Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
steff2306 hat geschrieben: Für mich waren die Preisangaben verständlich. Es gibt nen Basis ID.3 mit 45er Akku ab unter 30k Euro, also 29.990 Euro.
Dann kommt aber zuerst der ID.3 First Edition. Da gibt es drei Varianten, der Spaß fängt unter 40k Euro an. Analog zur späteren Basis bedeutet das 39.990 Euro. First Edition Plus und Max liegen sicher ordentlich über 40k.

Hat denn tatsächlich jemand gedacht, der ID.3 kommt in der First Edition mit 58er Akku und voller Hütte für 30k Euro?

Gelächter, schallendes :-D
Das das Basismodell des ID.3 1st nur knapp unter der 40.000 €-Grenze liegt, kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen. Das nackte Basismodell soll ca. 30.000 € kosten. Die FE hat zusätzlich zur 45 kWh-Basis die 2.000 kWh (600 €), die Design-Elemente (Pedale, Lenkrad, Hecksäulen-Design und Farbe - 1.400 €), Navi und Voicecontrol sowie Licht (1.500 €), die Wärmepumpe und die größere Batterie (entsprechend Aufpreis bei Hyundai ca. 4.000 €). Macht für mich ca. 37.500 €. Der Plus ist nach meiner Rechnung max. 1500 € teurer (39.000 €) und der Max noch mal 2.500 €. Womit wir dann bei 41.500 € landen ...
Zuletzt geändert von StussyCB am Do 9. Mai 2019, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Ich kenne den Thread sehr gut! Niemand, absolut niemand meinte dies für 30k zu bekommen. Du irrst dich um 10k.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3120
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 626 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
StussyCB hat geschrieben: Das das Basismodell des ID.3 1st nur knapp unter der 40.000 €-Grenze liegt, kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen. Das nackte Basismodell soll ca. 30.000 € kosten. Die FE hat zusätzlich zur 45 kWh-Basis die 2.000 kWh (600 €), die Design-Elemente (Pedale, Lenkrad, Hecksäulen-Design und Farbe - 1.400 €), Navi und Voicecontrol sowie Licht (1.500 €), ev. Die Wärmepumpe und die größere Batterie (entsprechend Aufpreis bei Hyundai ca. 4.000 €). Macht für mich ca. 37.500 €. Der Plus ist nach meiner Rechnung max. 1500 € teurer (39.000 €) und der Max noch mal 2.500 €. Womit wir dann bei 41.500 € landen ...
Und wo hast du den größeren Akku (+ 13 kwh) untergebracht?
Und meinst du jetzt dass er eigentlich über 40.000 oder weit drunter liegen 'müsste'?
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
kriton hat geschrieben: Ich kenne den Thread sehr gut! Niemand, absolut niemand meinte dies für 30k zu bekommen. Du irrst dich um 10k.
Es wurden und werden immer noch unter 30.000 versprochen, zumindest in allen Pressemitteilungen und gegenüber der Presse.

Wie wir alle wissen sind es jedoch ganz knapp unter 40.000 für den 1st. Basis und für die ebenfalls immer wieder versprochenen oder zumindest angedeuteten tollen Features dann knapp unter 50.000,-

Somit habe sich fast alle nicht um 10k sondern um 20k geirrt.
Auf der Suche nach einem Elektroauto

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

West-Ost
  • Beiträge: 1800
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 1633 Mal
read
win_mobil hat geschrieben: kurze Offtopic-Frage zwischendurch:
Was genau ist ein Panoramadach? ist dieses immer geschlossen oder eher eine Art Schiebedach, also zu öffnen?
Danke
...immer geschlossen

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben:
StussyCB hat geschrieben: Das das Basismodell des ID.3 1st nur knapp unter der 40.000 €-Grenze liegt, kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen. Das nackte Basismodell soll ca. 30.000 € kosten. Die FE hat zusätzlich zur 45 kWh-Basis die 2.000 kWh (600 €), die Design-Elemente (Pedale, Lenkrad, Hecksäulen-Design und Farbe - 1.400 €), Navi und Voicecontrol sowie Licht (1.500 €), ev. Die Wärmepumpe und die größere Batterie (entsprechend Aufpreis bei Hyundai ca. 4.000 €). Macht für mich ca. 37.500 €. Der Plus ist nach meiner Rechnung max. 1500 € teurer (39.000 €) und der Max noch mal 2.500 €. Womit wir dann bei 41.500 € landen ...
Und wo hast du den größeren Akku (+ 13 kwh) untergebracht?
Und meinst du jetzt dass er eigentlich über 40.000 oder weit drunter liegen 'müsste'?

Akku + Wärmepumpe 4.000 € ... Summe ID.3 1st 37.500 € - steht doch alles da ... 8-)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
stefanelectric hat geschrieben:
kriton hat geschrieben: Ich kenne den Thread sehr gut! Niemand, absolut niemand meinte dies für 30k zu bekommen. Du irrst dich um 10k.
Es wurden und werden immer noch unter 30.000 versprochen, zumindest in allen Pressemitteilungen und gegenüber der Presse
Es wurden unter 30k als Einstieg für den Id3 genannt. Dies wurde nie für die 1st Edition genannt. Sorry, aber jetzt ganz deutlich, die gefährlichen Deppen sind die, die immer ihre Umgebung unterschätzen und ihre eigenen Möglichkeiten nicht einschätzen können.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
habe zwar auch reserviert, aber zahle sicher keine 40k für einen durchschnittlich ausgestatteten 1st in der günstigsten variante: bei 36k abzüglich 4k förderung denke ich nach, ansonst warte ich auf die 30k basis-version...

übrigens: die nur 10k vorbestellungen sind aus meiner sicht ein flop, aufgrund der missglückten präsentation für mich auch nicht verwunderlich -> alleine die geschwollenen preisangaben = ohne worte...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
stefanelectric hat geschrieben:
kriton hat geschrieben: Ich kenne den Thread sehr gut! Niemand, absolut niemand meinte dies für 30k zu bekommen. Du irrst dich um 10k.
Es wurden und werden immer noch unter 30.000 versprochen, zumindest in allen Pressemitteilungen und gegenüber der Presse.

Wie wir alle wissen sind es jedoch ganz knapp unter 40.000 für den 1st. Basis und für die ebenfalls immer wieder versprochenen oder zumindest angedeuteten tollen Features dann knapp unter 50.000,-

Somit habe sich fast alle nicht um 10k sondern um 20k geirrt.
Also auf 20.000 € Extras für den Max komme ich niemals.

Ansonsten Es hieß immer, der Neo kostet in der Basis mit dem kleinen Akku so viel, wie ein gut ausgestatteter Golf Diesel. Wenn ich dann in die VW-Preisliste schaue und mir einen Comfortline 1.6 TDI DSG für 28.400 € anschaue, ist für den Einstieg mit mindestens 29.000 € zu rechnen, alles andere ist unrealistisch und entspricht auch nicht den Aussagen von VW. Zu denken, das die besser ausgestatteten und mit größerem Akku versehenen 1st zu diesem Preis zu bekommen, entbehrt jeglicher Realität. Wer so rechnet, kauft bei Amazon auch an Wlan-Kabel ...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3120
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 626 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
StussyCB hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben:
StussyCB hat geschrieben: Das das Basismodell des ID.3 1st nur knapp unter der 40.000 €-Grenze liegt, kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen. Das nackte Basismodell soll ca. 30.000 € kosten. Die FE hat zusätzlich zur 45 kWh-Basis die 2.000 kWh (600 €), die Design-Elemente (Pedale, Lenkrad, Hecksäulen-Design und Farbe - 1.400 €), Navi und Voicecontrol sowie Licht (1.500 €), ev. Die Wärmepumpe und die größere Batterie (entsprechend Aufpreis bei Hyundai ca. 4.000 €). Macht für mich ca. 37.500 €. Der Plus ist nach meiner Rechnung max. 1500 € teurer (39.000 €) und der Max noch mal 2.500 €. Womit wir dann bei 41.500 € landen ...
Und wo hast du den größeren Akku (+ 13 kwh) untergebracht?
Und meinst du jetzt dass er eigentlich über 40.000 oder weit drunter liegen 'müsste'?
Akku + Wärmepumpe 4.000 € ... Summe ID.3 1st 37.500 € - steht doch alles da ... 8-)
Da stand Batterie und das schreibt man wenn man die 12-Volt-bordbatterie meint
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag