Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben:
Langsam aber stetig hat geschrieben: Das würde ich jetzt nicht direkt als extrem bezeichnen. Für mich kann die Ladung gerne etwas länger Dauern aber eine Reichweite von 300 km bei 130 km/h ist doch eigentlich ein akzeptabler Wunsch.
Und - schon mal ausgerechnet welche kapazität der neo-akku dafür haben muss:
1. verbrauch bei wintertemperaturen
2. die unteren 5% und oberen 20 % sind wesentlich langsamer ladbar - nicht innerhalb der 20 min.
3. die akku-kapazitätsangaben sind "brutto"
Die 130 km/h können ja nicht durchgehend gefahren werden, daher hoffe ich auf einen Verbrauch von 220 Wh/km bei mittleren Temperaturen. Wenn es im Winter etwas mehr ist, passt das auch.

300 km hätte ich zumindest gerne für die erste Etappe. Mit 10% Reserve müsste der komplette Akku also eine Reichweite von 333 km erreichen, was beim obigen Verbrauch einer Akkugröße von 73 kWh netto entspricht. Um dann von 10% auf 80% aufzuladen, müssen 51 kWh nachgeladen werden. Wenn die maximale Ladegeschwindigkeit 125 kW ist, dann müssten 51 kWh realistischerweise in einer halben Stunde zu machen sein. Damit werden dann wieder 233 km Reichweite erreicht. Meistens stehe ich aber länger als eine halbe Stunde (eher 45 Minuten, manchmal auch mehr), so dass eher eine zweite Etappe von 270 km drin sein sollte. Ich denke der Neo mit dem großen Akku müsste das im großen und ganzen schaffen.
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
  • Axxel
  • Beiträge: 216
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 16:57
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Lepus87 hat geschrieben:Von daher lehne ich mich zurück und warte auf NCM811 Gen 2.
Gen 1 wohl 2020, Gen 2 eher nicht vor 2022/24 anzunehmender Weise kurz vor den Festkörperakkus. Da kannst du lange lehnen... ;)
Mit besten Grüßen vom Axel aus Berlin

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

hu.ms
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Die obige berechnung halte ich für realistisch.
Wer oft weiten strecken auf der AB zurücklegen muss, der muss diese einschränkungen akzeptieren.
Glücklicherweise sind das aber höchstens 20 % aller fahrer.
Von denen werden viele auf noch größere akkus oder die teure brennstoffzelle plus das zugehörige bei der produktion energieintensive wasserstoff warten.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Fu Kin Fast
read
hu.ms hat geschrieben:Wer oft weiten strecken auf der AB zurücklegen muss, der ...
... kauft sich heute kein reines BEV.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben:Die obige berechnung halte ich für realistisch.
Wobei der Verbrauch von 220 Wh/km für eine durchschnittliche Autobahnfahrt mit Zieltempo 130 km/h bei trockener Straße und mittleren Temperaturen (sagen wir 10°C) momentan nur geschätzt werden kann. Ich hoffe, dass das erreichbar ist. Und die Ladekurve ist auch noch nicht bekannt.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

bernd71
  • Beiträge: 1247
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
eve hat geschrieben:
bernd71 hat geschrieben: Wenn Model 3 Aufgrund von Kriterien (Bauform, Preis) nicht in Frage kommt ist das ziemlich unwichtig.;)
Wieder so ne Nullaussage. Wichtig ist jedem was anderes.

Statistisch reicht die Reichweite aller E Autos für die statistischen Durchschnittskilometer pro Tag.
Genau so eine Nullaussage dann wie das die Effizienz so wichtigt ist. Da habe ich dagegen gehalten das das nicht für alle gilt.

Ich habe auch nicht vom Durchsschnitt geschrieben sondern vom Alltag, großer Unterschied. Wenn man öfter am Wochenende zum Surfen/Campingplatz/Angeln über Durchschnitt fährt gehört das zum Alltag der vernümftig abgedeckt werden muss. Wenn das gegeben ist ist mir und vermutlich vielen anderen egal wie effizient (sollte natürlich nicht aus dem Rahmen fallen) das Auto ist wenn es ansonnsten den eigenem Bedürnissen besser entspricht wie die Effizienzwunder.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2055
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
bernd71 hat geschrieben:
Ich habe auch nicht vom Durchsschnitt geschrieben sondern vom Alltag, großer Unterschied.
Hallo, mir ging es darum, dass von den Herstellern keine belastbaren Zahlen für die erzielbare Reichweite und Ladeleistung insbesondere auch zB bei Kälte kommuniziert werden.

Für Fahrten in Stadt und übers Land ist die Angabe beinahe unerheblich, da man dort idR keine langen Strecken >300km am Stück fährt. Das Mit ZE40, Leaf 2 und e-Golf 2 gibt es schon länger Autos die für diese Nutzung ausreichend Reichweite bieten.

Viele möchten aber auch öfters längere Strecken fahren und das nicht bei 90 km/h. Für die ist interessant wie weit man bei 120km/h am Stück kommt und wie oft man nachladen müsste und ob bei 2°C noch mit 75 kW geladen wird oder nur noch mit 30kW.

Отправлено с моего SM-G950F через Tapatalk
1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Helfried
read
eve hat geschrieben: Отправлено с моего SM-G950F через Tapatalk
Wozu eigentlich?

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Ecano
  • Beiträge: 807
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
e-up! "UNITED", bestellt am 27.8.2020, erhalten am ??

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Helfried
read
Dabei wird es auch nicht bleiben. Ich gehe davon aus, mit jedem Monat weiterer Verzögerung wird der Wagen um 500 bis 1000 Euro teurer. Zumal es bei Tesla wieder spannend wird, was Volkswagen nicht gerade zur Eile bringt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag