Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
Besonders interessant ist die Frage, wie für die Standard-Ausführung die mittlere Akkugröße bepreist wird und mit welchen Zwangspaketen sie einher geht.
Man muss seitens Vw immer den alten Anspruch im Auge behalten: 'anything like Tesla but half the price' (Zitat nicht ganz wörtlich)
Da muss jetzt die die Richtung muss schon passen .....
https://electrek.co/2018/10/26/vw-ceo-e ... rice-2020/
Ich gehe von mind. 36K für die basisversion mit 58kwh-akku aus, da es ja nicht nur um die 14 kwh mehr geht
sondern z.b. auch um die wärmepumpe, die der kleine für 30K nicht serienmäßig haben wird.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Naturfreund68
read
Interessant an dem Bericht ist, wie selbst jetzt VW wieder bescheißt mit falschen Angaben. Die lernen es nie.... Wie damals beim clean-Diesel vs. Toyota Hybrid. Jetzt halt ID3 vs. M3....

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Half price of Tesla war klar als Vergleich mit Model S gedacht, da Model 3 damals noch nicht zu kaufen war in Deutschland. War ja auch nur ein Nebensatz in einer Talkshow...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

ubit
  • Beiträge: 2517
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
ID.3 vs. Tesla S ist aber halt auch ein Vergleich Äpfel vs. Birnen, oder?
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
hu.ms hat geschrieben: Ich gehe von mind. 36K für die basisversion mit 58kwh-akku aus, da es ja nicht nur um die 14 kwh mehr geht
sondern z.b. auch um die wärmepumpe, die der kleine für 30K nicht serienmäßig haben wird.
36K vor förderungen = ok, 40K vor förderungen = reservierungs-storno

aus meiner sicht floppt die id3 reservierungsgeschichte, da kann vw sagen was sie wollen - ich hätte mit einer überbuchung innerhalb weniger stunden gerechnet -> wenn vw glaubt die können die 1st edition um 40K bringen, dann spinnen die aufsichtsräte mit ihren millionen-gehältern...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

ubit
  • Beiträge: 2517
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
Das ist Teil der Show. Nächstes Jahr heißt es dann: Die Leute kaufen halt keine e-Autos. Liebe Politiker: Wir würden ja, aber wenn die Leute sowas nicht wollen können wir doch nichts dafür daß wir die CO2-Ziele nicht erreichen. Wir haben es ja versucht. Also weg mit den unfairen Strafzahlungen. Oder wenigstens die Grenzwerte anpassen und alles um ein paar Jahre verschieben:

Scheuer: Jo, machen wir. Ich sehe ja das die Leute keine e-Autos kaufen. Das bringe ich der von der Leyen schon bei. Die regelt das dann mit der EU...

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben: ID.3 vs. Tesla S ist aber halt auch ein Vergleich Äpfel vs. Birnen, oder?
Gemeint waren Reichweite und Ladeleistung.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3083
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 605 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
Naturfreund68 hat geschrieben: Interessant an dem Bericht ist, wie selbst jetzt VW wieder bescheißt mit falschen Angaben.
Also .. nu mal schön auf dem Teppich bleiben ..
Das war eine launige Bemerkung .. irgendeine nette zielvorgabe. Das war keine zugesicherte Eigenschaft irgendeines Produktes.
Das Wort 'Besch...' wollen wir uns mal für andere Vorfälle vorbehalten.
Und .. VW ist kein Verein von Betschwestern aber die richtigen gewissenlosen Betrüger sitzen ganz woanders. VW hat nur gezahlt - der Rest der Welt grinst sich was.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 333
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 303 Mal
read
🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️
Wo bin ich hier nur hineingeraten?

Ich habe langsam den Eindruck, dass es sehr viele verbissene Menschen hier gibt, die hinter jedem Steinchen eine Verschwörung vermuten. 🧐
Zum einen: Angebot und Nachfrage bestimmen (in gewissem Maß) den Preis. VW ist eine AG, muss Gehälter zahlen, nicht nur an den Vorstand, auch an die Ingenieure, ITler, Köche und an das Reinigungspersonal.

Und bevor hier wieder der Aufschrei losgeht mit "Millionengehältern" für die Vorstände (von wem auch immer): dann fahr nach WOB, klingel bei VW und sag ihnen, du machst den Job für ein Viertel des Geldes. Wenn es wirklich so einfach ist, dann hat VW in den nächsten Tagen einen neuen Vorstand. Die Mitarbeiter sind zufriedener, die Autos werden besser und preiswerter und überhaupt mischst du dann ganz groß in der Politik mit und redest Tacheles.
Sollte die Arbeit aber nicht so einfach sein, muss VW für den Job ein gewisses Gehalt zahlen. Personen mit den Qualitäten und entsprechenden Erfahrungen suchen und finden Vorstandsposten weltweit - der von VW konkurriert mit anderen, weltweit agierenden Unternehmen.

Fakt ist, dass sich der Preis eines Autos aus den Materialkosten UND Personalkosten UND Entwicklungskosten UND Instandhaltungskosten UND Investitionskosten etc. zusammensetzt.
Bei den drohenden Strafzahlungen wird VW es nicht wagen, eine ähnliche Marge wie bei den großen SUV anzusetzen. Was bezahlen die Leute für kona, leaf und Co.? Wie hoch sind Lohn und Lohnnebenkosten in den Produktionsländern? Wie groß ist die Gewinnmarge für Hyundai und Nissan? Wie sieht es mit der Verarbeitung aus? Die Marge vom ID.3 wird recht klein sein. Lohnt sich aber schon allein über die Einsparungen an Strafzahlungen.

An der Stelle mal eine kurze Anmerkung zu den "gewissenlosen Lobbyisten und Politikmarionetten" - wir leben in einem freien Land. Jeder hat die Möglichkeit, sich politisch weiterzubilden und kann über eine Partei einen politischen Posten anstreben. Meiner Erfahrung nach scheuen über 90 % der Menschen aber die Verantwortung, den Zeitaufwand oder die damit verbundene Arbeit.

Zusammenfassend ist zu sagen: VW wird keine Milliardeninvestitionen tätigen, wenn es später auf ein seichtes "wir haben es versucht und es hat halt nicht geklappt" 🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♂️ hinauslaufen soll.
Niemand wird gezwungen, den ID.3, einen Tesla oder überhaupt ein Elektroauto zu kaufen.
Zum Glück gibt es zig Autos in tausend verschiedenen Ausstattungen, Verbrenner und Elektroautos. Es soll auch Menschen geben, die gerne große Autos fahren. Oder lieber Fahrrad.

Also: leben und leben lassen. Es geht hier um Preise / Preiseinschätzungen. Und wenn jemand sagt, dass sein Limit bei 40 liegt... Ok. Genau so gibt es vielleicht auch einen gewissen Jemand, der bis 50 gehen würde. Angebot und Nachfrage... 👍🏼

Ich finde den Aston Martin DB 11 auch total hübsch. Würde mich jetzt aber nicht in Gaydon beschweren, dass das Auto nicht zu meinem Limit passt. Zumal es als Mama-Taxi hier im Dorf etwas übertrieben wäre. Minimal. 😉 Aber deshalb rede ich doch den Wagen nicht den Menschen schlecht, die ihn kaufen...
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Zurück zum Thema :D
Ich spekuliere auf die Basisversion des ID3 first edition mit guter Ausstattung für 39k minus Rabatt und Förderung, da sollten wir bei ca. 34k landen.
Ansonsten heißt es abwarten bis die normale ID3 Version kommt (VW sollte hoffentlich klar sein, dass es nur wenig Leute gibt die einen satten Aufpreis für frühe Lieferung und einen first edition Schriftzug am Auto zahlen wollen...).
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag