ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Wenn man davon ausgeht das man eh nicht bestellen wird, dann sollte man aus meiner Sicht stornieren.

- Man blockiert sonst den Slot für Kunden die wirklich kaufen wollen aber ihre Wunschfarbe/Linie nicht mehr bekommen
- Man suggeriert sonst VW ohne Storno und mit Auswahl eines Modells "alles supi, weiter so!"
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
jetzt schon von board gehen...die show hat doch gerade erst begonnen. Und einmal storniert und der Fuss in der Tür ist abgehackt. Ich möchte einmal im Leben umworben werden...von VW...einen Kniefall.

Ich sehe für uns absolut keine Alternative am Horizont....vielleicht ein aufgemotzter Japanleaf oder env200 mit 60 kWh (36 kWh plus x).

was für die first sprechen würde...wenn die Subventionen knapp würden...zB. nrw und Bafa, aber das sehe ich noch nicht.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Solange es einen Hoffnungsschimmer gibt, dass das Auto passen könnte, storniere ich nicht.
Ich muss mir auch um andere Leute keine Gedanken machen, bin ja nicht der Hersteller.
Außerdem gibt es eine Warteliste und es rücken dann automatisch Leute nach.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: ID.3 First Edition

pschaefer
read
Die endgültige Bestellung hängt bei mir einfach an folgenden Fragen

  1. Kann man das Auto, speziell Innenraum, selbst im echten Finalzustand einmal sehen, bevor man bestellen muss (IAA ist ja durch bzw. wird teilweise behauptet es wären selbst bei den Modellen dort Dinge nicht final)
  2. Reportiertes Fahrverhalten bei ehrlichen und kritischen Testern bspw. auf Youtube Bjørn Nyland (wenn da eine 1st Edition ankommt). Bretthart und pseudo-sportlich wären ein No-Go. Befürchte ich aber angesichts der von VW anscheinend hauptsächlich angepeilten jugendlichen Zielgruppe in den Spots (was ich nicht verstehe, denn tatsächliche Zielgruppe sind ja wohl mehr Eigenheimbesitzer mit PV-Anlage).
  3. Bekomme ich mein Rennrad in den Innenraum rein (beim Golf geht's, ich denke also das klappt).
  4. Privatleasingangebote. Ich wäre bereit, einige Abstriche zu machen, wenn ich gute Angebote für 24 oder 36 Monate bekomme. Pferdefuß bei mir: ~28.000 km p.A. waren in der Vergangenheit i.d.R. der Todesstoß für's Leasing. Mal sehen, wie Laufleistung bei den E-Modellen veranschlagt wird. Auf der Plus-Seite bekomme ich dadurch aber die 2000 kWh im ersten Jahr durch. Der Akku sieht dann ggf. ein paar Schnell-Ladezyklen. :D
Dinge wie AHK für Fahrrad wären nett, aber nicht kriegsentscheidend.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • BeElectrified
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Di 1. Aug 2017, 22:19
  • Wohnort: Stockholm
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Deswegen werde ich weiterhin dabei bleiben. Wenn es ein Knaller Leasing wird bin ich dabei ^^


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: ID.3 First Edition

pschaefer
read
BeElectrified hat geschrieben: Deswegen werde ich weiterhin dabei bleiben. Wenn es ein Knaller Leasing wird bin ich dabei ^^
So sieht's aus. Meine bisherigen Autos habe ich gekauft und >150.000 km gefahren (IVer Gölfe und dann Audi A3). Mein jetziger A5 wurde mit der Absicht gekauft, den solange zu fahren, bis es gescheite E-Autos gibt; daher auch 3.0L TDI für lange Laufleistung ohne Ärger. Dieser Teil des Plans ging auf, der A5 nähert sich ohne Reparaturen der 210.000 km Marke.

Der andere Teil des Plans ging nicht auf. Reservierungen von Model S und Model 3 sind jeweils an der Realität zerplatzt (Model S für 40.000 USD, hahaha). Model 3 scheitert neben dem Preis vorrangig an der Servicehölle von Tesla; ich kann mir keinen Tag ohne Auto leisten.

Also ID.3. Nur zum Kauf und behalten des 1st für >5 Jahre sind's jetzt schon zuviele Kompromisse, Stichwort Außenfarbe und Innenraum. Wäre damit auch das erste Auto überhaupt, das ich leasen würde.

Wenn das nicht klappt, muss der A5 eben 300.000 km durchhalten. Bei einem Serien-ID3 würde ich HUD gegen größeren Akku und DCC tauschen. Matrix-LED und Fahrassistenz hätte ich aber schon gerne. :)

Plan C wäre die neue A-Klasse als PHEV.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • BeElectrified
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Di 1. Aug 2017, 22:19
  • Wohnort: Stockholm
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Mein Plan B ist ein gebrauchter Ioniq. Ich weiß hat nicht die Reichweite aber es ist ein gutes E-Auto und würde mir reichen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
die first edition ioniq ist ja auch reisetauglicher...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: ID.3 First Edition

III III
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Do 12. Sep 2019, 07:10
read
Ich war heute im Autohaus und wollte mein Pre-Booking in einer Reservierung umwandeln. Ich wollte Linie 2 in Mondsteingrau. Leider ist Linie 2 komplett ausverkauft. Habe mich daher für eine Linie 3 in Mondsteingrau entschieden, werde diese aber definitiv nicht bestellen. Ich hoffe noch das ich wechseln kann und es noch Kontingente für Linie 2 geben wird.

Er hat mir übrigens auch gesagt, dass es definitiv keine Rabatte geben wird. Diese Aussage hätte sie direkt von VW bekommen (Händler ist eine 100% Tochter).

Eigentlich bin ich ziemlich gefrustet und werde meine Option wohl verstreichen lassen. Es ist alles so wie hier schon oft im Forum beschrieben, die Verkäufer haben leider auch keine Ahnung. Ich hatte eine in etwa so gute Beratung wie bei Media Markt *Ironie off

Re: ID.3 First Edition

wasserkocher
  • Beiträge: 1294
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Niklas hat geschrieben:
wasserkocher hat geschrieben:Linie 3 ist schon "ausverkauft".
Also vor 2 STD waren da wohl noch etliche Fahrzeuge verfügbar zum buchen in allen Farben (der 1st Edition)
Mir wurde gesagt, dass es nur noch Linie 1 und 2 gäbe. Linie 3 wäre nicht mehr bestellbar.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag