VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Helfried
read

Nico hat geschrieben: Einzelne Händler zeigen dann den ID.3 im Showroom und bieten Probefahrten an.
Und die anderen 80 Prozent der Händler erfahren die Existenz des ID.3 aus der Zeitung? *kopfschüttel*
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1086
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
Nico hat geschrieben: Der offizielle Vorverkauf und die Öffnung der Bestellsysteme startet im Zeitraum vom 20.07.-25.07.2020
Erstmal nur für 8 vorkonfigurierte FastLane Modelle, noch nicht die komplette, frei konfigurierbare Serie

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Ich bin gespannt, ob auch ein "asketisches", also rein serienausgestattetes Pure-Modell auf der FastLane kommt.
VW ID.3 1st
Software 0792

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 1004
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 352 Mal
read
Sie müssen zumindest ein Modell anbieten das unter 30.000 Euro kostet sonst müssen sie sich den selben Vorwurf gefallen lassen wie damals Tesla mit dem 35k Dollar Model 3.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1086
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
Müssen sie meines Erachtens nicht. Das gleiche hätte dann für eine 1ST Edition ja auch schon gegolten.
VW hat meines Wissens nie versprochen, dass der Einstieg für unter 30k _sofort_ nach der 1ST Edition kommt.
Es gab lange Zeit sogar Gerüchte (noch vor Corona und noch vor den SW-Spekulationen), dass die kleine Batterie überhaupt erst 2021 kommt.

Man wird da ein paar Wochen mitnehmen was geht - klassisches Upselling: Denjenigen, die auf den günstigen Einstiegspreis spekulieren ein, zwei Pakete vorkonfiguriert mehr zu verkaufen. Gerade jetzt mit dem kleinen Run auf die E-Autos wegen Förderung und MWSt wären sie blöd, wenn sie schon das günstigste Modell anbieten würden. Der ID.3 wird im Ranking der kurzen Lieferzeiten bei Bestellfahrzeugen ohnehin zunächst mal attraktiv weit oben stehen - wenn man schnell ist. Wäre mir daher gar nicht mal so sicher ob die kleine Batterie überhaupt schon bei den Fast-Lane-Modellen auftaucht.

Auch im RampUp nicht die schlechteste Idee: Von drei Varianten erstmal auf 8 und dann erst auf komplette Vielfalt.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
CaptainPicard hat geschrieben:Sie müssen zumindest ein Modell anbieten das unter 30.000 Euro kostet sonst müssen sie sich den selben Vorwurf gefallen lassen wie damals Tesla mit dem 35k Dollar Model 3.
Wenn Sie das jetzt machen, erhöht sich der Preis zum 1.1. durch die MwSt Erhöhung wieder auf 19%......mal schauen, ob sie das so kaltblütig durchziehen..
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

jhg
  • Beiträge: 651
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
VW gibt doch im Moment die Mehrwertsteuerreduzierung eindeutig weiter.
Falls also das Basis-Modell kommt, wird es in 2020 und dann auch Anfang 2021 denselben Nettopreis haben.
Der Bruttopreis wird sich sich unterscheiden und am 1.1.2021 unter 30.000 Euro liegen.
Wahrscheinlich genau bei 29.999.
Der große Teil der Besteller sind Unternehmen, und diese wird VW durch eine Preiserhöhung nicht verärgern.
Vor allem weil es für VW keinen Unterschied macht.
ID.3 1st Max

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Willst du darauf wetten?

Bei 29.999€ Brutto wären es 25.861,20€ oder 25.209,24€ netto, je nach MwSt. Macht für VW 650€ Unterschied...
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Nu jetzt wird es spannend mit den 8 Varianten der Fast-Lane :?
Wie wird VW die 8 Ausstattungen abstufen ?

Ich würde mir eine hochwertige Ausstattung wünschen.
Also die MAX von der 1st, aber ohne Glas-Panoramadach, ohne HUD und ohne Soundsystem 8-)

Ich hoffe zumindest das zu jeder Variante die WP wählbar ist und das es eine freie Felgenwahl gibt.
Kann doch nicht so schwierig sein :P
ZOE R90 Intens ZE 40 ------------- ID.3 FAST-Max seit 19.10.2020 ! ;)
& Wallbe ECO 2.0, 11 KW --------- mit WP / East Derry / Makena-Türkis --- Software 0792 / Navi 21.1

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
m.baumgaertner hat geschrieben: Willst du darauf wetten?

Bei 29.999€ Brutto wären es 25.861,20€ oder 25.209,24€ netto, je nach MwSt. Macht für VW 650€ Unterschied...
Sie können auch den Preis jetzt auf 29.999 setzen und bei der Mehrwertsteuererhöhung dann medienwirksam sagen, dass sie den Preis beibehalten...

Für Leute die denken so ein paar 100 € +/- kann ja für einen Konzern wie Volkswagen Wurst sein, sollten mal überlegen was das bei 10 Millionen verkauften Fahrzeugen bedeutet...
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag