Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
pschaefer hat geschrieben:
Prignitzer hat geschrieben: Hast du für die 25% Belege? Bei welchen Herstellern? Kommt nicht auch noch eine Versteuerung des geldwerten Vorteils dazu?
Ist zugegebenermaßen lange her, war aber damals bei Daimler drin, auch wenn man nur in einem entfernten Konzernteil (sprich: EADS) angestellt war. Und die Versteuerung interessiert ja den Hersteller des Autos nicht, der bekommt den Nettopreis und fertig.
OK. Bei VW und AUDI sind es 20%.
VW Passat Variant GTE 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 04/19)
VW Passat Variant GTE 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW Facelift (02/20 - )
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1115
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 131 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
In D wurden bisher kaum 8.000 tesla M3 zugelassen. Wieviele ID.3 werden es nächstes jahr werden ?
Ich gehe davon aus, das nach bedienung der ersten welle = 1st. edition die nachfrage stark nachlässt.
Wer zahlt schon gerne mehr geld für komfortverschlechterung bei energieaufnahme und reichweite.
Da ja ab nächstes jahr die EU-co2-grenzwerte eingehalten werden müssen, wird VW zur ankubelung des absatzes die preise zurücknehmen müssen.
Genau das werde ich abwarten.
Und wenn nicht habe ich auch nichts verloren... ;)
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Fu Kin Fast
read
Ich schätze mittlerweile den Basispreis auf 32.990 EUR ein. Nach Abzug des zwangsweisen Herstelleranteils der Bafa-Förderung unter 30k, also wird VW das Versprechen erfüllt sehen. Serienmäßig erwarte ich ähnliches wie beim e-Golf:
- LED-Scheinwerfer, einfach
- 2-Zonen-Klimaautomatik
- aerodynamisch optimierte Alufelgen
- Notbremsassi, Speedlimiter
- DAB+ (ist eh bald verpflichtend)
- evtl. Navi

Dinge wie Rückfahrkamera, Sitzheizung, ACC, Wärmepumpe, getönte Scheiben, automatisches Fernlicht oder Matrix-Licht in mehr oder weniger sinnlose Pakete verpackt, die den Preis schnell höher treiben als beim e-Golf.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3075
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 877 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Ich schätze mittlerweile den Basispreis auf 32.990 EUR ein. Nach Abzug des zwangsweisen Herstelleranteils der Bafa-Förderung unter 30k, also wird VW das Versprechen erfüllt sehen. Serienmäßig erwarte ich ähnliches wie beim e-Golf:
- LED-Scheinwerfer, einfach
- 2-Zonen-Klimaautomatik
- aerodynamisch optimierte Alufelgen
- Notbremsassi, Speedlimiter
- DAB+ (ist eh bald verpflichtend)
- evtl. Navi

Dinge wie Rückfahrkamera, Sitzheizung, ACC, Wärmepumpe, getönte Scheiben, automatisches Fernlicht oder Matrix-Licht in mehr oder weniger sinnlose Pakete verpackt, die den Preis schnell höher treiben als beim e-Golf.
Wenn das so kommt ... was ich nicht hoffe .. dann warte ich weiter bis irgendwas mit AHK kommt.
Vielleicht merkt VW auch, dass sie das Spielchen nicht überreizen dürfen ..

Ich spekuliere eher darauf, dass sie die Vorlage, die sie mit dem e-UpMiGo gemacht haben (super Preis-Leistungs-Verhältnis), weiter spielen und den ID.3/MEB zum spontanen Markterfolg verhelfen wollen: Kampfpreis unter 30.000 vor Zwangsrabatt.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 303 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Ich schätze mittlerweile den Basispreis auf 32.990 EUR ein. Nach Abzug des zwangsweisen Herstelleranteils der Bafa-Förderung unter 30k, also wird VW das Versprechen erfüllt sehen.
Auch wenn diese Aussage noch aus einer Zeit kommt, als die erhöhte Förderung noch nicht beschlossen war, wird sich VW daran halten.
C90AEDFB-6BA9-4AF2-B35B-B387D328C133.jpeg
(es ging in der Frage an Herrn Stackmann um diese Formulierung von VW
4CBAF2D5-AEED-4B5C-8E71-73C5DA131A5F.jpeg
Und auch die Pakete wurden schon auf der IAA kommuniziert. So ist zum Beispiel das "Multifunktionslenkrad Leder, beheizbar" im Komfortpaket, Komfortpaket plus, Interieur Style, Interieur Style plus - es ist also durchaus davon auszugehen (auch wenn noch nicht alle Extras bekannt sind), dass die gängigen in mehreren Paketen auftauchen.
Warum immer alles so schwarz malen? Wenn ich mich recht erinnere, hast du dich doch vor kurzem gegen den ID.3 und für einen E-Golf entschieden... Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass du dir (und anderen) den ID.3 jetzt unbedingt schlecht reden willst. 🤷🏻‍♀️
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
glaube weiterhin an einen nettopreis von 25k für den id3 einsteiger -> egal wie jetzt die förderung dann kommt und das muß VW mal einer nachmachen (und ich bin alles andere als ein VW fan) - VW hat beim neuen e-up eindrucksvoll gezeigt, dass sie preislich ganz vorne mitspielen - können sie natürlich auch mit dem volumen...

umso enttäuschender natürlich, daß die big seller wie toyota/GM/ford hier völlig versagen

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3075
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 877 Mal
read
roland_geheim hat geschrieben: glaube weiterhin an einen nettopreis von 25k für den id3 einsteiger -> egal wie jetzt die förderung dann kommt und das muß VW mal einer nachmachen (und ich bin alles andere als ein VW fan) - VW hat beim neuen e-up eindrucksvoll gezeigt, dass sie preislich ganz vorne mitspielen - können sie natürlich auch mit dem volumen...

umso enttäuschender natürlich, daß die big seller wie toyota/GM/ford hier völlig versagen
Bis auf Tesla und VW versagen im Moment alle - man sieht es an diesen bemitleidenswerten Ankündigungen von Lexus, Honda, Daimler (smart), BMW (Mini) und sonstirgendwelchen ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Rob.
  • Beiträge: 662
  • Registriert: Do 22. Mai 2014, 18:10
  • Wohnort: Germany
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: Bis auf Tesla und VW versagen im Moment alle - man sieht es an diesen bemitleidenswerten Ankündigungen von Lexus, Honda, Daimler (smart), BMW (Mini) und sonstirgendwelchen ..
Na, ob VW wirklich nicht versagt, das würde ich gerne am ID.3 oder besser noch, an der gesamten ID-Familie, festmachen. Aktuell gibt's nicht ein Fahrzeug im Showroom zu bestaunen oder gar zu kaufen. Prototypen können alle Hersteller, doch die schnelle Lieferfähigkeit ist die Messlatte, da ist aktuell Tesla weit vorne, doch auch ich hoffe auf VW!
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype), Leaf MY2018, GLC 350 e 4MATIC, EQ fortwo, I-Pace, Model X, e-Niro, Corsa-e, e-up!, e-208

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3075
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 877 Mal
read
Rob. hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Bis auf Tesla und VW versagen im Moment alle - man sieht es an diesen bemitleidenswerten Ankündigungen von Lexus, Honda, Daimler (smart), BMW (Mini) und sonstirgendwelchen ..
Na, ob VW wirklich nicht versagt, das würde ich gerne am ID.3 oder besser noch, an der gesamten ID-Familie, festmachen. Aktuell gibt's nicht ein Fahrzeug im Showroom zu bestaunen oder gar zu kaufen. Prototypen können alle Hersteller, doch die schnelle Lieferfähigkeit ist die Messlatte, da ist aktuell Tesla weit vorne, doch auch ich hoffe auf VW!
Bislang hat VW alles nach Termin gemacht und aus meiner Sicht gibt es keinerlei Veranlassung an den weiteren Schritten zu zweifeln.
Klar .. irgendwas holpert immer .. Porsche hat irgendwie ein Sandkorn im Getriebe und der e-tron hat sich auch etwas verspätet ..

Noch vor 3 Monate wurde hier im Forum ernsthaft daran gezweifelt, dass VW den e-UpMiGo unter 20.000 mit 260km WLTP auf den Markt bringt.
Jetzt zweifelt niemand mehr - obwohl noch kein einziges Fahrzeug ausgeliefert wurde. Aber es gibt Daten, Testberichte, Preis und konkrete Bestellungen.
Die ID.3-Bestellungen sind für Jahresanfang 2020 angekündigt .. WARUM sollte das nicht ebenso über die Bühne gehen?

Meine einzige Sorge ist der Markt .. werden die Fahrzeuge in ausreichendem Maße nachgefragt? In der Schweiz haben Kia/Hyundai schon Probleme, ihre Kisten loszuwerden ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Rob.
  • Beiträge: 662
  • Registriert: Do 22. Mai 2014, 18:10
  • Wohnort: Germany
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Komisch, dass hierzulande die E-Autos von Kia/Hyundai 12 oder mehr Monate Lieferzeit haben! :x

Ein "e-UpMiGo" interessiert mich null, der ID.3 aber schon sehr. Dennoch, und Du sagst es ja richtig, "obwohl noch kein einziges Fahrzeug ausgeliefert wurde", da darf man sich schon fragen, ob die normale, schnelle Lieferfähigkeit dann gegeben sein wird. Die große Batterie soll ja z. B. erst später kommen. Und wir sprechen bisher nur über ein einziges Modell der ID-Familie, welches nur in einer (Karosserie-)Variante angeboten werden wird...
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype), Leaf MY2018, GLC 350 e 4MATIC, EQ fortwo, I-Pace, Model X, e-Niro, Corsa-e, e-up!, e-208
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag