Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

meinereinerbln
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Do 15. Aug 2019, 09:58
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Ja und, was kosten die der anderen Hersteller dort ausstattungbereinigt so? Wir haben zwischen DE und AT schon riesen Preisunterschiede von ein paar tausend Euro und das obwohl uns beim BEV eigentlich nur 1% Mehrwertssteuer trennt. Da muss man schon Äpfel mit Äpfel vergleichen.

Und hört mal auf mit den Preisen für die First Edition, die ist reines Marketing. Auf die Serienversion wird man alleine schon was draufschlagen, um den VW-typischen Verhandlungsspielraum zu haben. Kann mir nicht vorstellen, dass es bei der First Edition Rabatte geben wird.
Da ich bisher nur 1st Edition vergleichen kann und nur das was bekannt ist, habe ich mir mal meinen Verbrenner genommen, was der kann und auch mein nächster können muss: Sitzheizung, ACC, Navi, Spurhalteassistent, LED bzw. Xenon und dazu beim Elektro noch die Wärmepumpe

ID.3: 330000 NOK (ca. 33500 €) bei 420 km WLTP
Kona: 335900 NOK (34000 €) bei 459 km WLTP
Ioniq: 254900 NOK (25700 €) bei 280 km WLTP
eSoul (39kwh Active-Ausstattung): 310900 NOK (31470 €) bei 277 km WLTP
eSoul (64kwh Active-Ausstattung): 349900 NOK (35400 €) bei 452 km WLTP
eNiro: 377400 NOK (38200 €) bei 455 km WLTP
Leaf 40 kWh: 287900 NOK (29100 €) bei 270 km WLTP
Leaf 62kwh: 356700NOk (36100 €) bei 385 km WLTP

So richtig schlecht steht der ID.3 nicht da, 1st Edition hin oder her. Über Rabatte kann ich nichts sagen - auf finn.no wird auf den Leaf nicht so richtig viel Rabatt gegeben, andere neue Autos finde ich dort auf die schnelle nicht. Lassen wir uns doch einfach ein Stück weit überraschen.
citigoe iV Style sei Juli 2020 in blau, Komfort+ und Tempomat; Skoda enyaq, VW ID4 oder Nissan Ariya als Ersatz für den Familienkombi ins Auge gefasst. Bis es einen echten E-Familienkombi gibt, brauch ich den nicht mehr.:(
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Fu Kin Fast
read
Soll die Wärmepumpe - wie in Südafrika getestet - auf CO2-Basis sein?
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3131
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 638 Mal
  • Danke erhalten: 882 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Soll die Wärmepumpe - wie in Südafrika getestet - auf CO2-Basis sein?
nach nicos aktueller Aussage: ja
viewtopic.php?f=157&t=39502&start=1670
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Ich bin beim Innenraum noch etwas hin und her gerissen.

Findet ihr den Innenraum annehmbar, subjektiv? Hochwertig? Modern?

Ich irgendwie nicht.

Rein subjektiv wirkt das auf mich wie ein billiger Abklatsch vom M3.
Auf der Suche nach einem Elektroauto

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
  • TY12
  • Beiträge: 587
  • Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:57
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
stefanelectric hat geschrieben: Ich bin beim Innenraum noch etwas hin und her gerissen.

Findet ihr den Innenraum annehmbar, subjektiv? Hochwertig? Modern?

Ich irgendwie nicht.

Rein subjektiv wirkt das auf mich wie ein billiger Abklatsch vom M3.
Ich finde ihn designmäßig unausgegoren. Der Innenraum vom eGolf oder M3 präsentieren sich eleganter und formlich geschlossen.
Nur mal so auf die Schnelle, was ich nicht so gut finde:
ID innen.png
Gruß TY12
Roller e-max, Twizy, Smart ED, G190 bis 09/17, G300 seit 05/2018, e-UP2 seit 04/2020

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3131
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 638 Mal
  • Danke erhalten: 882 Mal
read
stefanelectric hat geschrieben: Ich bin beim Innenraum noch etwas hin und her gerissen.
Findet ihr den Innenraum annehmbar, subjektiv? Hochwertig? Modern?
Ich irgendwie nicht.
Rein subjektiv wirkt das auf mich wie ein billiger Abklatsch vom M3.
ich muss sagen, dass es .. mal abgesehen von der gewöhnungsbedürtigen Nüchternheit .. eine sehr geschickte Übernahme von Designelementen unter Vermeidung der Fehler ist.
Der ID.3 hat für zentrale Anzeigen ein Display in Blickrichtung des Fahrers. Beim M3 muss man den Blick immer von der Straße nehmen um das Zentraldisplay zu studieren.

Wir müssen uns mal davon verabschieden, alles was Tesla macht reflexartig für einen Geniestreich zu halten. Das Zentraldisplay in der Mitte ist schlicht Müll.
Es hat für Tesla den einen und einzige Vorteil: billig
Zuletzt geändert von Schaumermal am Di 10. Sep 2019, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Fu Kin Fast
read
Schaumermal hat geschrieben:
Fu Kin Fast hat geschrieben: Soll die Wärmepumpe - wie in Südafrika getestet - auf CO2-Basis sein?
nach nicos aktueller Aussage: ja
viewtopic.php?f=157&t=39502&start=1670
Dann verstehe ich VW's Marketing nicht, warum sie das nicht extra bewerben. Vielleicht, um keine Fragen bei Verbrennerkäufern aufkommen zu lassen, weil diese noch das umstrittene Kältemittel drin haben?
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Fu Kin Fast
read
Schaumermal hat geschrieben: Der ID.3 hat für zentrale Anzeigen ein Display in Blickrichtung des Fahrers. Beim M3 muss man den Blick immer von der Straße nehmen um das Zentraldisplay zu studieren.
Und es gibt optional ein HUD.

Wir müssen uns mal davon verabschieden, alles was Tesla macht reflexartig für eine Geniestreich zu halten. Das Zentraldisplay in der Mitte ist schlicht Müll.
+1

Trotzdem finde ich schade, dass VW nicht mal ein paar Cent für Temperaturdrehregler übrig hatte.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Wozu? Einmal auf 22° eingestellt und dann nie mehr ändern. Dafür ist eine Temperaturregelung da.
Passat Variant GTE (seit 21.02.2020) -> Passat Variant GTE (ab KW43.2020)
Mazda MX-5 RF Sportsline G184 (seit 30.04.2019)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Fu Kin Fast
read
Warum war das dann bei allen Modellen vorher so, wenn es (angeblich) so gut funktionieren würde? Ich hatte noch nie ein Auto, wo ich an der Klimaautomatik mit einer Einstellung dauerhaft auskam (3er BMW, Golf 6, Renault Laguna, Mazda 3). 20 Grad ohne Klima fühlen sich ganz anders an als 20 Grad mit Klima.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag