Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Toumal hat geschrieben:

Der urspruenglicher Termin fuer den Verkaufsstart der ersten MEB Fahrzeuge war 2018. Und wer noch etwas weiter sucht der findet teils abenteuerliche Versprechen fuer Ende 2017/Anfang 2018. Die habe ich vor ca. einem Jahr in einem anderen Thread zusammengetragen, alles offizielle Meldungen. Einfach mal suchen.
Postest du bitte mal den link? Ich konnte es nicht finden (habe es bisher auch noch nie gelesen)
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Nozuka
  • Beiträge: 1439
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 330 Mal
read
VW hat schon bei der Weltpremiere des ID immer von 2020 gesprochen.

https://vw.media-corner.ch/press/der-vo ... paris-2016

Kann mich auch noch gut an das gejammer erinnern, dass sie den so früh ankünden. Und dass er dann sicher auch nicht kommt.


Zwischenzeitlich ist immer mal Ende 2019 reingerutscht, weil die Medien den Produktionsstart als Datum der Erhältlichkeit missverstanden haben.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Schaumermal
  • Beiträge: 3088
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
Nozuka hat geschrieben:VW hat schon bei der Weltpremiere des ID immer von 2020 gesprochen.
https://vw.media-corner.ch/press/der-vo ... paris-2016
Kann mich auch noch gut an das gejammer erinnern, dass sie den so früh ankünden. Und dass er dann sicher auch nicht kommt.
Zwischenzeitlich ist immer mal Ende 2019 reingerutscht, weil die Medien den Produktionsstart als Datum der Erhältlichkeit missverstanden haben.
Das Zitieren solche klaren Ansagen des Werks interessieren die Hater doch in keiner Weise. Irgendwo stand hier mal sinngemäß:
'immer wenn Tesla irgendwas fabriziert wird ein Altar geschmückt - immer wenn VW was macht wird ein Scheiterhaufen angezündet'
Wird so bleiben .. ein halbwegs nüchterne Bewertungsmethodik geht offensichtlich vielen hier ab.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: Wunderschön .. Danke ... eine abenteuerliche Sammlung völlig unverbindlicher Ziel-/Absichtserklärungen sowie Sekundäreinschätzungen, die durch nichts -außer dem Journalisten-Bauchgefühl- belegt sind.
Ok also was nicht in das eigene Weltbild passt ist unverbindlich. Das ist natuerlich super, denn so ist es leicht vollmundige Vorankuendigungen zu verzeihen.

Ich habe keine Angst dass VW was vernuenftiges baut, warum auch? Ein gutes BEV wuerde ich denen sofort abkaufen. Ich finde es aber unehrlich wenn man alle worte einer Firma auf die Goldwaage legt, die einer anderen als "unverbindlich" relativiert sobals sie nicht oder sehr verspaetet eintreffen.

Weitere Links kann ich mir ja sparen, es ist eh alles gelogen oder "unverbindlich".

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
ohne TESLA wären wir alle nicht hier :!: trotzdem geht es hier um VW und ich freue mich auf den Neo 8-)
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Und ich hoffe er wird super, und kommt so bald als moeglich!

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Toumal hat geschrieben:
Ja, VW. 600km und "billiger als Tesla". Vielleicht meinen sie ja oder statt und, aber im Nachinein kann man ja eh alles relativieren...

Wie gesagt, wir werden sehen.

Wegen der Jahreszahl: auch da hat VW schon 2018 versprochen, dann 2019 und 2020. Also werden es wohl 2 Jahre Produktionsdelay ;)
Es ist OK alles kritisch zu hinterfragen, aber das haben wir doch schon oft genug.
600km nach WLTP für den größten Akku klingt doch durchaus realistisch. Und diese Version darf sich dann ja mit dem LR vergleichen. Da erwarte ich durchaus, dass er deutlich billiger ist. Das a la Musk etwas unüberlegt herausposaunte "halb so teuer" halte ich allerdings für gewagt.

Das mit der Jahreszahl ist auch schon ewig diskutiert worden. Die frühen Ankündigungen waren alles Studien und der offizielle Beitext war immer "Könnte im Jahr X kommen [wenn es zur Produktionsfreigabe kommt]" Solche kleinen Sternchentexte lässt der Journalist natürlich weg. Nach der Produktionsfreigabe des ID hiess es immer Produktionsstart 2019 Auslieferung 2020. Klar sind die irreführenden Aussagen zu den Studien ärgerlich - darf man sich auch meinetwegen drüber aufregen. Das ändert aber nichts daran, dass wir hier im Forum mit dem gesammelten Wissen und Informationen durchaus gut unterscheiden können welche Infos verlässlich sind. Und ein Erfahrener Forist wie Du weiß es auch. Da bekommt man manchmal schon das Gefühl das hier nur etwas provoziert werden soll.

Das führt dann wieder dazu, dass bei den kommenden Threads zum MY wieder "zurückgeschlagen" wird und jegliche Zeitlinie mit Verweis auf die "mehrjährige Verzögerung" beim M3 - man kann da auch ganz viele schöne Quellen zitieren, bei denen die Teslafreunde sagen, dass sie doch gar nicht offiziell waren - zerrissen wird... Das führt dann da wieder zu Frust.

Gerade beim Neo, dessen Meilensteine nun schon seit einigen Jahren festgenagelt sind wirklich unnötig und ermüdend...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Schaumermal
  • Beiträge: 3088
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
Toumal hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Wunderschön .. Danke ... eine abenteuerliche Sammlung völlig unverbindlicher Ziel-/Absichtserklärungen sowie Sekundäreinschätzungen, die durch nichts -außer dem Journalisten-Bauchgefühl- belegt sind.
Ok also was nicht in das eigene Weltbild passt ist unverbindlich. Das ist natuerlich super, denn so ist es leicht vollmundige Vorankuendigungen zu verzeihen.
Weitere Links kann ich mir ja sparen, es ist eh alles gelogen oder "unverbindlich".
du solltest mal lernen zu diffenzieren zwischen Primärquellen (handelnde Personen/unternehmen mit verbürgten Quellen) mit ihren vollständigem Orginaltext und den Sekundärquellen (Hörensagen von Journalisten, unvollständige 'indirekte Rede' usw .. )
Zudem ist selbst ersteres vielfach nicht so eindeutig wie du es gerne gehört hättest. Es gibt das Tatsachenfeststellungen (selbst die unter Vorbehalt) und Meinungen/Absichten/Ziele .. Wer es will und kann liest den Unterschied.

Das
https://vw.media-corner.ch/press/der-vo ... paris-2016
war und ist eine Primärquelle. An dem Text kann man VW messen. Der Rest (deine Links) sind einfach nur Geschwätz .. entschuldige mal, dass ich das so deutlich sage. Da kannst du genau so gut deinen Heilpraktiker zitieren.

Nochmal: Wenn Elon Musk auf Twitter über ein Person schreibt, dass diese pädophil sei - ist dieser Twitter-Tweet eine Primärquelle und beweistauglich. Wenn du behauptest, E.M. hab versprochen, dass der Basic-M3 in den nächsten 5 Jahren lieferfähig ist, dann ist deine Aussage bestenfalls eine Sekundärquelle und für nix als Beweis zu gebrauchen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

hu.ms
  • Beiträge: 1120
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Toumal hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Wunderschön .. Danke ... eine abenteuerliche Sammlung völlig unverbindlicher Ziel-/Absichtserklärungen sowie Sekundäreinschätzungen, die durch nichts -außer dem Journalisten-Bauchgefühl- belegt sind.
Ok also was nicht in das eigene Weltbild passt ist unverbindlich. Das ist natuerlich super, denn so ist es leicht vollmundige Vorankuendigungen zu verzeihen.

Ich habe keine Angst dass VW was vernuenftiges baut, warum auch? Ein gutes BEV wuerde ich denen sofort abkaufen. Ich finde es aber unehrlich wenn man alle worte einer Firma auf die Goldwaage legt, die einer anderen als "unverbindlich" relativiert sobals sie nicht oder sehr verspaetet eintreffen.

Weitere Links kann ich mir ja sparen, es ist eh alles gelogen oder "unverbindlich".
Es geht nicht darum ob der inhalt den einen oder anderen nicht gefällt sondern um die seriosität der quelle.
Wenn ein hersteller schriftliche mitteilungen macht - egal ob Elon Musk per twitter oder VW per hompage/pressemitteilung oder sonst irgendein hersteller - ist das stichhaltig.
Wenn irgendein journalist etwas schreibt halte ich das schon für fragwürdig, da - wie beispiele zeigen - schnell mal ein technischer wert oder ein datum verwechselt oder falsch zugeordnet wird.
Über die bewertung von äußerungen in foren sind wir uns ja wohl einig.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Sun-Farmer
  • Beiträge: 71
  • Registriert: Mi 26. Dez 2018, 17:21
  • Wohnort: Ost-Westfalen - Warburg
read
Hallo Leute 8-) !
Schaumermal hat geschrieben:Ich erwarte eigentlich nur ein preiswertes, reichweitenoptimiertes, langstreckengeeignetes, geräumiges Fahrzeug, das zu jeder Jahreszeit sinnvoll nutzbar ist. Dazu halte ich Wärmepumpe, Klimaanlage u. Schnelllader für unverzichtbar.
Wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was. Gehe davon aus, dass das Basismodell wirklich nur Grundbedürfnisse erfüllen wird. Autohersteller machen an Basismodellen keinen bis wenig Gewinn und holen diesen nur durch das Häkchensetzen von (zu) teuren Optionen wieder rein.[/quote]

Dann wären wir wieder beim Standard-Käfer :shock: :shock: :shock: !

Gruß - Sun-Farmer (Franz)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag