Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
kiter hat geschrieben: Wie sitzt man eigentlich im Tesla. Der hat doch auch einen vollflächigen Akku?
Beim Model 3: Vorne recht tief mit ausgestreckten Beinen. Hinten mit relativ angewinkelten Beinen. Model 3 ist dafür aber auch nur 1,44 m hoch, dafür deutlich länger als der ID.3 (4,68 m vs. ~4,25 m).
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Da ich noch nichts geschätzt habe....Frist Edition 33.995 € vor Prämienabzug ohne Überführung.
alles zwischen 25k€ und 30k€ ist verschmerzbar..imo... :mrgreen:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1115
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
ID.3 First edition hat nur den 62kwh akku. Da geht nichts mit 30k.
Meine pronose: 35K wg. wärmepumpe und div. anderen aussattungen, die die günstigste, später erhältliche variante mit dem 48kwh akku nicht bekommen wird.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3075
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 877 Mal
read
meine Progonose ist auch 35.K€ bei 62kwh
Eine paar schöne Gimmicks sind kostenlos und die Wärmepumpe ist auch drin.
Dann ist der Abstand zur Basisversion (unter 30K) spürbar und der Aufpreis für die Extras sehr verhalten.
Das Fahrzeug ist zum Reservierungszeitpunkt dann extrem günstig gegenüber dem Wettbewerb - die werden weg gehen wie die warmen Semmeln.
Allerdings sind die Reservierungen ja nicht verbindlich. Man kann immer noch zurück.
Aber eine 100%-Reservierungsquote in sehr kurzer Zeit sieht marketingmäßig sehr gut aus und einen Flopp (auch nur einen Hauch davon) kann sich VW nicht leisten - die haben die Backen zu dick aufgeblasen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Und sie würden wohl auch sogar den Verlust fressen - Hauptsache das Modell kommt so raus wie es soll. Bleibt spannend. Bald wissen wirs.
Ich wünsche dem Modell auf jeden Fall Erfolg, denn das ist eine Signalwirkung, wo kein anderer Hersteller sagen kann: "Jaja Tesla.. aber sonst..."
Dann MÜSSEN sie alle kommen.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3075
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 877 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben: Ich wünsche dem Modell auf jeden Fall Erfolg, denn das ist eine Signalwirkung, wo kein anderer Hersteller sagen kann: "Jaja Tesla.. aber sonst..."
Dann MÜSSEN sie alle kommen.
Tesla war der technische Durchbruch - ich hoffe, dass VW es schafft, den Durchbruch auf dem Massenmarkt einzuleiten.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

merdian
  • Beiträge: 366
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:24
  • Hat sich bedankt: 155 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
hu.ms hat geschrieben: Meine pronose: 35K wg. wärmepumpe und div. anderen aussattungen, die die günstigste, später erhältliche variante mit dem 48kwh akku nicht bekommen wird.
Es gibt eine Auswahl dreier fix konfigurierter Modelle „1st Edition“:
ID. 1ST (Basismodell) [bisher: Cool]
ID. 1ST Plus (Designorientiertes Modell) [bisher: Style]
ID. 1 Max (technikorientiertes Modell) [bisher: Wow]
Auf welches der drei bezieht sich die Prognose mit 35 TEUR?
Zuletzt geändert von merdian am Mo 29. Apr 2019, 14:23, insgesamt 2-mal geändert.
ID 1St Plus bestellt 17.6.20, auf Tech umgestiegen 3.8.20. Derzeit VW Polo Euro 5 Diesel in Stuttgart.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
ich denke auch, dass die vorerst mit Verlust verkaufen, um die Elektromobilität beliebter zu machen und dann den Verlust später durch höhere Verkaufszahlen wieder rein zu holen.
Würde der jetzt in normaler Ausstattung 40k€ kosten, würde sich fast jeder potenzielle Kunde umdrehen und weiter warten.
Die beste Werbung für das Auto ist der Preis. Entweder werden danach die Herstellungspreise günstiger oder das Auto wird teurer.

Ich tippe beim ID.3, 62 kWh , wenn alle Rabatte ab sind, ohne Überführungskosten, bei Cool auf 32.000 € Style 34.000 und Wow 36.000 € in Basisausstattung.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben: Ich wünsche dem Modell auf jeden Fall Erfolg, denn das ist eine Signalwirkung, wo kein anderer Hersteller sagen kann: "Jaja Tesla.. aber sonst..."
Dann MÜSSEN sie alle kommen.
Tesla war der technische Durchbruch - ich hoffe, dass VW es schafft, den Durchbruch auf dem Massenmarkt einzuleiten.
Das werden sie, denn sie haben die Kapazitäten und den finanziellen langen Atem.
Mir war aber immer schon klar, dass es nicht Tesla sein kann, die die "Masse" = alles unter 30.000 EUR (Kompakt, Kleinwagen) bedienen.
Das kann auch niemand bitte ernsthaft geglaubt haben. Ein Model 3 ist Mittelklasse ergo weit weg vom "Durchschnittskunden".

Ich sehe den ID3 daher als absolut richtiges Signal für die E-Mobilität.
Es bleibt dann die Frage, was die anderen Hersteller machen.

Ein IONIQ Elektro 38,3 kWh wird sich womöglich schwer tun?
Genauso auch die ganzen Konsorten unter 60 kWh.

Denn immerhin sind die VW Preise garantiert wie gehabt mit Batterie und ohne ein Mietkonzept.

Besonders Nissan sehe ich dann echt hinterherhinkend...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Irgendwo hatte ich gelesen das Vw zunächst 3000€ zuschießt...das aber wegen des Flottenverbrauchs wieder reinkommt.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag