VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Venedig
  • Beiträge: 213
  • Registriert: Mi 15. Mai 2019, 05:51
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Guten Morgen,

weiß jemand ob ID.3 Max nun eine Innenraumüberwachung kommt oder nicht.
Ich hatte das mal irgendwo gelesen.
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
Diebstahlwarnung inkl Innenraumüberwachung ist Bestandteil des Assistenzpaket Plus, das die Max-Linie beinhalten soll.
Habe jedenfalls nichts Gegenteiliges bislang gehört

Ich gehe davon aus dass die Kamera(s) verbaut werden, der Rest ist SW und kann ja theoretisch ja auch nachgeliefert werden.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
benwei hat geschrieben:
Also weißes Lenkrad mit orangefarbenem Armaturenträger wie im ID.3 auf der IAA? Bild
Gutes Beispiel wie es nicht sein sollte...
m.baumgaertner hat geschrieben: Weswegen ich froh wäre nach 3 Jahren das Auto ohne "Risiko" zu tauschen) wenn alles spitze war, kann es ja nochmal ein ID.3 werden..
Ich warte die Erfahrungen anderer ab und würde dann ggf den Leasingrückläufer kaufen :)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2504
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
dedario hat geschrieben: Diebstahlwarnung inkl Innenraumüberwachung ist Bestandteil des Assistenzpaket Plus, das die Max-Linie beinhalten soll.
Dann scheint es für VW nicht die Zukunft zu sein, sonst wäre es ja Serie ^^
Дворец для Путина. История самой большой взятки - A palace for Putin. The story of the biggest bribe (01/2021-ru/en UT)
Я позвонил своему убийце. Он признался - I called my killer. He confessed (12/2020-ru/en/de UT)

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
Dann müsste deiner Logik nach jeder ID.3 >50.000€ kosten nur weil man immer verbaut was man kann bzw was "die Zukunft" ist?
Ich persönlich brauche solchen Schnickschnack nicht und bin nicht bereit dafür was zu bezahlen, ähnlich bei der Wärmepumpe (lohnt sich bei mir nicht). Heißt nicht dass andere damit nicht glücklich werden dürfen.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Irgendwie widersprichst du dir da selbst.....
5 Posts weiter oben schreibst du, daß die Kameras wohl immer verbaut werden und ggf. softwaremäßig nur noch freigeschaltet werden müssen und jetzt schreibst du, daß der Wagen unangemessen teuer werden würde wenn man immer alles verbaut was geht.
Meine Erfahrung bei VAG:
Es wird Hardwareseitig immer nur das eingebaut was geordert wird, niemals vorsorglich. Das fängt beim Kabelbaum an.

Groetjes
Dieter
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020, SW 2.1, türkis >14.000km

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
Mein Beitrag war auf den Max (Linie3) bezogen - so wie die Frage weiter oben auch gestellt wurde.
Für den kann ich mir vorstellen, dass die Kamera(s) verbaut werden, aber die SW-Unterstützung erstmal noch nicht komplett da sein wird. Könnte erklären, warum das bislang nicht so offensiv beworben wird.

Ob die Kamera(s) generell verbaut werden, weiß ich nicht. Daher habe ich auch nichts von wegen "immer" geschrieben, wie du behauptest.

Ich würde mich beim ID.3 nicht auf die gängige Praxis/Erfahrung der Vergangenheit verlassen. VW zieht die Standardisierung m.E. hier extrem durch. Daher würde ich anzweifeln, ob es nach wie vor x-verschiedene Kabelbäume gibt.
Ich halte es sogar für möglich dass selbst die Kameras alle schon verbaut sind. Nachträgliche SW-Freischaltung? Warum nicht? Eine bessere und einfachere Möglichkeit der wirtschaftlichen Aufwertung für VW nach z.B. einer Leasingerstlaufzeit gibt es kaum.

Das widerspricht aber keinesfalls der Preisargumentation.
Was eine Komponente kostet und was ich dafür als Ausstattungsvariante bzw. Upgrade am Markt verlange, sind zwei Paar Stiefel.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Matze77
  • Beiträge: 670
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 297 Mal
read
Ich hab heute mit der Gläsernen telefoniert und hab einen Besichtigungsslot für 60 Minuten alleine mit dem Auto. Es kommt auch noch ein MItarbeiter dazu welcher auch tiefergehende Fragen zum ID.3 beantworten kann. Termin: Freitag, 05.06. um 11 Uhr in der GMD. Laut dem netten Herren am Telefon ist es keiner von der Messe aber auch keiner aus der allerletzten Produktion. Aber er sagte das der Wagen deutlich näher an der Serie ist als die von der IAA. Werde berichten. Hoffe das ich auch Bilder machen darf.
1st. Max in Makena Türkis, ausgeliefert am 14.09.2020 / Softwarestand ME2.1 (0792) seit 04.03.2021
Tronity Empfehlungslink: https://app.tronity.io/signup/kD3SXziPZ

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Mich würden Bilder von der Mittelkonsole interessieren, wenns geht.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
"Nicht aus allerletzter Produktion" ist auch nett.
Seit Anfang des Jahres werden Kundenfahrzeuge produziert, was soll dazwischen gewesen sein?

Wäre auch ne interessante Frage vor Ort.
Viel Spaß und mach viele Bilder
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag