VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Zudem hat sich offenbar die Systematik bei der "Konfiguration in 10 Klicks" (siehe S. 39) etwas geändert. Die Interieur-Pakete "Interieur Style" und "Interieur Style Plus" erscheinen nicht im Paket-Bereich und sind nach oben als Schritt 5 in die Grundkonfiguration gewandert und unter 10. stehen hinter den bekannten Optionen "Design", "Infotainment", "Komfort" und "Assistenz" jetzt "Dynamique"-Optionen zur Auswahl.

Wo im Konfigurationsprozess dann die Wärmepumpe zur Auswahl steht, kann ich nicht erkennen.
VW ID.3 1st
Software 0792
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben:
JackD hat geschrieben: Noch ein paar weitere Infos. Wärmepumpe in Frankreich auch nur in der Max wie bei uns. Es ist eine Reichweitenkurve für die Wärmepumpe drin. 20% größere Distanz bei -7°C sollen es sein. 20°C beide 420 km Reichweite. Bei 0°C 290km zu 350km und bei -7°C sind es 250km zu 310km. Sind also mal 60 km mehr mit Wärmepumpe im Winter.
Sehr interessant - also hochgradig wirksam. Da ich die max-Gimmicks nicht brauche - aber Wärmepumpe möchte - muss ich wohl meine Reservierung verfallen lassen und auf das konfigurierbare Standard-Modell warten. Stahlfelgen und Einheitsfarbe... na und .. ??
Das sehe ich genau so.
Ich muß für getönte Scheiben Linie 2 nehmen (ca. 44t€). Das was ich brauche ist dann nicht dabei. Nicht mal mit Wärmepumpe zur Option. Dachlast oder AHK fehlen. Viele Sachen, der Linie 2 brauche ich nicht. Kostenloser Strom für 1 Jahr.... naja da muß ich wohl gleich losheizen um bei 10000km Jahr das abzufahren.
Der E-UP reichte bisher im Stadt und Landbetrieb aus. Unser Stromanbieter gibt mir als Ökostromkunde ne Ladekarte 18€ mtl. pauschal, bei Ladenetz und anderen Anbietern nutzbar.
Wofür also noch einen 1st ID. Aktuell bietet mir Skoda den Citigoe iV Style / steht im Verkaufsraum, für sofort mitnehmen an.
Viel Auto für dann nur 17832€ inkl. alle BAFA und Rabatte abgezogen.
Vom gesparten Geld zum ID 24t€ werde ich viel Bahnfahren, oder für Transporte (auch Grünschnitt) ;-) mal einen Transporter mieten, ggf einen Verbrenner wenn es schnell und weit mit Gepäck gehen soll.
Und dann mal auf die kommenden Modelle von VW warten...... :)
Ja so werde ich das machen. :mrgreen:
E-UP 03/2017 & Citigoe iV 01/2020 :)

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Auf Seite 19 der Frankreich-Präsentation mit einigen Auszügen der Serienausstattung werden auch 18" Leichtmetallfelgen "Minimum" erwähnt. Auf dem unterlegten Foto ist allerdings der ID.3 1st mit der 18"-Felge "East Derry" abgebildet.
Für Deutschland sind ja in den bisherigen Veröffentlichungen bislang als Serienausstattung 18" Stahlfelgen genannt.
VW ID.3 1st
Software 0792

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Helfried
read
Eautofahrer hat geschrieben: Aktuell bietet mir Skoda den Citigoe iV Style / steht im Verkaufsraum, für sofort mitnehmen an.
Das ist jetzt aber kein passender Vergleich.
Zum Geld Sparen ist ein Volkswagen freilich denkbar schlecht geeignet, aber ein Vergleich mit einem alten Skoda tut weh.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:
Eautofahrer hat geschrieben: Aktuell bietet mir Skoda den Citigoe iV Style / steht im Verkaufsraum, für sofort mitnehmen an.
Das ist jetzt aber kein passender Vergleich.
Zum Geld Sparen ist ein Volkswagen freilich denkbar schlecht geeignet, aber ein Vergleich mit einem alten Skoda tut weh.
... verstehe Deinen Kommentar nicht. Welchen alten Skoda ??? :?
E-UP 03/2017 & Citigoe iV 01/2020 :)

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Fu Kin Fast hat geschrieben:
Lumpf67 hat geschrieben: WP ist ein wenig wirksamer wie erwartet.
Dürfte ja auch die neue CO2-WP sein.
Wahrscheinlich. Wenn man sich aber den Temperaturverlauf anschaut nimmt die Reichweite auch bei geringem Temperaturverlust schon ziemlich ab.
Erwartet hatte ich einen Wert wie mit Wärmepumpe oder irgendwo dazwischen. Sind wir mal Ehrlich ... 10 bis 15 Grad ist an vielen Tagen Standard.
Gar nicht davon zu reden, dass man ja im Morgen oder Abend zur und von der Arbeit fährt.
Da ist es dann ja auch noch mal einen Tacken kälter. Für mich immer noch ok. Damit müssen aber die Reisen im Hochsommer gemacht werden :-)
Beim nächsten wird es besser ;-)

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

gohz
  • Beiträge: 1377
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Interessanter Prospekt.

Die Angabe auf Seite 11 finde ich seltsam. Dort steht etwas von Wifi und 3G. Der ID.3 hat kein eingebautes 4G (LTE)? 3G (UMTS) wird nach und nach bei den Providern abgebaut......
Mag aber auch ein Fehler im Prospekt sein.

Schön finde ich die späteren Konfigurationsoptionen (siehe Seite 39-40) des regulären ID.3

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 692 Mal
read
gohz hat geschrieben: Die Angabe auf Seite 11 finde ich seltsam. Dort steht etwas von Wifi und 3G. Der ID.3 hat kein eingebautes 4G (LTE)? 3G (UMTS) wird nach und nach bei den Providern abgebaut......
Mag aber auch ein Fehler im Prospekt sein.
Nein, das passt schon. Da geht es um die Wallbox ;)

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

roland_geheim
  • Beiträge: 240
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
bin schon sehr auf die realen testverbräuche gespannt, interessant finde ich die offziellen wltp-angaben -> nämlich dass der 77er nur 0.2 kw mehr verbrauchen sollte als der 58er (bei einem geschätzten mehrgewicht von 150kg):

45 = 13.6 kw
58 = 13.8 kw
77 = 14.0 kw

wenn man die 10% ladeverluste einrechnet, sollte der 45er mit 12 - 12.5 kw zu fahren sein - das schau ich mir an ;-)

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
roland_geheim hat geschrieben: bin schon sehr auf die realen testverbräuche gespannt, interessant finde ich die offziellen wltp-angaben -> nämlich dass der 77er nur 0.2 kw mehr verbrauchen sollte als der 58er (bei einem geschätzten mehrgewicht von 150kg):

45 = 13.6 kw
58 = 13.8 kw
77 = 14.0 kw

wenn man die 10% ladeverluste einrechnet, sollte der 45er mit 12 - 12.5 kw zu fahren sein - das schau ich mir an ;-)
Kollege Bloch (Auto Motor Sport) sagt in diesem Video

https://www.youtube.com/watch?v=US3vccIQn2g&t=2290s

ab 38:13 andere Werte. Er rechnet auf Deine o.g. noch die Leistungsverluste auf.
Keine Ahnung ob WLTP Leistungsverluste einrechnet.
Bildschirmfoto 2020-01-21 um 22.45.35.png
Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag