VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

midget77
  • Beiträge: 1066
  • Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
  • Wohnort: DC Ladewüste
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Die, wenig aussagekräftigen, Bruttowerte anzugeben ist bei VW leider üblich
Um die Reichweiten des 64er Kona bzw. eNiro zu erreichen wird man, fürchte ich, somit den 83er Akku benötigen :-(
Unterm Strich wird der Neo also nicht billiger als einer der "KoreaZwillinge" werden...
Ist ja auch ein VW, billiger als Hyundai und Kia war man nie
Endlich :roll: : 3 phasiger AC-Lader = Grundausstattung in "jedem" E-Auto!
Optional hoffentlich bald auch mit 22kW...
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

The Stig
read
Mittlerweile ist es schon nicht mehr so schwer unter dem Preis eines Hyundai zu bleiben. So günstig sind die wahrlich nicht, dafür das man ein Korea Fahrzeug fährt. Ein Kona ist für mein empfinden vom Preis und dem was er auch so bietet, damit meine ich nicht nur die E Technik sondern das ganze Auto, wirklich an der Obergrenze.

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Henry2926 hat geschrieben:Viel Spaß beim Weiterraten. :)
Module a 3,465kWh.
Anordnungen:
7s2p
8s2p
9s2p
8s3p
8s4p
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: VW stellt den VW Neo vor

midget77
  • Beiträge: 1066
  • Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
  • Wohnort: DC Ladewüste
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
The Stig hat geschrieben:Mittlerweile ist es schon nicht mehr so schwer unter dem Preis eines Hyundai zu bleiben. So günstig sind die wahrlich nicht, dafür das man ein Korea Fahrzeug fährt. Ein Kona ist für mein empfinden vom Preis und dem was er auch so bietet, damit meine ich nicht nur die E Technik sondern das ganze Auto, wirklich an der Obergrenze.
Derzeit sind die Koreaner bei BEV (Reichweite, CCS-Ladung) vorne
(Europa ist ihnen allerdings egal, sonst würden sie einen 3P-Lader verbauen...)
Leider gibt es derzeit keine Konkurrenz - hoffentlich schafft es VW und der Neo kommt tatsächlich...
Endlich :roll: : 3 phasiger AC-Lader = Grundausstattung in "jedem" E-Auto!
Optional hoffentlich bald auch mit 22kW...

Re: VW stellt den VW Neo vor

Nozuka
  • Beiträge: 1670
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
midget77 hat geschrieben:Die, wenig aussagekräftigen, Bruttowerte anzugeben ist bei VW leider üblich
Um die Reichweiten des 64er Kona bzw. eNiro zu erreichen wird man, fürchte ich, somit den 83er Akku benötigen :-(
Unterm Strich wird der Neo also nicht billiger als einer der "KoreaZwillinge" werden...
Ist ja auch ein VW, billiger als Hyundai und Kia war man nie
Wieviel sind es dann etwa netto?

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Beim egolf sind es etwa 4 kwh....beim AmperaE (60 kwh netto) munkelt man von 15 kwh
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
The Stig hat geschrieben: Ein Kona ist für mein empfinden vom Preis und dem was er auch so bietet, damit meine ich nicht nur die E Technik sondern das ganze Auto, wirklich an der Obergrenze.
sehr höflich ausgedrückt :!: :roll: :lol:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: VW stellt den VW Neo vor

Funky81
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Die Frage ist doch eher was wird der Neo auf 100km verbrauchen im Winter bzw im Sommer.
GTE Bild

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2490
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 247 Mal
read
Vielleicht gegebenenfalls irgendwann nach 2020 Neo tatsächlich für 18.000 Euronen?!

https://electrek.co/2018/11/08/vw-neo-p ... c-vehicle/
Дворец для Путина. История самой большой взятки - A palace for Putin. The story of the biggest bribe (01/2021-ru/en UT)
Я позвонил своему убийце. Он признался - I called my killer. He confessed (12/2020-ru/en/de UT)

Re: VW stellt den VW Neo vor

Helfried
read
The Stig hat geschrieben:Mittlerweile ist es schon nicht mehr so schwer unter dem Preis eines Hyundai zu bleiben.
Ich glaube aber nicht, dass die VW-Kunden das wollen, weniger Geld auszugeben als der Nachbar mit seinem Koreaner.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag