VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Bernd_1967 hat geschrieben:Denke, dass grundsätzlich ein Bleiakku in einem E-Auto ideale Bedingungen vor findet und sehr lange halten wird.
Das Gegenteil ist der Fall. Das Nichtstun lässt sie schneller altern.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben:Denke, dass grundsätzlich ein Bleiakku in einem E-Auto ideale Bedingungen vor findet und sehr lange halten wird.
Das Gegenteil ist der Fall. Das Nichtstun lässt sie schneller altern.
Aber, das könnte die Software doch steuern?
Oder ich muss mal das Licht über Nacht anlassen?
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Ecano hat geschrieben:Notversorgung des 12V Systems bei Ausfall des HV-System erscheint erst mal einleuchtend, aber der 12V Akku kann auch ausfallen. So what. Dann ist das Auto halt dunkel.
Ein funktionierendes 12V-System ist hoch crashrelevant, weil es eben nicht nur um die Beleuchtung des Innenraums oder das Einschalten der Warnblinker geht. Der Ausfall der Klemmensteuerung kann sehr kritisch sein, wenn damit Funktionen wie die Multikollisionsbremse, die Fenster- und ZV-Öffnung und die sichere Abschaltung und Entladung des HV-Systems beeinflusst werden (bei PHEVs z.B. auch relevant: Abschaltung der Kraftstoffpumpe).

12V-Batterie und Hauptsicherungsbox sind übrigens so im Fahrzeug verortet, dass selbst bei einem Crash mit einer auf die Fläche bezogen sehr hohen Aufprallenergie (z.B. 64km/h Overlap) die Funktion des Bordnetzes in der Regel weiter gewährleistet ist.

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Ne, gib öfter mal Verbrennern Starthilfe, um der Sulfatierung vorzubeugen.
In meinem letzten Diesel hatte ich nach 9 Jahren prophylaktisch getauscht. Beim Zoe hab ich nach Plan nach 3 Jahren getauscht. Steht im Frühjahr dann wieder an, da wird er 6.
Kann man aber gut selbst machen zum Bruchteil des Preises.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: VW stellt den VW Neo vor

mobafan
  • Beiträge: 1079
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Heute wieder einen ID. Prototyp als Muli gesehen. Getarnt als weißer VW Scirocco, aber es war eindeutig ein Elektrofahrzeug und auch an einigen ungewöhnlichen Proportionen hat er sich als Muli verraten.

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Bernd_1967 hat geschrieben:Durch Start-Stopp-Automatik gehen bei Verbrennerfahrzeugen die Batterien doch eher kaputt.
Denke, dass grundsätzlich ein Bleiakku in einem E-Auto ideale Bedingungen vor findet und sehr lange halten wird.
Kein Kaltstart im Winter, immer voll geladen,....
Kurios ist jedoch, dass Smart in den neuen ED Modellen im Wartungsumfang nach 3 Jahren (!) den Tausch der Batterie zwingend vorsieht.. Ein Grund dafür kann bisher nicht ermittelt werden, jedoch sollte man es machen um nicht die Garantieansprüche zu gefährden.
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: VW stellt den VW Neo vor

The Stig
read
mobafan hat geschrieben:Heute wieder einen ID. Prototyp als Muli gesehen. Getarnt als weißer VW Scirocco, aber es war eindeutig ein Elektrofahrzeug und auch an einigen ungewöhnlichen Proportionen hat er sich als Muli verraten.
Bilder Bilder Bilder BildBild

Re: VW stellt den VW Neo vor

mobafan
  • Beiträge: 1079
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Bis ich das realisiert hatte, war er weg. Dass es sich um ein E-Fahrzeug handelte, habe ich auch erst durch das fehlende Motorstartgeräusch realisiert (er hatte schließlich kein E-Kennzeichen). Vorher fand ich nur die Proportionen etwas merkwürdig.

Re: VW stellt den VW Neo vor

The Stig
read
Verändert man da eine Scirocco Karosse so dermaßen?

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Unter dem Scirocco könnte aber auch ein MQB-BEV stecken. In Wolfsburg fahren ja nicht nur Autos für Europa rum. ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag