Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

svaro
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:23
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
@schwedenZOE warum kein eGolf. Zwischen eUp und eGolf liegen derzeit 3k.
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
svaro hat geschrieben: @schwedenZOE warum kein eGolf. Zwischen eUp und eGolf liegen derzeit 3k.
Vielleicht weil SchwedenZoe in Schweden wohnt und es da vielleicht keine 3k sind?

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

dedario
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 480 Mal
read
Bis irgendwann mal genaue Preise - vor allem Leasingpreise - veröffentlicht werden, mach ich hier mal eine neue Runde Spekulationen auf :)

Silke Bagschik hat letzte Woche beim Digital Round Table diverse Vorteile (Anschaffung/Kosten) des ID.3 der Fachpresse präsentiert. Viele der anwesenden Journalisten haben versucht ihr und den anwesenden Managern einen genauen Marktstart und genaue Preise - vor allem fürs Leasing zu entlocken - leider ohne Erfolg. Sie lies sich nur zu folgender Aussage hinreißen:
"[...] die Leasingraten sind fertig kalkuliert und liegen auf dem Niveau des aktuellen Golf [...]".
Wenn man mal ein bisschen mit dem Golf 8 Konfigurator spielt uns sich die Leasingraten anzeigen lässt, bekommt man folgendes beispielhaft raus:
- Golf Life für 26.460 € (mit VW-BAFA-Anteil ungefähr ein 30k€ Einstiegs-ID3): Leasingkosten in Höhe von 11.628,- € (mtl. ~ 323,- €)
- Golf Style konfiguriert für 36.490,- € (ungefähr ein 1ST Linie 1 für 40k€): Leasingkosten in Höhe von 16.700,- € (mtl. ~ 460,- €)

Das alles gerechnet im 36-Monatsleasing mit 10.000 km/a.
Also grob zw. 44 bis 46% vom Anschaffungspreis (= kommunizierte Preissschwelle minus aktueller VW-Förderanteil)
Die eigenen 3.000 € BAFA kann man davon noch abziehen bzw. in die Sonderzahlung stecken um die Gesamtkosten nochmal zu drücken.

PS: Ich weiß, sind nur Spekulationen - und bringt auch nichts bis finale Preise veröffentlicht werden. Und ich weiß, dass jemand vor Monaten schon mal eine Grafik von VW gepostet hat mit einem Beispielpreis ;) Mir hilft es trotzdem um einen realistischen Rahmen zwischen Wunschtraum, Hoffnung und worst case abstecken zu können. Vielleicht dem ein oder anderen ja auch ...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Nabend...

Ich hatte mich ja schon geoutet, das ich keine Erfahrungen mit Leasing habe. Ein Preis um 500 Euro für den Plus und eine Anzahlung von 4500 Euro fände ich OK.
Kann sein, dass man üblicherweise so etwas günstiger bekommt. Mir fehlt die Erfahrung. Ich bezweifele aber, dass man den Golf 8 gegen den ID3 rechnen kann.
Gefühlsmäßig stimme ich zwar zu. Hier wurde aber auch schon mal über erhöhte Haltbarkeit und höheren Wiederverkaufswert spekuliert.
Ich lease den Wagen, wegen des Risikos beim Wiederverkauf. Ob er nun 450 Euro oder 550 Euro kostet (Ich weiß, das kommt nun großkotzig rüber) ist mir fast egal.
Kaufen würde mich die selbe Rate kosten und genau so lange dauern. Und nach 3 Jahren gehörte mir auch nur 50%.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1142
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
Mein händler kennt mich seit mehreren neuwagen als barzahler innerhalb 3 tagen.
Entsprechend kann ich bei der bestelllung über dem preis verhandeln.
Aufgrund des neuen kommissions-modells kann der händler möglicherweise keine rabatte mehr geben.
Deshalb werden ich anstelle eines preisnachlasses eben eine direktzahlung in höhe des rabatts vom ihm verlangen.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

net1st
  • Beiträge: 410
  • Registriert: Di 14. Nov 2017, 12:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Klar, das wird bestimmt funktionieren.
Wenn der Händler keinen Rabatt mehr geben kann, einfach verlangen, dass er den Rabatt auszahlt.
Guter Plan... Die Idee ist so brilliant und genial. Ich glaube, darauf ist zuvor noch niemand gekommen... :thumb:

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

KlareWorte
  • Beiträge: 316
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 10:22
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
hu.ms hat geschrieben: Mein händler kennt mich seit mehreren neuwagen als barzahler innerhalb 3 tagen.
Entsprechend kann ich bei der bestelllung über dem preis verhandeln.
Aufgrund des neuen kommissions-modells kann der händler möglicherweise keine rabatte mehr geben.
Deshalb werden ich anstelle eines preisnachlasses eben eine direktzahlung in höhe des rabatts vom ihm verlangen.
wird der Händler nicht machen, sondern aufs Geschäft verzichten. er legt dabei ja drauf.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
wird der Händler nicht machen, sondern aufs Geschäft verzichten. er legt dabei ja drauf.
Der Händler bekommt pro Verkauf eine Provision, theoretisch ist es möglich das er einen Teil davon an einen Kunden auszahlt. Aber er schneidet sich dann natürlich ins eigene Fleisch, muss halt jeder Händler wissen ob er das wirtschaftlich kann oder nicht.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Teldor
  • Beiträge: 94
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 13:49
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Zudem sind nach meiner Erfahrung Barzahler eher unbeliebt bei Verkäufern. Eine zusätzliche Provision für den Abschluss einer Finanzierung nehmen die Händler gerne mit. Ist ja egal ob das Geld nach drei Tagen vom Kunde oder von der Bank kommt. Barzahler haben eine hohe Erwartungshaltung hinsichtlich möglicher Nachlässe und sind damit "schwieriger".

Ja, ich bin selbst bevorzugt Barzahler.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 799
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 140 Mal
  • Danke erhalten: 533 Mal
read
Teldor hat geschrieben: Zudem sind nach meiner Erfahrung Barzahler eher unbeliebt bei Verkäufern. Eine zusätzliche Provision für den Abschluss einer Finanzierung nehmen die Händler gerne mit. Ist ja egal ob das Geld nach drei Tagen vom Kunde oder von der Bank kommt. Barzahler haben eine hohe Erwartungshaltung hinsichtlich möglicher Nachlässe und sind damit "schwieriger".

Ja, ich bin selbst bevorzugt Barzahler.
Die Bezahlart ist dem Händler völlig egal.
Beim ID.3 greift nämlich der neue Händlervertrag für MEB-Fahrzeuge (Agenturmodel).
Er bekommt eine feste Prämie, wenn du ihn als "deinen Händler" auswählst, egal ob du die Bestellung bei ihm im Haus tätigst, oder online direkt bei VW.
Dein Vertragspartner ist ab sofort immer Volkswagen direkt (bzw. die Volkswagen Leasing GmbH) .
Daher wird es vom Händler auch keinen Rabatt mehr geben.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag