ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

Gulfoss
  • Beiträge: 448
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Die Bilder sah man schon bei Youtube und Bloch. Hat er nuneine CO2 basierte Klimaanlage? Oder immer noch keine Info darüber?
#Blinkmalwieder
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

Zoidberg
  • Beiträge: 722
  • Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Und so eine hochproprietäre Bremstrommel ist wirklich billiger als eine 08/15-Bremsscheibe, wie sie bereits Fahrräder und Kinderroller haben?

Auf lange Sicht vermutlich schon, weil dann die Scheiben hinten beim ersten oder zweiten TÜV nicht auf Garantie- bzw. Kulanzkosten getauscht werden müssen.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 794
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 530 Mal
read
Gulfoss hat geschrieben: ...Hat er nuneine CO2 basierte Klimaanlage? Oder immer noch keine Info darüber?
Ich habe bereits Anfang Juli, nach meinem Besuch in Wolfsburg geschrieben, dass der ID.3 eine Klimaanlage mit C02 Wärmepumpe bekommt.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Metal-Mike
  • Beiträge: 290
  • Registriert: So 23. Sep 2018, 22:13
  • Wohnort: Odenwald
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Gulfoss hat geschrieben: Die Bilder sah man schon bei Youtube und Bloch.
Das meine ich nicht! Sondern aktuelle Bilder aus der Produktion sind eigentlich nicht machbar.
PV mit 9,99 KWp + 15 KWh Speicher von Sonnen - Webasto Pure Wallbox 11KW - ID.3 1.ST Max im 1st Mover club ist bestellt :D - e-Up Style als 2. Wagen

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Nico hat geschrieben: Das gezeigte Vorserienfahrzeug ist eines der "Standard-Prototypen" die auch schon in Deutschland mehrfach gezeigt wurden.
Mit der 1st Edition hat das nichts zu tun.
Noch viel schlimmer. Wie man in den ersten Sekunden dieses Video sieht, war das nur ein Mock-Up auf einem Verbrenner...
https://youtu.be/uyyAPpNC2EI

In den Video steht auch, dass die 1st Edition für unter 330.000 NOK zu haben sein wird. Das wäre unter 33.000 Euro!

Re: ID.3 First Edition

CaptainPicard
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
In Norwegen, dort sind Elektroautos von der Mehrwertssteuer befreit.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Shiiiiieeet. Das hatte ich vergessen... Mit 19% MwSt also €39.100.

Re: ID.3 First Edition

Venedig
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Mi 15. Mai 2019, 05:51
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Auf der Videowand im Video stehen nun doch die erhofften 204 ps
Dann wird zum glück doch kein Unterschied zwischen normal und max Ausstattung gemacht.
Oder interpretiere ich das falsch?

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 794
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 530 Mal
read
Venedig hat geschrieben: Auf der Videowand im Video stehen nun doch die erhofften 204 ps
Dann wird zum glück doch kein Unterschied zwischen normal und max Ausstattung gemacht.
Oder interpretiere ich das falsch?
Es wird leider nicht deutlich ob die 204PS für alle Ausstattungsvarianten des ID.3 1st in Norwegen gelten.
Davon abgesehen könnte die Motorleistung bei uns in Deutschland anders gestaffelt sein.
Ich hatte ja Infos dass es den 1st bei uns ab 150PS geben soll.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
pschaefer hat geschrieben: Vermutlich nicht. Aber Trommel hinten ist mir ehrlich gesagt lieber, als eine Bremsscheibe und - beläge die mangels Benutzung weggammeln. War bei meinen zwei Golf IV TDI damals schon ein Problem, da war die Bremsleistung viel zu sehr auf der vorderen Bremse, die hintere ist immer mehr oder minder weggerostet.
Kann mir nicht passieren. Mein Passat brauchte schon bei km 28.000 vorne und hinten neue Scheiben und Klötze, da hinten auf Eisen und vorne tiefblau. Die Bremsen sind vollkommen unterdimensioniert für ein 220PS Auto.

Nunja, mit dem ID.3 werde ich dann eh nicht mehr so proaktiv fahren...
Autohistorie:

Golf I 1.5 D, Golf I 1.6 D, Golf III 1.9 SD, Passat 1,9 TDI 110 PS, Passat 1,9 TDI 131 PS, C180K W204 Avantgarde, Peugeot RCZ, Golf IV 1.6 FSI (Zweitwagen), Mazda CX-5 2.2D 175PS AWD AT, Passat B8 2.0 TSI Highline R-Line
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag