VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

mobafan
  • Beiträge: 1080
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Zoidberg hat geschrieben:
Helbig hat geschrieben:Vielleicht wird der Neo zu Anfang den eGolf Kunden nicht begeistern können
Irgendwie beunruhigt mich das ein bisschen. Was ist damit gemeint?
Meine These: Der Neo wird besser und preiswerter sein. Damit werden die Restwerte des eGolf massiv nach unten gehen und eGolf-Fahrer sich entsprechend ärgern, dass sie nicht gewartet haben.
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4213
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1083 Mal
  • Danke erhalten: 1395 Mal
read
mobafan hat geschrieben:Meine These: Der Neo wird besser und preiswerter sein. Damit werden die Restwerte des eGolf massiv nach unten gehen und eGolf-Fahrer sich entsprechend ärgern, dass sie nicht gewartet haben.
Wertverlust hat man nur wenn man verkauft. Wenn der e-golf zum eigenen Nutzungsprofil passt - dann braucht man ihn nicht zu verkaufen. Wenn er nicht passt war es sowieso ein Fehlkauf.
Bei Leasing war das ganze ja seitens VW deutlich dokumentiert. Da kann sich niemand beklagen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW Neo vor

mobafan
  • Beiträge: 1080
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
mobafan hat geschrieben:Meine These: Der Neo wird besser und preiswerter sein. Damit werden die Restwerte des eGolf massiv nach unten gehen und eGolf-Fahrer sich entsprechend ärgern, dass sie nicht gewartet haben.
Wertverlust hat man nur wenn man verkauft. Wenn der e-golf zum eigenen Nutzungsprofil passt
Das nicht, aber wenn man mehr Auto fürs (weniger) Geld erhält, kann ich nachvollziehen, dass man sich ärgert.
Die Ankündigungen zum ID. waren jedenfalls für meine Frau und mich der Grund, noch keinen eGolf zu kaufen (neben einigen Unzulänglichkeiten, wie dass der nur langsam geladen werden kann mit seinen maximal 40kW. Andere Elektroautos passen aber nicht ins Raster, weil wir Wert auf Ausstattungspunkte wie dynamisches Fernlicht legen).

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
mobafan hat geschrieben:Meine These: Der Neo wird besser und preiswerter sein. Damit werden die Restwerte des eGolf massiv nach unten gehen und eGolf-Fahrer sich entsprechend ärgern, dass sie nicht gewartet haben.
Das wird auf jedem Fall so sein. Dies ist der Preis, den die early-Adopter zahlen müssen und gilt nicht nur für den e-Golf. Das war in der Vergangenheit auch mit CD-Spielern oder digitale Fotografie so. Alte Digitalfotoapparate sind fast unverkäuflich.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Weil keiner die schlechten Bilder haben will. Das lässt sich nicht mit dem älteren E-Auto vergleichen, weil das fährt ja auch gut. Nur nicht so weit. Aber als Zweitwagen in der Regel kein Problem.
Hemmungen hätte ich nur wegen den Folgekosten. Ein Ersatzakku für ein Volumenmodell wird günstiger und besser sein als einer für einen Exoten aus den Gen1 E-Fahrzeugen. Wie auch alle möglichen anderen Komponenten und es ist ja doch nicht so, dass da gar nichts kaputt gehen würde.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: VW stellt den VW Neo vor

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Ist zum kaufvorgang schon etwas bekannt.
Gibts sowas wie Vorreservierung wie bei Tesla oder die bisherige direkte bestellung wie beim Golf ?
Ich könnte mir vorstellen, dass man schnell sein muss bei nur 100.000 Stück 2020 für ganz Europa.
Ich hoffe, den 62kwh gibts gleich von anfang an.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW Neo vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4213
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1083 Mal
  • Danke erhalten: 1395 Mal
read
hu.ms hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass man schnell sein muss bei nur 100.000 Stück 2020 für ganz Europa.
Schöner Traum .. 100.000 für Europa ..
Für die ganze Welt!!! - Außer China!!
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben:
hu.ms hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass man schnell sein muss bei nur 100.000 Stück 2020 für ganz Europa.
Schöner Traum .. 100.000 für Europa ..
Für die ganze Welt!!! - Außer China!!
Die ganze Welt außer China? Was ist denn da noch über? Die USA bekommen den Neo nicht. Und dann? Welche riesigen E-Auto-Absatzmärkte gibt es noch?
Foren in a Nutshell:
TE: Kennt jemand ein gutes Rezept für Hühnersuppe?
U1: Iss doch einfach Brötchen. Schmecken auch gut.
U2: Die Frage kam schon mehrfach.
U3: Hühner sind nur eine Erfindung der Atomlobby
U4: *gelöscht*
U4: Sorry für den Doppelpost

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Monkeyhead hat geschrieben: Die USA bekommen den Neo nicht.
Wurde das offiziell kommuniziert oder woher weißt du das?
Ein Link zu einer Quelle wäre nützlich.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4213
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1083 Mal
  • Danke erhalten: 1395 Mal
read
drilling hat geschrieben:
Monkeyhead hat geschrieben: Die USA bekommen den Neo nicht.
Wurde das offiziell kommuniziert oder woher weißt du das?
Ein Link zu einer Quelle wäre nützlich.
https://www.golem.de/news/id-buzz-und-c ... 35554.html

Allerdings ... sollte man sicher davon ausgehen, dass zunächst aus D nach USA exportiert wird. Noch ist kein Werksauf- oder Umbau in den USA bekannt gegeben worden. Anders als in China, wo VAG richtig ranklotzen will. 300.000 Stück pro Jahr zu Anfang.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag