Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

jamesbond0
  • Beiträge: 288
  • Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:24
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Id.3 nackt ist preislich annehmbar, aber 50.000€ bei Max sind Wunschpreise.
jupp, wohl wahr. Ist schon heftig, auch der ID.3 ist nur ein Auto.
Ich habe mich erst einmal vom ID.3 verabschiedet und bekomme in 2 Wochen einen Kona. Den fahre ich dann ein paar Jahre und bis dahin wird sich viel geändert haben. Die nächste E-Möhre muss dann schon zwingend mit Level 3 kommen.
50k ist mir einfach zu fett, von den gesparten 10k kann ich mich wunderbar 6 Wochen in Neuseeland erholen.
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
jamesbond0 hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben: Id.3 nackt ist preislich annehmbar, aber 50.000€ bei Max sind Wunschpreise.
jupp, wohl wahr. Ist schon heftig, auch der ID.3 ist nur ein Auto.
Ich habe mich erst einmal vom ID.3 verabschiedet und bekomme in 2 Wochen einen Kona. Den fahre ich dann ein paar Jahre und bis dahin wird sich viel geändert haben. Die nächste E-Möhre muss dann schon zwingend mit Level 3 kommen.
50k ist mir einfach zu fett, von den gesparten 10k kann ich mich wunderbar 6 Wochen in Neuseeland erholen.
Wenn man die Förderung mit einrechnet ist der ID.3 günstiger als ein Golf 8 bei gleicher Ausstattung. Und die verkaufen sich ja auch ganz gut.

Ist am Ende ne persönliche Entscheidung, wie bei allen Sachen.

PS: 6 Wochen für 10k? Klingt nach backpacking, mein letzter 6 Wochen Urlaub in der Gegend war ungefähr doppelt so teuer, ohne Flug (Business hin und zurück waren dann noch mal 800 on top, alle Flüge vor Ort pro Flug ca 40).
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

jhg
  • Beiträge: 452
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
jamesbond0 hat geschrieben: Die nächste E-Möhre muss dann schon zwingend mit Level 3 kommen.
Da musst du aber möglicherweise noch lange warten.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Id.3 nackt ist preislich annehmbar, aber 50.000€ bei Max sind Wunschpreise.
Ist halt wieder ein Beispiel eines durch Fördermaßnahmen und CO2-Strafen verzerrten Marktes. Real landet der Max am Ende ja wohl bei ca. 43.000 EUR. Und noch realer kommt es auf die Leasingraten an, die VW aufrufen wird.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Nozuka
  • Beiträge: 1439
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 330 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Natürlich kommt es jetzt zu einer Bereinigung...Dank Dieseldrama....ich möchte aber begeisterte Händler, die Überzeugt Stromer verkaufen.
Wenn die Stromer überzeugend genug sind, ist es egal was der Händler davon hält.
Für mich persönlich waren die Verkäufer schon immer hinderlich. Die wollen sich möglichst viel Geld rausholen und lügen ohne sich dafür zu schämen.

Das Ende von diesem alten Modell war sowieso absehbar, da sich heute die meisten im Internet informieren...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

jamesbond0
  • Beiträge: 288
  • Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:24
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Für mich persönlich waren die Verkäufer schon immer hinderlich. Die wollen sich möglichst viel Geld rausholen und lügen ohne sich dafür zu schämen.
naja, was früher Pferdeverkäufer war ...
Wobei ich da auch nicht alle Händler in eine Schublade stecken würde. Es gibt auch wirklich gute Verkäufer, man muss sie suchen aber ab und an findet man dann auch mal einen ...
Genauso gibt es Kunden die schon eine leichte Tendenz zur Unverschämtheit mitbringen und die Prinzipien von "Leben und Leben lassen" komplett außer Kraft setzen wollen.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
hey...das war nicht mein zitat!
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Fu Kin Fast
read
Schaumermal hat geschrieben: Für die Händler ist das bitter, für VW gibt es natürlich gewaltige Vorteile: niedrige Händlermarge/-Provision. Für die Kunden könnte es auch gut sein: Die Möglichkeit zu niedrigeren Endpreisen durch geringere Kosten. Die fleißigen Kunden, die von Händler zu Händler rennen um den günstisten Preis zu finden sind natürlich im Nachteil: Preise sind per Web transparent.
Das Servicenetz bleibt den VW-Kunden erhalten.
Ich glaube nicht, dass es niedrigeren Endpreisen führen wird. Aber so wird es wenigstens transparenter und der Preis als Entscheidungskriterium für oder gegen einen Händler fällt flach. Wenn es dazu führt, dass die besseren, kundenfreundlicheren Händler mehr Umsatz machen, warum nicht.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: ... die besseren, kundenfreundlicheren Händler ...
Wer das ist, werde ich aber gar nicht mehr feststellen können. Ich klicke im Internet das Auto zusammen inkl. Finanzierung/Leasing und Abholung mit Ritz-Carlton in Wolfsburg. Fertig.

Ich habe es woanders schon geschrieben: So "transparent" sind Online-Preise auch nicht. Sie können bspw. auf Punkte auf Deinem "VW-ID-Konto" und/oder Deine Bonität zugeschnitten werden; es ist nirgends fix, dass jeder den gleichen Preis angezeigt bekommt oder jeder über Sonderaktionen informiert wird.

Sollten Sondermodelle auch Online vermarktet werden, werden diese womöglich zukünftig von Bots abgefarmt und über Strohmänner weiterverkauft, ist bspw. bei Luxus-Sneakern schon lange so. Die Hersteller machen da nicht viel dagegen, steigert ja den Hype.

Was ich noch nicht ganz kapiert habe: Wie passen die Importeure da ins Bild? Was hindert mich als EU-Bürger, EU-weit zu schauen und den ID dort in den Einkaufskorb zu legen, wo er netto am günstigsten ist? Da bleibt dann ggf. doch noch eine Lücke für Vermittlungsplattformen.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Loewuppel
  • Beiträge: 352
  • Registriert: Mo 12. Dez 2016, 23:00
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
coronav hat geschrieben: Was ich noch nicht ganz kapiert habe: Wie passen die Importeure da ins Bild? Was hindert mich als EU-Bürger, EU-weit zu schauen und den ID dort in den Einkaufskorb zu legen, wo er netto am günstigsten ist? Da bleibt dann ggf. doch noch eine Lücke für Vermittlungsplattformen.
Das könnte jetzt wieder interessanter werden. Nach der alten Förderrichtlinie galt als Vergleichsmaßstab der zum Zeitpunkt der
Markteinführung geltende niedrigste Netto-Listenpreis des Basismodells innerhalb des Euroraums (BAFA Listenpreis). Nach der neuen Richtlinie ist jetzt die Bezugsgröße der Nettolistenpreis des Basismodells in Deutschland (BAFA Listenpreis), so dass niedrigere Nettopreise im EU-Ausland die Prämienberechtigung für deutsche Fahrzeuge nicht torpedieren würden. Damit ist es wahrscheinlicher geworden, dass im EU-Ausland niedrigere Preise aufgerufen werden, weil der Automatismus entfallen ist, der bisher die deutsche Förderschwelle immer auf den niedrigsten Euroraum-Listenpreis gedrückt hat.
VW ID.3 1st - Gletscherweiß Metallic - 1st Mover Club, WOB-Abholung 12.9.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag