Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Venedig
  • Beiträge: 170
  • Registriert: Mi 15. Mai 2019, 05:51
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Es könnte auch wieder ein Fehler sein.
Wie mit der ps Leistung die ging auch drauf und runter.

In meinen Kopf geht halt nur nicht rein warum vw das so macht.

Das Auto finde ich gut, aber warum bekommt ein anderes Land die wärmepumpe in allen drei Ausstattungen dazu und im Mutterland nicht ? Am besten noch zum gleichen Preis?
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

motoqtreiber
  • Beiträge: 947
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Reimport aus dem Norden kaufen?
Der würde für mich passen
Dateianhänge
E53F0EF7-AE58-438C-ADAF-7204D10A2DC5.jpeg
Zuletzt geändert von motoqtreiber am Do 12. Sep 2019, 07:46, insgesamt 1-mal geändert.
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Fu Kin Fast
read
hu.ms hat geschrieben: Die einstiegsmodel für 30.000 € vor förderung hat eben nur den kleinsten akku (45), den schwächsten motor (110),
die geringsten ladeleistungen(7,2/75) und keine WP.
Der Motor wird vermutlich der gleiche sein, nur wird man ihn softwareseitig limitiert haben, um denen, die einen stärkeren wollen, mehr Geld abknöpfen zu können.
Und auch alle anderen dinge, die man jetzt in den 1st. modellen auf der IAA sieht, kosten beim einstiegsmodell aufpreis.
Da könntest du Recht haben.
Mit der eitelkeit der leute ist immer schon gutes geld verdient.
Wer den ganzen komfort und schnickschnack wie mehrfarbige beleuchtung oder das zwinkern der scheinwerfer haben will,
der muss einfach kräftig was hinlegen. Finde ich gut so.
+1
3 monate länger warten und einen aus der normalen serie zusammenstellen und kaufen. Das sollte für mich dann 8.000 € billiger gehen.
Wenn wir da nicht mal negativ überrascht werden und VW den Weg von Paketen gehen wird. Immerhin haben sie ja angekündigt, von ihrer bisherigen Optionspolitik wegzuwollen. Ich fand es bisher auch immer gut, nur genau die Optionen nehmen zu können, die ich brauchte/wollte, und nicht auch irgendwelchen Schnickschnack, den man in Paketen sinnfrei zusammengepackt hat.

Wenn ich mir allein die Ausstattung des ID.3 1st anschaue, dann halt ich allein folgende Optionen für mich für überflüssig:
- Navigationssystem,
- DAB+ Digitalradio,
- Armlehnen vorne,
- 18 Zoll-Alufelgen

Eine Rückfahrkamera, wie im ID.3 1st Plus angeboten, würde ich allerdings für sinnvoll halten, um in engen Parklücken auf 5cm genau einparken zu können.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1137
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
Eure spekulationen zur WP hier sind einfach nur lächerlich.

Wie wäre es mit einer konkreten anfragen eines reservierers bei VW ?

Ich bin mir sicher, dass alle 1st. eine WP haben.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1137
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Wenn wir da nicht mal negativ überrascht werden und VW den Weg von Paketen gehen wird. Immerhin haben sie ja angekündigt, von ihrer bisherigen Optionspolitik wegzuwollen. Ich fand es bisher auch immer gut, nur genau die Optionen nehmen zu können, die ich brauchte/wollte, und nicht auch irgendwelchen Schnickschnack, den man in Paketen sinnfrei zusammengepackt hat.
Davon gehe ich aus, dass man mit jedem ausstattungspaketen auch wieder dinge kaufen muss, die man garnicht haben will.

Mein ziel wäre immer noch einer aus der normalen serie mit 58er akku aber ohne zusatzausstattung für 30.000 € nach förderung und händlernachlass.
Wird aber nicht ganz klappen.

Wenn ich bereit wäre, viel geld für zusatzaustattung hinzulegen um was "repräsentatives" zu bekommen,
dann warte ich lieber gleich die 6 oder 8 monate länger auf den Q4 e-tron für ca. 15.000 € mehr.
Da fällt mir ein, diesen betrag habe ich eigentlich dieses jahr schon mit put-helbel-zertifikaten auf tesla verdient. ;)

PS: Ich muss jeden tag rückwärts in die garage einfahren. Da reicht mir aber die brille auf der nase und der "piepser" im Yeti.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Nozuka
  • Beiträge: 1445
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
hu.ms hat geschrieben: Eure spekulationen zur WP hier sind einfach nur lächerlich.

Wie wäre es mit einer konkreten anfragen eines reservierers bei VW ?

Ich bin mir sicher, dass alle 1st. eine WP haben.

Die falschen Angaben von VW sind lächerlich... (wenn es denn so ist)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Abwarten und Tee trinken. 2020 kennen wir die Marktpreise.
Ich habe mich für eine der ersten Probefahrten angemeldet :)
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2123
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Vielleicht nutzt VW die Diffuse Informationslage, Preis/Leistung bis zur verbindlichen Bestellung noch etwas zu justieren.
Je mehr auf blauen Dunst reservieren, desto höher wird der Endpreis ausfallen, VW den Erstbestellern meint abnehmen zu können.
Andersherum wäre es auch ungünstig, sprich wenn der Preis zu niedrig für die gebotene Leistung wäre und VW nicht die Stückzahlen liefern könnte wie aktuell beim eNiro....

Ich halte mich bewusst zurück und warte auf die regulär bestellbare Version.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3120
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 627 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
E-lmo hat geschrieben: Vielleicht nutzt VW die Diffuse Informationslage, Preis/Leistung bis zur verbindlichen Bestellung noch etwas zu justieren.
Je mehr auf blauen Dunst reservieren, desto höher wird der Endpreis ausfallen, VW den Erstbestellern meint abnehmen zu können.
Andersherum wäre es auch ungünstig, sprich wenn der Preis zu niedrig für die gebotene Leistung wäre und VW nicht die Stückzahlen liefern könnte wie aktuell beim eNiro....
für die FE glaube ich das eher nicht, dass die Konditionen kurzfristig korrigiert werden. Für das kommende Basismodell ist es mit Sicherheit so.
Allerdings .. erst zur Bestellung müssen die Daten/Preise wasserdicht vorliegen.
Wenn zuviel und zu schnell FE bestellt (bestellt .. nicht reserviert !! ) werden wird die Ausstattung kärglicher ausfallen .. wenn viel Reservierer verzichten wird man großzügiger sein.
So eine Maßnahme konnte man ja schon bei der Frage 110/150 kw sehen.

Vielleicht gibt es dann sogar eine richtige ahk
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1137
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: für die FE glaube ich das eher nicht, dass die Konditionen kurzfristig korrigiert werden. Für das kommende Basismodell ist es mit Sicherheit so.
Allerdings .. erst zur Bestellung müssen die Daten/Preise wasserdicht vorliegen.
Wenn zuviel und zu schnell FE bestellt (bestellt .. nicht reserviert !! ) werden wird die Ausstattung kärglicher ausfallen .. wenn viel Reservierer verzichten wird man großzügiger sein.
So eine Maßnahme konnte man ja schon bei der Frage 110/150 kw sehen.
Vielleicht gibt es dann sogar eine richtige ahk
Die Ausstattung der drei 1st.versionen wurde doch am DI schon bekannt gegeben.
Ich glaube nicht, dass davon wieder etwas gestrichen wird. Das können sie sich nicht erlauben.
Für die Standardversion sieht das anders aus.
Achtung: der begriff "Basisversion" wird von vielen auch der einfachsten 1st. version zugeordnet.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag