Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
und ich bin der meinung warum macht ihr alles am akku fest! die heutigen verbrenner werden auch gebaut und zu teilweise sehr güntigen preisen unters volk geworfen, ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, das ein elektro fahrzeug soviel teurer sein muss :roll: ausser die hersteller bekommen den hals nicht voll :!: elektromotoren werden gebaut für waschmaschinen und und und akkus werden gebaut für notebooks und und und alles eine frage der skalierung....die buchhalter und kalkulatoren lachen sich schlapp in den chefetagen, wieviel kohle sie nur mit dem wort E-Auto zur zeit noch aus dem volk gesaugt bekommen :lol: :roll: :oops:
Zuletzt geändert von ar12 am Mi 16. Jan 2019, 10:30, insgesamt 2-mal geändert.
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

hu.ms
  • Beiträge: 1115
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Und schon wieder tesla.
Tesla baut limousinen für den amerikanischen geschmack, die es in europa schwer haben werden sobald alternativen am markt sind. Sh. bisherige bestellzahlen zu den verfügbaren teuren M3-varianten.
Wenn die fans eingekauft haben wird es schwierig mit dem absatz werden.
Tesla verkaufte 2018 keine 2.000 fahrzeuge in D. Für 2019 prognostiziert Dudenhöffer 12.000 stück.
Habe grundsätzlich nichts gegen tesla - ihre autos sagen nur den europäischen und speziell den käufern in D nicht zu.

Ein vergleich in jeglicher form mit dem neo halte ich wg. der garvierenden unterschiede beim grundkonzept und der preisklasse für völlig unpassend. Leider haben die VW-vorstände das gemacht.

Beim preisunterschied 62er und 83er muss schon mind. 250€ pro kwh beim akku gerechnet werden.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
ich denke auch TESLA sollte aussen vorbleiben und ist zumindest für VW nicht erstrebenswerter vergleich...imo...

mal sehen was passiert wenn die fanblase versorgt wurde aber auch die koreanische und japanische, denn dort laufen die preise mittlerweile auch ins nirvana :roll:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Nozuka
  • Beiträge: 1435
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
@hu.ms: Muss ja nicht unbedingt Tesla sein. Auch beim Kona ist der Sprung bei grösserem Akku nicht so gross. (4400€)
Habe nur Tesla als extremes Beispiel gewählt, weil sie sich einen grossen Aufpreis leisten können. (Und wohl auch müssen)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Maido
  • Beiträge: 211
  • Registriert: Mi 5. Dez 2018, 22:13
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Beim M3 oder Kona gibt es aber auch nicht, die hier als Grundlage genommenen 48 Kw,
für einen Startpreis von angenommenen ca. 26.000€
Darum wird beim Neo mit größeren Akku, auch mehr für eine dann auch
bessere Ausstattung zu zahlen sein, Ladetechnik usw.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Funky81 hat geschrieben:So ein nacktes Auto kauft keiner, Trendline wird kaum verkauft. Led wird der Neo haben, Glühobst verbraucht viel zu viel und Navi wird auch drin seien wegen der Reichweite und Tanksäulen für die Reichweitenberechnung. DIe 1 Gang Automatik ist jetzt nicht vergleichbar mit DSG. Als Einstieg zum Vergleich wird es die Comforline Ausstattung seien.

Ansonsten hätte VW ja auch den E Golf auf Trendline runter Specken können und für 30.000€ anbieten können als einstig. Würde aber niemand kaufen so nackig.
Das ist nicht vergleichbar. Der E-Golf wurde in deutlich kleineren Stückzahlen verkauft und hatte somit höhere Stückkosten. Um ihn trotzdem zu einem halbwegs attraktivem Preis/Leistungsverhältnis anbieten zu können, kann man ihn aber nicht nackt verkaufen, da er dann sehr teuer für das gebotene wäre. Stattdessen werden verschiedene Ausstattungen, die vom Verbrenner in hohen Stückzahlen kommen und nicht viel kosten, in der Basisversion inkludiert. Das bringt das Preis/Leistungsverhältnis wieder auf ein halbwegs akzeptables Niveau.

Stimme aber zu, dass der Basis-Neo etwa wie der Comfortline-Golf ausgestattet sein wird. Aber schau Dir mal an, was da dabei ist: kein Navi, keine Klimaautomatik, kein LED vorne.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

ArmesSchwein
read
Wer braucht heutzutage noch ein Navi? Smartphone mit Google AUto und gut ist.

Die preise der E-autos sind heute völlig überteuert - was an den Stückzahlen liegt.Wenn VW erstmal "eingefahren" ist und 1000 IDs pro Tag ausspuckt werden auch die Preise purzeln. Aber nur wenn die Nachfrage nicht mehr deutlich größer ist als das Angebot. Der e-Golf ist völlig überteuert und was machen die Kunden? Die bezahlen diese Mondpreise auch noch. Da lacht sich VW in's Fäustchen und verdient sich eine goldene Nase. (Irgendwie müssen ja die Strafzahlungen wieder reinkommen ...)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
ArmesSchwein hat geschrieben:Wer braucht heutzutage noch ein Navi? Smartphone mit Google AUto und gut ist.
genau oder waze :thumb: :thumb:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Fu Kin Fast
read
Funky81 hat geschrieben:Navi wird Serie seien beim ID, ich denke er wird genauso in der Grundausstattung seien wie der E Golf.
Der E-Golf kostet auch entsprechend viel. Und um diesen hohen Preis zu rechtfertigen, hat VW ihn (günstig im Einkauf) gefüllt.

Ich rechne damit, dass VW dem günstigen Basismodell interessante Dinge vorenthalten wird, sodass es praktisch nur auf dem Papier so günstig wird, aber nur sehr selten gekauft wird. Sie sind schon zu lange im Geschäft um nicht zu wissen, wie man den Kunden das Geld aus dem Kreuz leiert.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Sie sind schon zu lange im Geschäft um nicht zu wissen, wie man den Kunden das Geld aus dem Kreuz leiert.
egal aber der 2. markt an jungen gebrauchten,vorführern,jahreswagen wird sein übriges tun...imo..
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag