VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Hallo,
ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das die gezeigten Farben die Serien-Farben sein sollen.
Zum einen soll es ja 8 Farben geben (siehe Konfigurator) und zum anderen gibt es z.B. schon viele Fotos vom ID 3 in hellblau metallic (Demin Blue ?).
Auch fehlen einige der diskutierten Farben wie z.B. Flash-Rot oder Energetic-Orange, auch wenn diese nur spekulativ sind und waren.
Ich hoffe die auf dem virtuellen Rundgang gezeigten Farben sind noch nicht das letzte Wort.
Sonst wäre ich arg enttäuscht :-x
ZOE R90 Intens ZE 40 ------------- ID.3 FAST-Max seit 19.10.2020 ! ;)
& Wallbe ECO 2.0, 11 KW --------- mit WP / East Derry / Makena-Türkis --- Software 0792 / Navi 21.1
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
Der Konfigurator war doch nur ein MockUp, das muss nicht final sein, nur weil da 8 Farben abgebildet waren

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
BatteryLife ist nun auch das Benutzerhandbuch des ID.3 durchgegangen. https://www.youtube.com/watch?v=bNaperWtSFc
ID.3 1St Max gletscherweiss, SW ME 2.1 (0792), 9.7 kWp PV Anlage mit Speicher, Keba P30 Ladestation

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Ist allerdings in englisch und dauert 2 Stunden und 6 Minuten. Er ist aber nicht so irrsinnig hin und herumgesprungen wie Michael Schmitt neulich.
Handbuch war die gleiche unvollständige (hier englische Version). Technische Daten fehlten weitgehend.
Bestätigt wurde: Kein Dachgepäckträger und keine Anhängerkupplung.
Neu (unter anderem) für mich war, dass es neben den beiden Rekuperationsstufen D & B auch ein D Eco gibt. Segeln mit Verkehrslagenerkennung.
Wenn ich es richtig verstanden habe zeigt er anhand der Navidaten aufkommende Hindernisse an. Er passt die Rekuperation dann auch entsprechend an.
Wen es interessiert. Siehe Anhang.
Datei regen.pdf
(187.83 KiB) 96-mal heruntergeladen
Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

rudi.tb
  • Beiträge: 86
  • Registriert: Fr 14. Jul 2017, 14:16
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben: Wenn ich es richtig verstanden habe zeigt er anhand der Navidaten aufkommende Hindernisse an. Er passt die Rekuperation dann auch entsprechend an.
Genauso machen es seine Konzerbrüder Porsche Tycan und Audi e-tron ja auch. Er passt auch nicht die Rekuperation an, sondern segelt so oft es geht und rekuperiert nur dann, wenn es notwendig ist. Das macht der VW Konzern auf jeden Fall anders als die Konkurrenz, die nur stumpfes rekuperieren können.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Herbs
  • Beiträge: 597
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:56
  • Hat sich bedankt: 229 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben: Wenn ich es richtig verstanden habe zeigt er anhand der Navidaten aufkommende Hindernisse an. Er passt die Rekuperation dann auch entsprechend an.
Klingt dann wie D ohne Rekuperation im eGolf.
Das ist eine sehr angenehme Form des Segelns.
e-Golf 11/2019 - ??/2021
ID.3 Style 01/2021 - ??/2021
ID.4 1st Max 03/21

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Naheris
read
Ich finde die automatische, navigationsbasierende Regeneration des e-Tron eigentlich sehr schick. Es ist zugegebenermaßen sehr gewöhnungsbedürftig und daher vermutlich bei vielen Youtubern, die vorher nicht einmal den Konfigurator durchlesen und dann aber groß daher labern nicht sehr erfolgreich. Aber ich bin jetzt erst vor ein paar Wochen wieder kurz ein Auto ohne das System Weitstrecke gefahren - und das System fehlte mir schon ziemlich. Das System ist anders. Es ist gewöhnungsbedürftig. Es mag auch für einige nichts sein. Aber wer sehr viel Überland fährt, für den kann es eine sehr angenehme Erleichterung darstellen. Aufgrund des Systems habe ich noch niemals die händische Regeneration aktiviert, obwohl sie mit Schaltwippen sehr einfach zu nutzen ist.

Da ich früher auch schon immer viel gerollt bin finde ich One Pedal Driving zudem nicht sonderlich gut. Optional ja, aber eigentlich nutze ich das niemals. Im Leaf habe ich das intelligente Pedal auch die ersten 300 km exzessiv ausprobiert - und dann für den Rest der Mietzeit abgeschaltet. Es ist also bei Weitem nicht so, dass alle unbedingt das One-Pedal Feeling haben wollen. Für mich ist es eher ein negativer Aspekt. Ich finde die Kombination mit Bremse = anfängliche Rekuperation eigentlich sehr gut. Für Viel-Stadt-Fahrer kann das natürlich ganz anders sein.

Am besten dürfte daher eigentlich ein Mix aus "kann Rollen" und "kann One-Pedal driving" sein, welchen der Fahrer einfach wählen kann. Das kann derzeit meines Wissens nach noch kein Auto. Entweder bremst man immer merklich ab und hat dafür ein gutes One-Pedal Feeling (z.B. Nissan), oder man kann rollen und optional auch ziemlich stark rekuperieren (z.B. e-Golf).
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ID.4, Übermorgen: Taycan.
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
rudi.tb hat geschrieben: Das macht der VW Konzern auf jeden Fall anders als die Konkurrenz, die nur stumpfes rekuperieren können.
MB macht das schon bei den PHEVs so (wenn ACC ein Hindernis vor sich hat oder vor Kurven bspw. wird regenerativ gebremst, ansonsten gesegelt). Ich bestätige, dass dies ein sehr angenehmes Verhalten auf Langstrecke ist. Allerdings muss einem diese Funktion mE. schon bewußt sein, damit man sie besser Nutzen kann (Extra Display-Hinweise wie bei VW im PDF oben erwähnt gibt es da nicht). Insofern finde ich die VW-Lösung sehr gut.

Wenn man beim Benz aber eine aktive Navi-Route drin hat bremst er schon Abzweigungen entlang der Route an - und wehe, wenn man dann mal falsch gefahren ist, wird dann jede Umkehrmöglichkeit - sprich jeder bessere Feldweg - angebremst obwohl man doch einfach nur weiter geradeaus fahren möchte... Wenn man das nicht kennt, meint man das Auto spinnt. :lol:

Das ist dann wieder der Nachteil solcher Sachen...
Abzugeben: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Vorbestellt/Reserviert: IONIQ 5 Project 45

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Volks­wa­gen star­tet schritt­wei­sen Wie­der­an­lauf der Pro­duk­ti­on.
Zuerst nehmen in der Woche ab dem 20. April die Werke in Zwickau und Bratislava (Slowakei) die Fertigung auf.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 996
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 343 Mal
read
Zufall dass sie ausgerechnet die Werke zuerst in Betrieb nehmen wo Elektroautos produziert werden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag