Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben: Ich hoffe nur, dass er groß genug ist.
Kann ich mir nicht vorstellen.

Beim ID3 Variant mit mittlerem Akku wäre ich bei nicht wesentlich über 35 UPE vielleicht irgendwann dabei als Gebrauchtwagen.
Der normale ist zu klein, beim Zweitwagen schaue ich dann lieber auf den Einstiegs-MEB oder überlege, ob nicht auch der zukünftige Up reicht oder Corsa/208 oder was auch immer.
Was irgendwelche Leute für ihren GTD / GTI ausgeben, ist mir schnurz. Ein Golf steht für mich für andere Tugenden und ich bin auch Ex-Golffahrer (natürlich Variant).
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
VW wird den ID3 so wie das Modell 3 verkaufen. Erst SPÄTER in ein paar Jahren wird es zum Massenauto weil 40000€ kein normaler Mensch (die Masse) für ein Auto ausgibt. Mein GTD Variant hat exakt 24000€ als NEUWAGEN gekostet.
Für einen ID3 als nicht Kombiversion mit eingeschränkter Reichweite und 150-200PS würde ich deutlich weniger ausgeben.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Nozuka hat geschrieben: Mit 420km spricht er aber einen viel grösseren Kundenkreis an als mit lachhaften 231km.
Nicht alle Kunden legen Wert auf eine hohe Reichweite. Mir ist sie z.B. vollkommen egal...
Davon ab: auch bei meinen Golf R konnte ich innerhalb 250km leer fahren...
Passat Variant GTE (seit 21.02.2020) -> Passat Variant GTE (ab KW43.2020)
Mazda MX-5 RF Sportsline G184 (seit 30.04.2019)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
@kiter
Du hast doch gar keinen GTD und die angeblichen Herstellpreise haste auch frei erfunden unter Ignoranz jeglicher Fakten.

Für ein BEV würde ich schon etwas mehr bezahlen als für einen Diesel, das ist OK.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

platti
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mo 28. Jan 2019, 15:45
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Das spekulieren bringt jetzt eh nix.
Wenn VW schlau ist, dann bringen sie den ID. first wirklich zum Hammerpreis.
Wenn nicht, werden sie darauf........, vielleicht nicht sitzen bleiben aber eben kein Zeichen in Richtung e-Mobilität setzen.

Wir sitzten wirklich in der Blase.
Klar machen sich viele Leute gedanken, allein schon wegen dem Umwelt.
Blos muss es halt bezahlbar bleiben.
Kein vernünftiger Mensch wird Juchuuu schreien wenn ein E-Auto ab 40.000 € zu haben ist.

Zumal der Großteil eben keine eigene Möglichkeit zum laden hat.
Vom Anschaffungspreis mal ganz abgesehen.

Also nehmen wir die 1.st mit der "einfachen" Ausstattung.
Da dürfte Navi mit Sprachsteuerung dabei sein. Den anderen schnick/schnack würde ich eh nicht brauchen.
Wenn da der Preis bei sagen wir 35t vor Förderung liegt, und da meine ich beidseitig, kann das ein Erfolg werden.
Alles darüber werde ich nicht akzeptieren und meine Reservierung zurück nehmen.

Da fahre ich meinen Hybrid weiter bis er auseinander fällt. Und das kann dauern.......
Lexus ct200h Dynamic Monacoblau
ID 3 Life Weiß bestellt am 01.09.20

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Wenn jetzt die Bafaprämie vom Staat verdoppelt werden sollte....gewerbe in Nrw....dann bin ich ja schon bald auf e.go niveau
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3071
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 876 Mal
read
platti hat geschrieben: Das spekulieren bringt jetzt eh nix.

Wir sitzten wirklich in der Blase.
Klar machen sich viele Leute gedanken, allein schon wegen dem Umwelt.
Blos muss es halt bezahlbar bleiben.
Kein vernünftiger Mensch wird Juchuuu schreien wenn ein E-Auto ab 40.000 € zu haben ist.

Zumal der Großteil eben keine eigene Möglichkeit zum laden hat.
Vom Anschaffungspreis mal ganz abgesehen.

Also nehmen wir die 1.st mit der "einfachen" Ausstattung.
Da dürfte Navi mit Sprachsteuerung dabei sein. Den anderen schnick/schnack würde ich eh nicht brauchen.
Wenn da der Preis bei sagen wir 35t vor Förderung liegt, und da meine ich beidseitig, kann das ein Erfolg werden.
Da fahre ich meinen Hybrid weiter bis er auseinander fällt. Und das kann dauern.......
Ich würde es nicht so verallgemeinern. Jede Menge Leute sind bereit jede Menge Geld fürs Auto auszugeben .. ABER ...

Ich sehe es für mich ähnlich.
420km-Reichweite, AHK, Klima, Wärmepumpe: der ganze Farb- und Design- und Ausstattungsschnickschnack kann mir gestohlen bleiben: Radio hör ich nicht, Navi klemm ich an die Frontscheibe und gut is ...
aber bitte vernünftiger Preis (35K) ... sonst fahr ich eben den Diesel noch ein bisschen (und warte) - denn dessen ökologischen Fußabdruck kann kein E-Mobil unterbieten.
Zuletzt geändert von Schaumermal am Mo 13. Mai 2019, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
@platti um die Umwelt geht es nicht.
Was soll den passieren wenn VW saftige Preise verlangt? Maximal werden mehr VW Verbrenner verkauft :)
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Wenn dadurch der Flottenverbrauch zu stark steigt, ist das 2012 ein ziemlich teurer Spaß.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

platti
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mo 28. Jan 2019, 15:45
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
kiter hat geschrieben: @platti um die Umwelt geht es nicht.
Was soll den passieren wenn VW saftige Preise verlangt? Maximal werden mehr VW Verbrenner verkauft :)
Wenn die Leute schlau sind, werden sie falls das alte Auto schlapp macht eben keinen " Neuen" sondern halt nen gebrauchten kaufen.
Die Neuwagenkäufe würden gen Null gehen und dieses Instrument sollte sich jeder der an der Elektromobilität glaubt zu nutzen machen.

Nochmal: Es geht nur über den Preis.
Sicherlich nicht für jeden, besonders hier in der Blase "Goingelektrik" aber halt für alle die damit erst mal nix am Hut haben und sich nur hi und da im Spiegel informieren.................
Lexus ct200h Dynamic Monacoblau
ID 3 Life Weiß bestellt am 01.09.20
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag