Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Funky81
  • Beiträge: 325
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Schau mal in Berlin da ist nix mit den Grünen, die seit Jahren versuchen in ganz Berlin Tempo 30 einzuführen bei den Wählern. SPD und CDU ist hier angesagt.

Witzig dein Kommentar mit den E Auto und den Gefahrenschildern.

Hast wohl noch kein Unfall mal gesehen bzw gehabt mit ein E Auto. Bei ein Unfall können die Cellen ein Kurzschluss bekommen und sich erhitzen und aufblähen. Zu sagen das E Autos sichern sind ist nicht richtig.

Natürlich haben die Stadtbewohner Öffentliche Verkehrsmittel nur sind die überfüllt, ständig Verspätung und Ausfall.

Einige aus meiner Familie wohnen in Berlin keiner nutzt Öffentliche Verkehrsmittel weil es eben unzuverlässig ist. Jeder fährt mit Auto zu Arbeit ich auch. Es ist auch bequemer und zuverlässiger.
GTE Bild
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Karlsson hat geschrieben: Das Ziel ist es IMHO, dass möglichst viele Kilometer vom Verbrenner gegen elektrische getauscht werden.
Die Städte profitieren davon natürlich besonders durch die Verbesserung der Luftqualität. In den Städten fahren aber eben auch sehr viele Autos von Pendlern aus dem Umland und da passt es dann wieder häufiger mit dem Eigenheim.
Die direkten Stadtbewohner haben ja auch noch bessere Möglichkeiten, ohne Auto ans Ziel zu kommen (Rad, zu Fuß, ÖPNV).
Ich kann mich dieser einschätzung nur anschliessen.
Die erste zielgruppe für BEV sind leute mit eingenem haus ohne abhängigkeit von anderen beim laden - am besten mit günstigen PV-strom vom dach.
Diese pendeln meist -zig km täglich zu ihren gutbezahlten arbeitsplätzen in den städten, habe das geld für die anschaffungsmehrkosten der BEV und haben oft auch 2 fahrzeuge im haushalt von denen eines problemlos auf BEV gewechselt werden kann.
Man könnte auch überspitzt sagen: Auch hier regiert geld die welt.

Aber auch von dieser zielgruppe interessieren sich viel zu wenige für das thema, was meine gespräche in der nachbarschaft bestätigen. Alle bringen als gegenargumente punkte wie reichweite und lademöglichkeiten, die eingentlich auf sie garnicht zutreffen. Drei konnten auch schon mit den e-golf300 meines brunders fahren. Hat ihnen gefallen aber gekauft hat bisher keiner. Missionieren ist wirklich sehr schwierig.
Und nachdem ich ja auch auf den ID.3 oder Q4 e-tron warte, bekomme ich natürlich die gegenfrage warum ich noch kein BEV fahre. Sprich: wenn ich (relativ informierter) noch nicht kaufe, warum sollen dann sie schon kaufen.

Insofern sind die bedenken von VW in 2020 die rd. 150.000 ID.3 in europa verkaufen zu können nicht unbegründet.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

didi007
  • Beiträge: 387
  • Registriert: Mo 20. Feb 2017, 19:48
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Was wird nun im Mai reservierbar sein ?
Ein ID.3 "First Edition" mit einem 62 kWh Akku , Wärmepumpe in der Basisausstattung ("Cool") zu 35.000 Euro mit Mehrwertsteuer, aber ohne irgendwelche Prämienabzüge ?
Die Assistenzsysteme sind vermutlich exklusive und da sollte man mit 3000 Euro zusätzlich rechnen , oder ?
i3 94A Range Extender 04/2017-06/2020
Tesla Model 3 SR+ seit 06/2020

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Funky81
  • Beiträge: 325
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Wenn man sagt man will E Autos in Masse und bezahlbar für das Volk machen. Dann verstehe ich darunter das es für alle sind und nicht nur für Eigenheimbesitzer.

Sehe es eher so das momentan aufgrund der schlechten Infrastruktur nur für Eigenheimbesitzer bessere Möglichkeiten gibt das zu umgehen.

Aber zu sagen das ist die Zielgruppe Eigenheimbesitzer ist falscher Ansatz. Warum sollen Mieter die auch das Geld hätten für ein E Auto nicht zur Zielgruppe gehören?
GTE Bild

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Heavendenied
  • Beiträge: 1638
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
Leute ist es denn so schwer beim Thema zu bleiben? Seit mehr als einer Seite wird hier komplett am Thema vorbei geschrieben...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq 2017, e-Niro 2020 64kWh)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

didi007
  • Beiträge: 387
  • Registriert: Mo 20. Feb 2017, 19:48
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Heavendenied hat geschrieben: Leute ist es denn so schwer beim Thema zu bleiben? Seit mehr als einer Seite wird hier komplett am Thema vorbei geschrieben...
...genau deswegen hatte ich meine Frage nach dem Preis für die "First Edition" gestellt. Aber es gibt anscheinend keine Antworten.
i3 94A Range Extender 04/2017-06/2020
Tesla Model 3 SR+ seit 06/2020

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Zur "first edition" gibt's ein separates thema. ;)
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Funky81 hat geschrieben: Witzig dein Kommentar mit den E Auto und den Gefahrenschildern.
Hast wohl noch kein Unfall mal gesehen bzw gehabt mit ein E Auto. Bei ein Unfall können die Cellen ein Kurzschluss bekommen und sich erhitzen und aufblähen. Zu sagen das E Autos sichern sind ist nicht richtig.
Was für ein populistischer Bullshit... :lol:
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

BigBubby
  • Beiträge: 965
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Beim eAuto reicht ein Nagel, wie beim normalen Auto ein Funke, damit es Lichterloh wird. Aber ist hier nicht Thema.

80-90% aller Autofahrer würden mit eAutos, wie es sie momentan gibt auskommen. Das Umdenken muss halt im Kopf stattfinden. Es ist halt eine andere Art des Umgangs, wenn man sich den Parkplatz nach Säule wählt, statt irgendwo zu parken und dafür nach Tankstellen zu suchen.

Mich interessier eigentlich hauptsächlich der große Akku als Erstwagen. Vielleicht der mittlere, um die Zoe zu ersetzen. Rechnen muss es sich halt und gerade große Akkus haben gegen Diesel kaum eine Chance. Daher wird es sich am Ende am Geld Scheiden. 35k ist so die Schallmauer. Leider wird da wohl nur mittel drin sein, aber nicht groß...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Spiekie
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Di 5. Mär 2019, 23:00
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
AAAAAAAHHHHHHHHHHHHHH, was zum Teufel hat das urbane E-Auto Kaufverhalten mit dem Preis des ID.3 zu tun?????

Ein Threat mit 54 Seiten aber maximal 20 beziehen sich auf den Preis des Fahrzeuges.
Wer Fehler in meinen Kommentaren findet, darf diese gerne behalten. Ich habe genug davon.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag