Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
ar12 hat geschrieben:....die buchhalter und kalkulatoren lachen sich schlapp in den chefetagen, wieviel kohle sie nur mit dem wort E-Auto zur zeit noch aus dem volk gesaugt bekommen
Und hier liegt ein großer Irrtum vor :-/
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Super-E hat geschrieben: Und hier liegt ein großer Irrtum vor :-/
mein deutschlehrer hätte gesagt..... :?: :?: :?: was zu begründen wäre :roll:
32 Vorteile von Elektroautos und täglich werden es mehr
müsste man mal kalkulieren in einer plumpen tabelle links verbrenner, rechts e-auto

Assistenzpaket Tour audi etron 2154€ aufpreis :?: PS: wäre er mir im neo wert,
as Assistenzpaket Tour beinhaltet eine Auswahl an Assistenzsystemen, die Sicherheit und Fahrkomfort insbesondere auf Überland- und Langstreckenfahrten erhöhen können. Im Paket enthalten sind: • adaptiver Fahrassistent • adaptiver Geschwindigkeitsassistent • Spurführungsassistent • Effizienzassistent • Abbiegeassistent • Ausweichassistent • kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung • Notfallassistent Hinweis: Funktionsinhalte können je nach Länderverfügbarkeit und Fahrzeugkonfiguration abweichen.
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Nozuka
  • Beiträge: 1445
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Maido hat geschrieben:Beim M3 oder Kona gibt es aber auch nicht, die hier als Grundlage genommenen 48 Kw,
für einen Startpreis von angenommenen ca. 26.000€
Darum wird beim Neo mit größeren Akku, auch mehr für eine dann auch
bessere Ausstattung zu zahlen sein, Ladetechnik usw.

Beim Kona gibt es aber einen 39,2 kWh und einen 64 kWh Akku. Differenz: 24.8 kWh, Aufpreis 4'400€

Neo: Differenz ca. 21 kWh, Aufpreis ??? Auf jeden Fall keine 8000€.

Und wer sagt, dass sich die Grundausstattung vom 62 kWh und 83 kWh Akku gross unterscheiden muss? Vielleicht sind die Pakete ja genau die Selben. Macht es auf jeden Fall einfacher.

Zu dem hat der 83er Akku ziemlich sicher NMC811 Zellen. Braucht also weniger Cobalt und dürfte dadurch günstiger pro kWh herzustellen sein.

Meine Prognose:

62 kWh: 32'000€
83 kWh: 37'000€

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Nozuka hat geschrieben: Zu dem hat der 83er Akku ziemlich sicher NMC811 Zellen. Braucht also weniger Cobalt und dürfte dadurch günstiger pro kWh herzustellen sein.
hoffentlich halten die nmc811 zellen,was sie versprechen,nicht nur das preiswerter und weniger co kann, muss nicht unbedingt gut sein, bisher finde ich keine erfahrungsberichte
Zuletzt geändert von ar12 am Mi 16. Jan 2019, 21:19, insgesamt 2-mal geändert.
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Helfried
read
Weniger Kobalt ist eine Sparmaßnahme, kein eigentlicher Vorteil.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:Weniger Kobalt ist eine Sparmaßnahme, kein eigentlicher Vorteil.
Ja, niedrigere Kosten, aber auch höhere Energiedichte.

Daten von SKI, nicht direkt bezogen auf VW:

1. NCM 622: 400 km of range
2. NCM 811 (first gen): 500 km of range (25 % increase)
3. NCM 811 (second gen): 700 km of range (75 % increase)


Bild

Quelle: https://pushevs.com/2018/04/02/ncm-811- ... s-lg-chem/

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Solarstromer hat geschrieben: Daten von SKI, nicht direkt bezogen auf VW:
1. NCM 622: 400 km of range
2. NCM 811 (first gen): 500 km of range (25 % increase)
3. NCM 811 (second gen): 700 km of range (75 % increase)
Bild
Quelle: https://pushevs.com/2018/04/02/ncm-811- ... s-lg-chem/
"..Mit einem höheren Nickelgehalt in der Kathode erhalten wir mehr energiedichte Batteriezellen, verlieren jedoch an thermischer Stabilität. Denken Sie daran, dass Batterien immer ein Kompromiss zwischen vielen Variablen sind, wie Leistungsdichte, Energiedichte, Kosten und Lebensdauer. Wir können nicht das Beste aus jeder Welt haben.."

hoffentlich kriegen die es in den griff
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

150kW
  • Beiträge: 4573
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 388 Mal
read
Nozuka hat geschrieben:Und wer sagt, dass sich die Grundausstattung vom 62 kWh und 83 kWh Akku gross unterscheiden muss?.
Insider Informationen (Helbig). Wobei man sich jetzt natürlich streiten kann was "gross" ist. Wahrscheinlich ist jedoch das Ausstattung und Akku Größe korrelieren.
Nozuka hat geschrieben:Zu dem hat der 83er Akku ziemlich sicher NMC811 Zellen. Braucht also weniger Cobalt und dürfte dadurch günstiger pro kWh herzustellen sein.
Nach meine Informationen habe alle Akkus (zumindest 48 bis 83kWh), die gleichen Zellen.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Nozuka
  • Beiträge: 1445
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Ich mag mich erinnern, dass der kleinste Akku mit schlechterer Ausstattung startet. Unterschied zwischen mittlerem und grössten habe ich nicht mehr im Kopf. Aber könnte ich natürlich auch vergessen haben.
150kW hat geschrieben: Nach meine Informationen habe alle Akkus (zumindest 48 bis 83kWh), die gleichen Zellen.
Dazu nochmals die Information vom Handelsblatt:
Gestartet wird mit 622-NMC-Zellen, hier sind dann noch bis zu 15 Kilogramm des sündhaft teuren Kobalt in einem ID.-Batteriepaket verbaut. "Aber schon nach 2020 folgen die rohstoffgünstigeren 811 Zellen, deren Kathoden zu 80 Prozent aus Nickel, aber nur noch je zehn Prozent aus Mangan und Kobalt bestehen", gibt VW-Chemikerin Nina Harting gleich Entwarnung.
Ich glaube das deswegen die grösste Batterie erst später kommt, wegen der höheren Energiedichte.
Und es ist ja möglich, dass die 811er Produktion am Anfang noch zu knapp ist für alle Akkus und daher zuerst nur der grösste diese erhält und dann erst nach und nach umgestellt wird.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Wäre doch schön, wenn Vw den Weg des kleinen Mannes zuerst beschreitet...anders als Elon.

Erst die günstigen kleinen....dann die fetten.

Auch ich gehe davon aus, daß zunächst hier nur ein Zelltyp verwendet wird. Möglich, das in China oder anderen Märkten mal etwas probiert wird.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag