Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Sun-Farmer
  • Beiträge: 71
  • Registriert: Mi 26. Dez 2018, 17:21
  • Wohnort: Ost-Westfalen - Warburg
read
Hallo Leute :) !
hu.ms hat geschrieben:
Toumal hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Wunderschön .. Danke ... eine abenteuerliche Sammlung völlig unverbindlicher Ziel-/Absichtserklärungen sowie Sekundäreinschätzungen, die durch nichts -außer dem Journalisten-Bauchgefühl- belegt sind.
Wie das so ist mit Prognosen. Gemäß Konrad Adenauer: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?" Es bleibt so lange schwammig-diffus wie mit der Stange im Nebel gestochert, bis man vor vollendete Tatsachen gestellt wird :roll: .

Gruß - Sun-Farmer (Franz)
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

hu.ms
  • Beiträge: 1120
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Sun-Farmer hat geschrieben:Hallo Leute 8-) !
Schaumermal hat geschrieben:Ich erwarte eigentlich nur ein preiswertes, reichweitenoptimiertes, langstreckengeeignetes, geräumiges Fahrzeug, das zu jeder Jahreszeit sinnvoll nutzbar ist. Dazu halte ich Wärmepumpe, Klimaanlage u. Schnelllader für unverzichtbar.
Wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was. Gehe davon aus, dass das Basismodell wirklich nur Grundbedürfnisse erfüllen wird. Autohersteller machen an Basismodellen keinen bis wenig Gewinn und holen diesen nur durch das Häkchensetzen von (zu) teuren Optionen wieder rein.
Dann wären wir wieder beim Standard-Käfer :shock: :shock: :shock: !

Gruß - Sun-Farmer (Franz)
Das wird sich bei e-autos deutscher hersteller nicht ändern - und wenn ihr es noch so gerne anders hättet. ;)
Marktetinmäßig muss ein möglichst niedriger preis für ein modell her, mit dem man schön werben kann.
Daß das gerade mal fährt interssiert da nicht.
Aber genau für diese modell mit dem niedrigsten preis gilt die vorhersage 25.000 - 27.000 €.

Besseres wie größerer akku, maximaler ladeleistung 125 kwh DC, stärkerer motor, wärmepumpe, hud und sonstige wünsche kosten aufpreis. Daran ändert auch nichts, dass das "bessere" neu in "ausstattungs-pakete" zusammengefasst wird.

Ich schätze mal 62kwh-akku, 125kwh-DC-laden, 125kw-motor und wärmepumpe wird nicht unter 33.000 € möglich sein.

Ist für mich voll o.k., denn über ersparte energiekosten, kfz-steuer und weniger ersatzteile/reperaturen hole ich auf 10 jahre/100.000km mindestens 8.000 € wieder rein im vergleich zu meinem jetzigen verbrenner.

Interessant ist nicht der kaufpreis sonder die gesamtkosten über die nutzungszeit, neudeutsch: cost of ownership.
Mit denen wirbt tesla ja auch. Mich wundert, dass VW ID. das nicht verwendet.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Funky81
  • Beiträge: 325
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
hu.ms hat geschrieben:
Sun-Farmer hat geschrieben:Hallo Leute 8-) !
Schaumermal hat geschrieben:Ich erwarte eigentlich nur ein preiswertes, reichweitenoptimiertes, langstreckengeeignetes, geräumiges Fahrzeug, das zu jeder Jahreszeit sinnvoll nutzbar ist. Dazu halte ich Wärmepumpe, Klimaanlage u. Schnelllader für unverzichtbar.
Wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was. Gehe davon aus, dass das Basismodell wirklich nur Grundbedürfnisse erfüllen wird. Autohersteller machen an Basismodellen keinen bis wenig Gewinn und holen diesen nur durch das Häkchensetzen von (zu) teuren Optionen wieder rein.
Dann wären wir wieder beim Standard-Käfer :shock: :shock: :shock: !

Gruß - Sun-Farmer (Franz)
Das wird sich bei e-autos deutscher hersteller nicht ändern - und wenn ihr es noch so gerne anders hättet. ;)
Marktetinmäßig muss ein möglichst niedriger preis für ein modell her, mit dem man schön werben kann.
Daß das gerade mal fährt interssiert da nicht.
Aber genau für diese modell mit dem niedrigsten preis gilt die vorhersage 25.000 - 27.000 €.

Besseres wie größerer akku, maximaler ladeleistung 125 kwh DC, stärkerer motor, wärmepumpe, hud und sonstige wünsche kosten aufpreis. Daran ändert auch nichts, dass das "bessere" neu in "ausstattungs-pakete" zusammengefasst wird.

Ich schätze mal 62kwh-akku, 125kwh-DC-laden, 125kw-motor und wärmepumpe wird nicht unter 33.000 € möglich sein.

Ist für mich voll o.k., denn über ersparte energiekosten, kfz-steuer und weniger ersatzteile/reperaturen hole ich auf 10 jahre/100.000km mindestens 8.000 € wieder rein im vergleich zu meinem jetzigen verbrenner.

Interessant ist nicht der kaufpreis sonder die gesamtkosten über die nutzungszeit, neudeutsch: cost of ownership.
Mit denen wirbt tesla ja auch. Mich wundert, dass VW ID. das nicht verwendet.
Das kommt drauf an für dich sind die Gesamtkosten interessant weil du eine lange Haltedauer hast. Für mich nicht so ganz für mich spielt der Endpreis eine große Rolle da ich Lease für Max 4 Jahre.
GTE Bild

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2056
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
Wenn der Tesla 3 für 40k kommt müsste der Neo laut Diess in der Einstiegsvariante unter 20k bleiben. Allerdings wird der keine 300 km bei 120 km/h schaffen. Aber auch wenn diese Versprechen nicht eingehalten wird wäre 20k ein guter Preis.

Spannend ob die günstigen von Anfang an zu haben sein werden oder ob man auf die noch 2 Jahre warten muss.
1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Simon1982
  • Beiträge: 1073
  • Registriert: Fr 29. Mai 2015, 21:54
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Immer die gleiche Leier...Das wurde hier schon x mal durchgekauft. Diess hat nie das Model 3 erwähnt, der Vergleich kann sich auch auf das Model S beziehen. Aber bitte nicht schon wieder durchkauen.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

hu.ms
  • Beiträge: 1120
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Der vergleich kann sich nur auf die zum zeitpunkt der aussage in D lieferbaren tesla-modelle S und X bezogen haben,
da nur deren euro-preise zu diesem zeitpunkt bekannt waren.

Dann gibt es auch mit der reichweite einen sinn, da nur die neo-variante mit dem größten 83 kwh accu (= 550km wltp) mit den teslas mithalten kann. Und der 83er wird nicht unter 35.000 € zu haben sein.

Aber das hatten wir doch im forum hier schon mindestens fünfmal. Warum lest ihr das nicht ?
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Die Preise für den Neo werden wohl auch davon abhängen, ob es die E-Prämie noch gibt (vlt. kommt ja Verlängerung...)?
Zumindest der Herstelleranteil wird dann wohl auf den Preis aufgeschlagen werden.
Neo 62 kwh mit brauchbarer Ausstattung für 34.000 minus 4.000 E-prämie = 30.000 das wärs natürlich 8-)
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

gemm
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Fr 5. Jan 2018, 11:25
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: Wir werden in 1 Jahr diese und die ganzen anderen Ansagen der Welt zur Elektromobilität mal durchkauen ..
Das glaube ich nicht. Dann interessiert sich niemad mehr für diese uralten Vermutungen...am wenigsten VW. In einem Jahr werden die alle Hände (und Mäuler) voll zu tun haben, die weitren Verzögerungen und Preissteigerungen vom ID/Neo (heisst dann vermutlich ganz anders wegen des verbrannten Namens) zu erklären und die Gemüter zu beschwichtigen.

Immer das gleiche mit VW, dem "Ankündigungsweltmeister"...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Funky81
  • Beiträge: 325
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
gemm hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Wir werden in 1 Jahr diese und die ganzen anderen Ansagen der Welt zur Elektromobilität mal durchkauen ..
Das glaube ich nicht. Dann interessiert sich niemad mehr für diese uralten Vermutungen...am wenigsten VW. In einem Jahr werden die alle Hände (und Mäuler) voll zu tun haben, die weitren Verzögerungen und Preissteigerungen vom ID/Neo (heisst dann vermutlich ganz anders wegen des verbrannten Namens) zu erklären und die Gemüter zu beschwichtigen.

Immer das gleiche mit VW, dem "Ankündigungsweltmeister"...
Welche Verzögerungen denn und welche Preissteigerungen?
GTE Bild

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Helfried
read
Sollte Tesla heuer pleite gehen, wird Volkswagen die Preise wohl um 5000 € erhöhen.
Damit es nicht so auffällt, gibt es Verzögerungen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag