nehmen.
Und dann bist du noch bei den Preisen von den Launen des Elon Musk abhängig, der gerne mal von heute auf morgen eine Preiserhöhung entscheidet ohne vorher zu informieren.

Ich sehe das Servicenetzwerk als absolutes Ko-Kriterium für den Tesla.
Wieder Großraum Stuttgart: Genau eine Servicestelle im Umkreis von 100 km.
Das geht gar nicht. Und dann die fehlende Lieferfähigkeit bei Ersatzteilen die du inzwischen in zig Beiträgen und Videos findest.

Um klar zu sein: Ich finde nicht, dass VW alles richtig macht, die haben genügend Probleme und werden sicherlich noch ein paar mehr haben, wenn die Autos ausgeliefert werden.
Aber den Vergleich mit dem Tesla sehe ich in keinster Weise.

Ein Model 3 war nie in meiner Auswahl, alleine aufgrund des Cockpits, das geht gar nicht, dass ich den Kopf drehen muss um die Geschwindigkeit oder das Navi zu sehen.
Dass sowas überhaupt erlaubt ist, verstehe ich nicht.
Und das wird der ID auch ohne HUD besser können.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

ChristianW
  • Beiträge: 211
  • Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:42
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Der Vorteil? Nun, es ist zusätzlich zu all den von dir erwähnten Ladesäulen da. Pluspunkt 1. Dann funktionieren sie in der Regel, Pluspunkt 2 und sie sind auch in Ländern ausreichend vorhanden in denen CCS Ladesäulen Mangelware sind, Pluspunkt 3. Fahr mal durch Italien, vom Gardasee bis Slowenien gab es genau drei 50 kW CCS Lader, absoluter Wahnsinn da durchzufahren. Die Preise sind abhängig ja, aber in der Regel immer noch niedriger als was jetzt an anderen CCS Säulen aufgerufen wird. Und die anderen kann man ja nach wie vor verwenden.

Dann brauch ich auch nicht 10 davon in meinem Umkreis sondern ausreichend davon auf meinem Weg in andere Städte, und da gibt es sie.

Kurz: Das Ladenetzwerk ist zusätzlich da, relativ günstig, verlässlich, einfach und von einem VW einfach nicht zu verwenden. Es kann also nur deutlich positiv sein es verwenden zu dürfen. Da muss man Tesla einfach zugestehen.

Und das Servicenetzwerk Teslas habe ich ja als deutlich negativ erwähnt. Ebenso Teilepreise, Verfügbarkeit, usw.

Es ist hald nur so, eine größere Batterie später und ein AR-HUD später bringen mir gar nichts. Weil ich nicht alle 5 Monate ein neues Auto kaufe nur weil VW erst 5 Monate später die 83 kWh Batterie rausbringt und nochmal 5 Monate später das AR-HUD. Im Zweifel heißt es eben warten oder die Gewichtung führt zu einem Tesla. Auch hier kann sich ja noch einiges bis nächstes oder, siehe AR-HUD, übernächstes Jahr verändern.

Re: ID.3 First Edition

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
ich glaube schon, daß der id3 im deutschsprachigen raum DEN e-auto-boom auslösen kann - allerdings nur mit preisen <30k (sicher nicht mit der first edition), ich werde zwar auch reservieren, allerdings eher für die 48kw version ende 2020/anfang 2021 um hoffentlich <30k

falls das auto dann mehr als 30k kostet, werde ich umgehend stornieren...

Re: ID.3 First Edition

Cleanairs
  • Beiträge: 179
  • Registriert: Mi 6. Mär 2019, 14:04
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Bitte langsam mal wieder zum Thema zurück. Ihr muellt hier gerade etwas sehr herum :/

Re: ID.3 First Edition

TomEk
  • Beiträge: 660
  • Registriert: Sa 9. Sep 2017, 13:46
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
4 Clean Air... 2B,or not 2B ID.... :lol: :twisted:
https://youtu.be/34c72-nVgsY
Die Kommentare sind wie immer köstlich.. ;-)

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Ich verstehe die große Aufregung und Spekuliererei ja, vor allem wenn es noch lange hin ist, aber so kurz vor dem Vorbestelltermin ist das doch recht sinnfrei. Ich freu mich auch, wenn ich die ca. 63 Stunden noch mit ein paar weiteren Infos zur F.I. überbrücken kann, aber allzu ernst nehme ich so kurz vorher davon nichts mehr (nichtmal von halbwegs seriösen Quellen) und fang jetzt weder das große Jammern noch das Jubilieren an, Mittwochmittag weiß man mehr. Und wenn es im worst case nur ist, dass man jetzt noch gar nichts mehr erfährt, dann kann ich danach schön weiter spekulieren...
Aber besser jemand postet hier was, als wenige Tage vorher noch solche "wichtigen" Videos zu publizieren... ;-)
i3s 120Ah seit 9/19

Re: ID.3 First Edition

Yakamoto
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mo 6. Mai 2019, 00:45
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Moin Moin,
ich bin auch recht interessiert an diesem Fahrzeug.
Der ID.3 scheint mir ein guter Wurf zu werden.

Nur frage ich mich, wie wohl diese Vorbestellung bzw. Reservierung ausschauen wird. Es sol ja eine Reservierungsgebühr von 1.000 Euro geben. Und die Reservierung ist personalisiert und kann somit nicht auf andere Personen übertragen werden.

O.K., aber wie soll das alles Ablaufen auf der Website?

Personendaten angeben, per Visa oder Paypal die 1.000 Euro bezahlen und dann bekommt Mann/Frau eine verbindlicher Reservierungsnummer, welche dann sozusagen einen Produktionsplatz (x von 30.000) darstellt...?

Wer zuerst kommt, bekommt einen höheren Rangplatz als der der später kommt?

Oder muss mann sich vorher eine VW ID zulegen und über diese dann die Reservierungsbuchung vollziehen? Dann wäre es ja eindeutig an eine Person gebunden und über die VW ID kann dann von der Bestellung bis nachher als Fahrzeugnutzer alles weiter laufen - so wie bei einer Google-ID (Google-Konto) für das Android-Gerät...?

Aber war soll der machen, der lieber ein Leasing machen möchte. Muss dann nicht der Händler oder die Leasinggesellschaft die Vorbestellung tätigen?

Und was ist ein MvW-Wallet oder wie dises Bezahlsystem heissen soll ..?

Schade, dass VW hier so ein "ZAUBER" drauss macht!

Nicht, dass es nachher so kompliziert wird, dass nur wenige "Normale Personen" zum Erfolg gelange...


Beste Grüße und einen guten Start in die ReservierungsWoche ;-)

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Man wird sich am 8.5. für den ID. registrieren können. Das ist weder eine Bestellung noch eine Reservierung für ein bestimmtes Modell. Es gibt auch keine mengenmäßige Begrenzung der Registrierung.
Für die Registrierung braucht man eine VW ID (also am besten jetzt schon im Hub eine anlegen). Die Bezahlung der Registrierungsgebühr läuft über das sog eWallet. Hierüber werden auch in Zukunft alle ID-Bezahlvorgänge für z.B. zusätzliche (Online-) Services bezahlt.

Die ersten 10.000 registrierten Kunden bekommen später als Gruppe die erste Bestellmöglichkeit. Eine Woche später können dann alle anderen registrierten Kunden bestellen. Die Anzahl der jeweiligen ID-Modelle ist limitiert und wird nach first come, first serve vergeben.

Das Serienfahrzeug wird am 8.5. definitiv nicht gezeigt werden. Die registrierten Kunden bekommen vor der offiziellen Präsentation aber immer wieder kleine "Sneaks"...
Passat Variant GTE (seit 21.02.2020) -> Passat Variant GTE (ab KW43.2020)
Mazda MX-5 RF Sportsline G184 (seit 30.04.2019)

Re: ID.3 First Edition

Ferfi
  • Beiträge: 302
  • Registriert: So 24. Jul 2016, 15:02
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Rolling Thunder hat geschrieben: ....Für die Registrierung braucht man eine VW ID (also am besten jetzt schon im Hub eine anlegen). Die Bezahlung der Registrierungsgebühr läuft über das sog eWallet. ....
VW ID habe ich. Wie bekomme ich nun dieses eWallet? Habe dazu nichts gefunden!

Re: ID.3 First Edition

150kW
  • Beiträge: 4566
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
150kW hat geschrieben: Ansonsten kann ich zur First Edition jetzt noch weiter geben das vier Farben möglich sein werden: 2x grau (davon 1x metallic), 1x weiß metallic, 1x türkis metallic
Ach ja, Dach sehr wahrscheinlich schwarz. Es wird wohl auch (vorerst?) das Dach nur in schwarz geben.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag