Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

zitic
  • Beiträge: 2881
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Ja, VW ist da sicherlich relativ gut vorbereitet, wenn man das mit anderen Autokonzernen abseits von Tesla vergleicht. Da sind sie ja schon recht lange bei der Sicherung von Kapazitäten quasi aller großen Hersteller. Für den Anfang würde ich mir da keine großen Sorgen machen. Allerdings werden die Ziele immer ambitionierter und so stößt man dann irgendwann an ein Limit. Das ist wohl auch der Grund für die zusätzlichen Kapazitäten durch drei Gigafactories (die sie ja allein in D planen). Aber auch kurzfristig wird es z.B. durch die Premiumtöchter enger. Deutlich mehr Taycan und e-tron sollen produziert werden. Da wird es dann selbst kurzfristig interessant....
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

ArmesSchwein
read
Ich glaube, daß die Zellen kein großes Problem in den nächsten Jahren werden, weil der Feststoffakku kommen wird. Funktioniert schon im Labor und muß nur noch skaliert werden. Kein Lithium mehr notwendig. Fisker und Dyson kündigen ihre BEVs bereits mit Feststoffakku an, VW hat sich bei einem Startup eingekauft, ... d.h. Lithium-Akkus sind nur eine "Übergangstechnik" für die E-Mobilität, weil Feststoffakkus billiger herzustellen sind, nicht brennen können, eine höhere Kapazität haben und schneller geladen werden können. Und wer weiss, vielleicht machen in wenigen Jahren auch Ultra-Kondensatoren einen großen Sprung und dann wird's noch besser. Das könnte "schon" in 5 Jahren für BEVs marktreif werden und dann gibt's kein Halten mehr ...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Helfried
read
Nur brauchen neue Akkutechnologien normalerweise etwa 10 Jahre, bis sie auf den Markt kommen. Das war eigentlich immer schon so.
Die Technologie des elektrischen Fensterhebers hat sogar 40 Jahre gebraucht. Der Markt ist langsam.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Wenn jetzt die neuen Zell-Fertigungen gebaut werden (Basis Li), dann sollen die doch auch bestimmt 10 Jahre produzieren. Solange werden auch keine Schnäppchen Mobile (>300 km im Winter) im Markt auftauchen.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

zitic
  • Beiträge: 2881
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
@Blue shadow: Li-Basis wird ja erhalten bleiben (wenn nicht Magnesium o.ä. kommt, aber das ist ja eine andere/parallele Geschichte). Und ob man da Lithium-Verbindungen aufträgt oder anderes ist letztlich nicht so entscheidend. Allerdings wird der Maschinenpark dann teilweise obsolet, weil einige Schritte gar nicht mehr gebraucht werden und andere modifiziert sind. Ein Pastensandwich, bei dem dann alle Bereiche getrocknet werden, wird es aber wohl bleiben. Ob die Maschinen aber überhaupt 10 Jahre durchlaufen werden, steht in den Sternen. Da gibt es im Maschinenbau ja momentan auch eine Menge Bewegung, die den Austausch auch innerhalb der etablierten Technik zeitnah sinnvoll macht. U.a. um massiv Energie einzusparen, Durchsatz zu erhöhen oder Ausschuss zu verringern.

Ansonsten: Selbst Toyota, die schon lange Feststoff propagieren, schieben das immer weiter nach hinten. Unlängst versucht man was neues mit Panasonic. Das Zellgeschäft ist halt ziemlich komplex. Und in der Regel nehmen die Zellen erst mal Wege über andere (Consumer-) Produkte um sich in der Praxis zu beweisen. Aber das ist natürlich trotzdem der Grund, warum viele abwarten, wenn sie nicht etabliert sind (Korea, Japan) oder andere Regeln gelten (China).

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Nozuka
  • Beiträge: 1447
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Das ist jetzt aber eher eine allgemeine Diskussion und hat nicht mehr viel mit dem Neo zu tun..

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
ArmesSchwein hat geschrieben: Ich glaube, daß die Zellen kein großes Problem in den nächsten Jahren werden, weil der Feststoffakku kommen wird. Funktioniert schon im Labor und muß nur noch skaliert werden. Kein Lithium mehr notwendig. Fisker und Dyson kündigen ihre BEVs bereits mit Feststoffakku an, VW hat sich bei einem Startup eingekauft, ... d.h. Lithium-Akkus sind nur eine "Übergangstechnik" für die E-Mobilität, weil Feststoffakkus billiger herzustellen sind, nicht brennen können, eine höhere Kapazität haben und schneller geladen werden können. Und wer weiss, vielleicht machen in wenigen Jahren auch Ultra-Kondensatoren einen großen Sprung und dann wird's noch besser. Das könnte "schon" in 5 Jahren für BEVs marktreif werden und dann gibt's kein Halten mehr ...
abwarten die mühlen mahlen langsam
Forscherin: Lithium-Ionen-Batterien noch “15 bis 20 Jahre” wichtig
auch ohne co nix los
Kobalt bleibt zukünftig weiterhin notwendiger Rohstoff für E-Batterien
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
falsche forum..
Watch my youtube channel! [youtube]https://www.youtube.com/channel/UCXdoIJ ... kOWqeZjKw/[/youtube]

Renault ZOE Life R90 41 kWh mit Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
na mal sehen wie vw auf tesla reagiert :mrgreen: was geil bei tesla ist 2 zusatz haken und das auto ist fertisch also vw id.3 für 25k€ einstieg plus 8300€ volle autopilotfunktion=gekauft :!: :mrgreen: :P
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
2 Klicks? Nope.

1. Klick: Performance oder LR AWD auswählen
2. Klick: Farbe
3. Klick: Felgen (ggf., falls nicht Performance)
4. Klick: Winterreifen ja/nein
5. Klick: Schwarzer oder weisser Innenraum
6. Klick: Autopilot ja/nein
7. Klick: FSD Option (ggf., falls Autopilot gewählt).

Ist jetzt nicht so dramatisch anders als die 10 Klicks die VW angekündigt hat... :)
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag