VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Bungee
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Do 18. Apr 2019, 09:08
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
dedario hat geschrieben: Ich versuch da gerade mehr rauszubekommen - also wo die hunderte ID.3s dann sonst so hingehen...
Die Testwagen für Werksangehörige sind ja letztlich durch ein rollierendes Verfahren (3-4 Mitarbeiter nacheinander pro Auto) ja auch "nur" 250 Autos.
Schätze mal da werden einige in WeShare und Co aufgenommen? Evtl einfach auf Halde stellen und anmelden wegen CO2 Grenzen...?
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Die co2-grenzen gelten für das ganze jahr. Da reicht es auch wenn 80.000 im letzten quartal zugelassen werden.
Meine Zwickauer quelle sagt auch dass derzeit noch keine kundenfahrzeuge gebaut werden.
Ich hatte irgendwo mal 2.000 stück für testzwecke gelesen - war aber keine sichere quelle.
Dass die jetzt schon auf halde stehenden autos dann bei der leihwagen-tocher eingesetzt werden ist garnicht so abwägig.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

gohz
  • Beiträge: 1380
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Wenn jeder Händler in Europa einen bekommt, sind das viele viele tausend ID.3. Insofern können die eine Menge produzieren.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Nozuka
  • Beiträge: 1677
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 430 Mal
read
https://9to5mac.com/2020/02/05/new-cark ... -car-keys/

OS 13.4 contains references to a “CarKey” API, which will make it possible to use the iPhone and also the Apple Watch to unlock, lock, and start a car. According to the system’s internal files, users will be able to use CarKey in NFC-compatible cars, as they only need to hold the device near the vehicle to use it as a key.

It will not be necessary to authenticate with Face ID, similar to what happens with Express Transit Cards. This also means that the feature will work even with iPhone or Apple Watch out of battery.
Pünktlich zum ID.3 ? ;)

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

jhg
  • Beiträge: 647
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Den Ruf nach dieser Funktion gibt es ja schon länger. Da die Öffnung mit NFC bei einigen Autoherstellern schon möglich ist, haben diese bei Apple sicher schon länger gedrängelt damit das endlich eingeführt wird.
Ich finde das prima.
Und sollte ja wohl mit dem ID.3 zu nutzen sein.
ID.3 1st Max

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Nozuka
  • Beiträge: 1677
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 430 Mal
read
War ja auch nur eine Frage der Zeit. Nehme mal an, dass es dem Digital Key Standard aus dem "Car Connectivity Consortium" folgt, wo Apple schon eine Weile Mitglied ist. Wie auch viele Autohersteller. Dürfte also eine breite Unterstützung folgen.
https://carconnectivity.org/members/

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
dedario hat geschrieben: Mein Kontakt (Mitarbeiter am Band in Zwickau) besteht aber nach wie vor darauf, dass noch keine Kundenfahrzeuge produziert werden - und das lt. Plan.
... und dennoch schreibt mir Carsten Krebs (VW PR):
[...] Ja, die Produktion der 1st hat bereits begonnen! Die Auslieferung wird im Sommer sein! [...]
Spannend... Sollte er tatsächlich recht haben und es wurden bereits 1ST für Endkunden produziert (hätten sie beim geplanten RampUp zeitlich eigentlich noch gar nicht nötig), dann hoffe ich dass das für ab März geplante Testprogramm für Mitarbeiter nur dazu gedacht ist, Software-Fehler ausfindig zu machen.
Die großen Testfahrten und Fehlerbehebungen/Optimierungen bzgl. "Hardware" sind hoffentlich bereits abgeschlossen.
Weiß jemand dazu mehr? Wurde beim PreBooker-Event dazu was gesagt? Das Testverfahren wurde ja recht ausführlich dargestellt...

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
dedario hat geschrieben:
... und dennoch schreibt mir Carsten Krebs (VW PR):
[...] Ja, die Produktion der 1st hat bereits begonnen! Die Auslieferung wird im Sommer sein! [...]
Und weshalb kann man aus dieser aussage schliessen, dass die jetzt produzierten fahrzeuge solche sind,
die im sommer an kunden ausgeliefert werden ?

Nach meinem info-stand werden kundenfahrzeuge erst ab april gebaut.
Die bis dahin in der anlaufphase gebauten werden anderweitig verwendet.
Werkswagen, mietwagen - keine ahnung.
Jedenfalls dürfen so viele derzeit nicht auf die strasse sonst wären die 1 st. besteller sauer.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
VW-Markenvorstand Herr Stackmann hat mir folgendes geschrieben:
"Für unsere Prebooker ist eine limitierte Auflage von 30.000 Stück ID.3 1st Edition vorgesehen. Es werden einige weitere Fahrzeuge gebaut, die als Funktionsfahrzeuge für die Volkswagen AG, Importeure und Händler vorgesehen sind."
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
In Dresden wurde von 1000 bis 1500 Fahrzeugen für den Family and Friends Test geredet, die danach wahrscheinlich als unverkäufliche Vorführfahrzeuge zu Händlern gehen und dann als Testfahrzeuge fürs Recycling dienen. Wenn die Bild von 250 schreibt kann es sich um das Kontingent für ein Bundesland handeln, aber sie werden eben nicht nur dort getestet und gefahren.

Hab mich in Dresden länger über einen möglichen Zugang zum Auto ohne Schlüssel mittels Handy unterhalten. Dabei wurde ganz klar gesagt das man eben nicht NFC will sondern mit Bluetooth 5 arbeiten, Bluetooth 4 ist zu unsicher. Und NFC ist einfach unpraktisch, da man damit das Handy immer rausholen und an einen Leser halten müsste. Es soll einfach in der Tasche sein, man tritt ans Auto heran und das öffnet sich.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag