VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
coronav hat geschrieben: Schon allein, weil Leasing ja auch schon für die Prebooker im April eine Option sein wird, oder? Also Preise und Konditionen eben schon dann bekannt sein sollten. Aber alles in allem passt eine solche wirre Veranstaltung ja in die VW-Kommunikations-"Strategie"... :roll:
.. Also ich bekomme ehrlich gesagt allmählich Oberwasser.
Unsere Silke (Bagschik) hat auf der Videovorstellung heute (ausgefallener Genfer Autosalon) als Liefertermin Mitte Sommer rausgegeben.
Das hört sich für mich nicht wirklich nach September an. Dem entsprechend erwarte ich auch im April oder Ende März Zahlen und Leasing Konditionen.
VW kann nicht glauben, dass man zum Händler geht und nach 10 Minuten eine Unterschrift leistet.
Endgültige Pakete und Preise sollten wenigstes 3 Wochen vor Unterschriftstermin festliegen.
Ggf muss man ja noch nach Alternativen schauen. :-)

Hier im Video bisschen was zu ID4, ID3, Ionitiy Preise. Leider wieder Neudeutsch.

https://www.youtube.com/watch?v=tJvDdgAHBC4

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Lumpf67 hat geschrieben: Hier im Video bisschen was zu ID4, ID3, Ionitiy Preise. Leider wieder Neudeutsch.
Dann halt den O-Ton nehmen, anstelle so seltsamen YT-Wiederkäuern.

Ab 08:40:
Abzugeben: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Vorbestellt/Reserviert: IONIQ 5 Project 45

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Sorry, nicht so schnell gefunden. Newsroom ist ein graus für mich.
Zum Inhalt... Immer noch Marketing Gewäsch. Bin mal gespannt, was von dem "wir hören auf unsere Kunden" im Auto wieder zu finden ist,

Angesichts des murrigen Aufsichtsrates, des ungeduldigen Herberts, der drohenden CO2 Strafen wird man vielleicht etwas eher loslegen.
Mai als Termin für die Unterschrift scheint mir zu spät. Eines ist klar. 100%ig wird die Software nie fertig.
Hohn aus der T-Fraktion und Kritik vom Manager Magazin gibt es sowieso.
Die Frage ist wo der Imageverlust und der finanzielle Schaden für VW größer ist.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
UdoZOE hat geschrieben: Zum Thema Farbauswahl bin ich ein wenig enttäuscht von VW. :(
Bei einem "Bilanziell CO2 freiem" Auto wie dem ID 3 wäre ein strahlendes Grün fürs Öko-Image angebracht . :mrgreen:
So könnt ich mir den ID 3 gut vorstellen:

Vielleicht ließt ja jemand vom ID 3 Team mit und bringt diesen Vorschlag für die Farbauswahl noch ein. :)
Das erinnert mich an den hier:
Grøn Kurs Tesla.png

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Lumpf67 hat geschrieben: Die Frage ist wo der Imageverlust und der finanzielle Schaden für VW größer ist.
Meinetwegen kann VW die 30.000 an die Prebooker schnellstmöglich rauspfeffern, die fressen eh alles. :D Aber dann für diese einen echten Feedback-Kanal einrichten.

Dann eine "unauffällige" Pause für die "echte Serie" einlegen. Kann man ja mit "Werksferien" oder so begründen.

Geht aber halt nur, solange der e-Golf was für's CO2 tut.
Abzugeben: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Vorbestellt/Reserviert: IONIQ 5 Project 45

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
coronav hat geschrieben:
Meinetwegen kann VW die 30.000 an die Prebooker schnellstmöglich rauspfeffern, die fressen eh alles. :D Aber dann für diese einen echten Feedback-Kanal einrichten.
Dann eine "unauffällige" Pause für die "echte Serie" einlegen. Kann man ja mit "Werksferien" oder so begründen.

Geht aber halt nur, solange der e-Golf was für's CO2 tut.
Ein wenig gehässig, meinst Du nicht?
Wenn das echte Probleme sind, die Deinen Einwand rechtfertigen, reichen Werksferien nur, wenn die 2 Jahre gehen.
Gleichzeitig kann dann VW den ID4, den ich softwaretechnisch gleich einschätzen würde aus dem Zeitplan nehmen.
Den hätten sie heute nicht "Vor Vorgestellt".

Aber gut... Auslieferungstermin steht für mich erst fest, wenn ich mit dem Wagen beim Freundlichen vom Hofe fahre.
Was die Probleme betrifft wird man sowieso von allen Seiten tot geschmissen, wenn es soweit ist.
Ob es eine falsche Entscheidung war (abgesehen vom Preis) sehen wir nach 3 Jahren :-)

Und ja, mir kann man viel andrehen, wenn es keine Rennflunder ist. Und ausgestiegen (Software) ist mir mein BMW i3 auch nach 6 Jahre Wartung und Softwareupdates auch noch einige male. Wenn Du so willst, bin ich Leiden gewohnt. :-)

Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Lumpf67 hat geschrieben: Ein wenig gehässig, meinst Du nicht?
Nö, ernst gemeint. Ich hab ' ja auch "prebooked" und würde gerne den Tester machen. Agile Entwicklung, Continous Integration mit Issue Tracker und Feedback-Loop, nur her damit. Meinetwegen mit ersten 15.000 in einem Fast Ring und der Rest dann im Release Preview.

Da kann VW was von Software-Firmen lernen und bekommt sogar 30.000 zahlende Tester extra. Wenn schon, denn schon. Nur ernst nehmen sollte man die Klientel dann halt auch.

Bin ja gespannt, ob beim ID4 demnächst ein Prebooking losgeht oder ob das Experiment, "bei dem viel gelernt wurde", jetzt vorbei ist.
Abzugeben: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Vorbestellt/Reserviert: IONIQ 5 Project 45

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Maido
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Mi 5. Dez 2018, 22:13
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Mit der VW Ladekarte zum Vorzugspreis von 0,55 € , bei Ionity laden für die Langstrecke, topp. :D

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

TimF
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mi 26. Feb 2020, 10:26
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Sagt mal.. wenn ich mir den Newsflash da so anschaue... das InfotainmentSystem von dem neuen Golf was am Ende gezeigt wird sieht exakt so aus wie das Zeug was sie für den ID 3 schonmal gezeigt haben. Würde das nicht heißen, dass sie wenn sie den neuen Golf lauffähig haben, dass die Grundsubstanz der Software schon einwandfrei läuft und "nur" die E-Auto Spezifika Probleme machen?

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
TimF hat geschrieben: Sagt mal.. wenn ich mir den Newsflash da so anschaue... das InfotainmentSystem von dem neuen Golf was am Ende gezeigt wird sieht exakt so aus wie das Zeug was sie für den ID 3 schonmal gezeigt haben. Würde das nicht heißen, dass sie wenn sie den neuen Golf lauffähig haben, dass die Grundsubstanz der Software schon einwandfrei läuft und "nur" die E-Auto Spezifika Probleme machen?
Ja, die Oberfläche sieht sehr ähnlich aus, übrigens zum Teil auch schon in existierenden e-Golfs. Das muss noch nicht heissen das dahinter dieselbe Software steckt. Ich würde bezweifeln das der Golf 8 das ICAS System benutzt das im ID.3 zum Einsatz kommt, daher wird hinter einer ähnlichen oder sogar identischen Oberfläche wahrscheinlich eine komplett andere Software stecken. Insbesondere das OS wird bei der MEB Plattform anders sein. Und das ist die Voraussetzung für den ganzen Rest.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag