VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

mobafan
  • Beiträge: 1080
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Ach, vergesst doch diese ganzen Lobhudel-Preise, die nichts auszusagen haben. Gefühlt jedes neue Automodell egal welchen großen europäischen Herstellers ist im Jahr der geplanten Markteinführung "Car of the year" und ähnliches. Das hat doch alles nichts zu sagen. Mich wundert eher, dass ein Newcomer wie die chinesischen Borgwards Berücksichtigung gefunden haben (außer dem Namen hat der nichts mit den früheren Borgward gemein).

OT: Ich hatte den Golf 8 immer für den neuen Polo gehalten und mich gewundert, weshalb GOLF am Heck steht. Inzwischen fahren ja mehr Exemplare rum und es hat sich tatsächlich als Golf herausgestellt. Irgendwie haben, vom Golf 2 abgesehen, Gölfe mit gerader Nummer optisch noch nie getaugt. Die ungeraden Nummern (3, 5 und 7) waren dagegen zu ihrer Zeit immer toll.
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4219
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1088 Mal
  • Danke erhalten: 1398 Mal
read
mobafan hat geschrieben: OT: Ich hatte den Golf 8 immer für den neuen Polo gehalten und mich gewundert, weshalb GOLF am Heck steht. Inzwischen fahren ja mehr Exemplare rum und es hat sich tatsächlich als Golf herausgestellt. Irgendwie haben, vom Golf 2 abgesehen, Gölfe mit gerader Nummer optisch noch nie getaugt. Die ungeraden Nummern (3, 5 und 7) waren dagegen zu ihrer Zeit immer toll.
So unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein. Nach meiner Erfahrung (und die vieler Fachleute) ist der Golf IV der Meister des internen Wettbewerbs
https://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/ ... 65213.html

Ich fahre immer noch einen ...
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
ja der Golf 7 ist schön bieder-zeitlos, aber hat das beste Gesamtpaket aller jemals gebauten PKWs.

Der Id.3 zündet die nächste Stufe. Oberflächen Virenfrei zu wischen ist ein Feature. Mehr Raum auf gleicher Fläche. Wendig. Quirlig. Unbunt. Sharing tauglich. Langlebig.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Von aussen gefällt mir sowohl der Golf 7 (die glubschigen Vorgänger weniger), als auch der ID.3, wobei der el-born für mich besser aussieht. Das Plastikteil soll aber mehr als Optik sein, sondern auch die Aerodynamik verbessern (manche sagten auch man braucht das für den Passantenschutz). Ob man das dann schwarz lackiert ist natürlich trotzdem eine Designfrage.

Noch was zur Rekufrage von vor einigen Seiten: Man kann technisch bedingt gar nicht Strom geben und rekuperieren (es sei denn man hat zwei Motoren und eine ziemlich bescheuerte Regelung).

Es ist ansonsten einfach eine Geschmacksfrage, was man lieber mag. Energieeffizienter wäre sicherlich die Reku über das Bremspedal zu steuern, da das automatische rekuperieren dazu führt, dass man an Stellen verzögert, an denen man auch rollen könnte. Wenn man beim Outlander über die Reku zu sehr verzögert reduziert man die entweder über die Padels oder durch tieferen Druck aufs Gas (man sieht dann, dass weniger stark rekuperiert wird). Ich merke bei meiner Mama, die das mit den "one Pedal" nicht so wirklich drauf hat. Wenn man wie bei uns permanent Berge hoch und runter fährt ist so eine einstellbare "Motorbremse" aber trotzdem eine komfortable Sache und wenn der Akku voll ist, dann vermisst man die Möglichkeit zu rekuperieren schmerzhaft. Beim Outlander muss man bei starken Gefällen zusätzlich noch ganz sanft die Bremse drücken (was aber auch bis zu einem gewissen Grad Reku bedeutet) - zu fest und die Scheiben ziehen an - dann rosten die aber wenigstens nicht... Fazit: Reku sollte nach dem persönlichen Geschmack und aktuellem Umfeld anpassbar sein.

btw. Der ID.3 hat den Vorteil hinten keine Scheiben mehr zu haben. Das sollte zumindest das Rostproblem lösen.
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Mir hätte der ID.3 in der optik des weißen neo von 2017 - foto 2 seiten zurück - besser gefallen.
Insbes. die weissen felgen und das blau unten rum.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 935
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 365 Mal
read
Kann man ja alles machen.

Wobei der Neo obwohl zu 80 % identisch trotzdem besser aussieht.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Mir gefällt die Serienversion besser, das einzige was bei der Studie besser war sind die Hecklichter. Die des ID.3 sind zu sehr Golf und Polo. Da hätte ich gerne was ähnliches wie beim BMW i3 gehabt, etwas total anderes zum Verbrenner.
Aber was gutes Design ist das entscheidet sowieso jeder anders.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Nozuka
  • Beiträge: 1677
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 430 Mal
read
hu.ms hat geschrieben: Mir hätte der ID.3 in der optik des weißen neo von 2017 - foto 2 seiten zurück - besser gefallen.
Insbes. die weissen felgen und das blau unten rum.
Blau untenrum kann man ihn immer noch haben, zumindest in Serie.
Allerdings ist es ein Dunkelblau geworden. (Siehe Anbauteilfarbe in der Mitte)
farben.png

Edit: hier noch ein Bild damit
farben2.jpg

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Mir gefällt bei den anbauteilen unten rum das königsblau am neo. Also werde ich die folieren lassen.
Und wg. der winterreifen ist sowieso ein weiterer satz felgen notwendig.
Dann kommen die WR eben auf die serienfelgen und für die SR dann weiße kaufen.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Wollte nicht VW das so viele wie möglich leasen und dann kommen sie mit so einer hohen Leasingrate.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag