Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

hu.ms
  • Beiträge: 1115
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Oder mehr motorleistung.
Es könnte immer ein 125kw e-motor verbaut sein, der bei einfacheren ID.-versionen auf 105kw oder 85kw
über software gedrosselt ist.
Gegen einmalzahlung oder mtl. zahlung kann die leistung aber erhöht werden.
Das mit der versicherung muss allerdings geklärt sein.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Simon1982
  • Beiträge: 1073
  • Registriert: Fr 29. Mai 2015, 21:54
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
midget77 hat geschrieben:35.500,- f. 48kWh - Einstiegsversion :(
Der günstigste Neo soll 35.500€ kosten? Dann hoffentlich aber wenigstens inkl Mehrwertsteuer, oder bezieht sich deine Schätzung auf den Netto-Preis?

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

hu.ms
  • Beiträge: 1115
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Mich interessieren keine preisangaben, bei denen keine quelle mit angegeben ist.
Meine preiseinschätzungen basieren auf div. videos der vorstellung in südafrika
bzw. angaben eines insiders im nachbarthema.

Hier sind auch leute unterweg die schon e-autos haben für die sie viel geld bezahlt haben,
bzw. bei lieferung bezahlen müssen
und die es - verständlicher weise - einfach nicht wahrhaben wollen das von der neuen marke VW ID.
so preiswerte fahrzeuge kommen werden.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben:Mich interessieren keine preisangaben, bei denen keine quelle mit angegeben ist.
Meine preiseinschätzungen basieren auf div. videos der vorstellung in südafrika
bzw. angaben eines insiders im nachbarthema.

Hier sind auch leute unterweg die schon e-autos haben für die sie viel geld bezahlt haben,
bzw. bei lieferung bezahlen müssen
und die es - verständlicher weise - einfach nicht wahrhaben wollen das von der neuen marke VW ID.
so preiswerte fahrzeuge kommen werden.
+1 :thumb: :thumb: ab 25k geht's los, umsonst hat der science fiction sion nicht auf 25k aufgekohlt :roll: :mrgreen:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben:Hier sind auch leute unterweg die schon e-autos haben für die sie viel geld bezahlt haben,
bzw. bei lieferung bezahlen müssen
und die es - verständlicher weise - einfach nicht wahrhaben wollen das von der neuen marke VW ID.
so preiswerte fahrzeuge kommen werden.
Ich glaube mittlerweile auch dass die negative Preispropaganda aus dieser Ecke kommt.

Allerdings: Einfach gelassen bleiben und auf die Preislisten warten. Weiter oben wurde ja schon mal erwähnt, dass VW auch danach noch genug Möglichkeiten hat den realen Preis zu adjustieren. (Leasing Konditionen, Rabatt, Ausstattungspakete, Sondereditionen)
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Nozuka
  • Beiträge: 1435
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Da man das Auto auch Online wird bestellen können, kann ich mir gut vorstellen, dass man (ausser bei Sonderaktionen) evtl gar keinen Rabatt erhält und in der Regel Listenpreis bezahlt. Wie auch bei Tesla.

Ich hoffe aber trotzdem noch auf Flottenrabatt.. ;)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Schaumermal
  • Beiträge: 3075
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 877 Mal
read
m.baumgaertner hat geschrieben:
hu.ms hat geschrieben:Hier sind auch leute unterweg die schon e-autos haben für die sie viel geld bezahlt haben, [..]und die es - verständlicher weise - einfach nicht wahrhaben wollen das von der neuen marke VW ID.
so preiswerte fahrzeuge kommen werden.
Ich glaube mittlerweile auch dass die negative Preispropaganda aus dieser Ecke kommt.
Das Gefühl beschleicht mich schon lange. Dabei ist doch jedem Menschen klar, dass die 'early adopters' immer einen höheren Preis zahlen als diejenigen, die auf einem 'gesättigten Markt' kaufen.
Frühkartoffeln sind teurer als die Lagerknollen.
Ist unterschwellig der Frust da, dass man 'für die Welt' ein gutes Umweltwerk getan hat und dafür auch noch draufzahlen soll?

Ich für meinen Teil plane für 2020 ein E-Mobil. Und ich weiß genau, dass ich zuviel zahlen werde. Und mein Handy von heute ist nächstes Jahr der Technikschrott.
Zuletzt geändert von Schaumermal am So 30. Dez 2018, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
wenn wirklich ein großer wie vw einsteigt, werden die preise über kurz oder lang sinken...imo..
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

gemm
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Fr 5. Jan 2018, 11:25
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
ar12 hat geschrieben:wenn wirklich ein großer wie vw einsteigt, werden die preise über kurz oder lang sinken...imo..
Unwahrscheinlich. Eher das Gegenteil ist der Fall - siehe Preiserhöhung beim Sion. Große Hersteller brauchen große Mengen Akkukapazität und die Nachfrage erhöht natürlich den Preis. Der Preis pro kWh Akkukapazität hat sich im letzten Jahr nicht mehr wie gewünscht weiter nach unten entwickelt, sondern steigt wieder. Das müssen alle bezahlen, denn die Produktionskapazität ist (noch) begrenzt.
Das wird sich auch auf den Preis der VW Fahrzeuge auswirken, denn Akkupreis ist bei VW ein durchlaufender Posten, solange sie das Zeug nicht selbst produzieren. Und kein Akkuhersteller ist auf VW angewiesen...die verkaufen genauso gerne an Mercedes, BMW, Kia oder die zahlreichen chinesischen Hersteller. Ändern wir sich das frühestens in ca 10 Jahren, denn dann sind die ersten Akkupacks reif zum recycling. Und das Lithium aus den Altakkus rauszuholen ist um ein Vielfaches billiger als es aus den Salzseen in Chile oder China zu schürfen. Wenn das Recycling läuft wird sich der Markt für Akkus stabilisieren...Bedarfe sind bekannt, Rohstoffkreislauf geschlossen und gesichert.

Zurück zum Thema - VW Neo um 35000 inkl. Steuern ? Nicht mit 400km Reichweite und nicht 2019.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

EddyB
read
gemm hat geschrieben:
ar12 hat geschrieben:Der Preis pro kWh Akkukapazität hat sich im letzten Jahr nicht mehr wie gewünscht weiter nach unten entwickelt, sondern steigt wieder.
Die Cobaltpreise werden sicher wieder weicher wenn die 811 Zellen kommen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag