VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

jhg
  • Beiträge: 650
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
LarsDK hat geschrieben:

ID.3 Pure (45 kWh Batterie) 126 PS Leistung 11 Sekunden von 0 auf 100. Mit Performance Update für 10.000 DKK (ca. 1300 Euro) dann 150 PS und 9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.
ID.3 Pro (58 kWh Batterie) 145 PS Leistung 9,3 Sekunden von 0 auf 100. Mit Performance Update für 10.000 DKK (ca. 1300 Euro) dann 204 PS und 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h

ID.3 Pro S (77 kWh Batterie) 204 PS Leistung und 8,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Kein Performance Update möglich.
Kann es sein, dass die sich mit den 145 PS vertan haben?
Warum sollte man denn einen Motor mit 145 und einen mit 150 PS haben.
Das scheint mir wenig sinnvoll.
ID.3 1st Max
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Alle 3 Varianten mit Wärmepumpe serienmäßig.
VW ID.3 1st
Software 0792

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Mahlzeit....

So ganz allmählich wird es Zeit, dass auch in Deutschland mal Fakten wegen Verbrauch und Motorisierung und Ausstattung auf den Tisch kommen.
Für den First spielt die Motorisierung keine Rolle. Die sollte fest stehen. Mich interessiert auch nicht, ob das ein Performance Update macht oder Regelleistung ist was die 204 PS erzeugt. Was mich nervt ist, das andere Länder schon Infos haben und das die auch sehr Unterschiedlich sind.

Ich hätte erwartet, dass alle ein Fahrzeug bekommen und meinetwegen Nordic die WP on Top. Preisunterschiede pro Land sind auch OK für mich.
Die Ableitungen von anderen Ländern, die man ja jetzt zwangsläufig macht, gehen aber allmählich auf den Blutdruck.
Klar wird man im April wissen, was man bekommt. Und ich werde auch sicher solange dabei bleiben (Ich gehe auch davon aus, dass ich den Wagen nehme). Aber um den Diskussionen hier mal ein Ende zu bereiten, bitte mal Fakten auf den Tisch.
Ich will nicht mal Endpreise oder das Lieferdatum sehen. Solange die im angegebenen Rahmen sind ist alles gut.
Aber die finalen Ausstattungsmerkmale, Leistung, gerne auch mal Verbräuche fände ich schon nett.

Ich hasse das Internet. :-) Früher hätte man nicht mit anderen Ländern verglichen.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben:
[...] Das mit den 126 PS für Pure ist mager. Damit hinkt der Vergleich zum Corsa /208-e erheblich.
Bin gespannt ob in D die Einstiegsvariante tatsächlich auch mit 126 PS kommt.
Bislang nirgends so gelesen. Sämtliche Berichte und Websites die ich bislang gesehen haben, gingen bei der ID.3 Einsteigsvariante von 110kW/150PS aus.


Was mich stört ist im Zusammenhang mit PS und "Performance-Upgrade" immer diese alleinige Beschleunigungsgeschichte (0 auf 100 in x Sek.). Ja, macht Spaß an der Ampel. Aber ist es nicht entscheidender, dass ich vollbepackt mit 4-5 Personen auch mal halbwegs zügig überholen kann? Also da wären die 150 PS (ohne Aufpreis) schon ganz nett.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
"VW ID3 Volkswagens Hoffnungs-Stromer: Auslieferung wohl erst im August"

https://www.focus.de/.../...erung-wohl- ... 33139.html
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Nozuka
  • Beiträge: 1697
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 136 Mal
  • Danke erhalten: 443 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben: Mahlzeit....

So ganz allmählich wird es Zeit, dass auch in Deutschland mal Fakten wegen Verbrauch und Motorisierung und Ausstattung auf den Tisch kommen.
Für den First spielt die Motorisierung keine Rolle. Die sollte fest stehen. Mich interessiert auch nicht, ob das ein Performance Update macht oder Regelleistung ist was die 204 PS erzeugt. Was mich nervt ist, das andere Länder schon Infos haben und das die auch sehr Unterschiedlich sind.

Ich hätte erwartet, dass alle ein Fahrzeug bekommen und meinetwegen Nordic die WP on Top. Preisunterschiede pro Land sind auch OK für mich.
Die Ableitungen von anderen Ländern, die man ja jetzt zwangsläufig macht, gehen aber allmählich auf den Blutdruck.
Klar wird man im April wissen, was man bekommt. Und ich werde auch sicher solange dabei bleiben (Ich gehe auch davon aus, dass ich den Wagen nehme). Aber um den Diskussionen hier mal ein Ende zu bereiten, bitte mal Fakten auf den Tisch.
Ich will nicht mal Endpreise oder das Lieferdatum sehen. Solange die im angegebenen Rahmen sind ist alles gut.
Aber die finalen Ausstattungsmerkmale, Leistung, gerne auch mal Verbräuche fände ich schon nett.

Ich hasse das Internet. :-) Früher hätte man nicht mit anderen Ländern verglichen.

Gruß Lumpf
Wenn dich solche Sachen wirklich so stark aufregen, solltest du am besten nicht in Foren rumhängen. Dann bekommst du das auch gar nicht mit und siehst dann irgendwann einfach die offiziellen Infos bei VW ;)

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Nozuka hat geschrieben:
Lumpf67 hat geschrieben: Mahlzeit....

So ganz allmählich wird es Zeit, dass auch in Deutschland mal Fakten wegen Verbrauch und Motorisierung und Ausstattung auf den Tisch kommen.
Für den First spielt die Motorisierung keine Rolle. Die sollte fest stehen. Mich interessiert auch nicht, ob das ein Performance Update macht oder Regelleistung ist was die 204 PS erzeugt. Was mich nervt ist, das andere Länder schon Infos haben und das die auch sehr Unterschiedlich sind.

Ich hätte erwartet, dass alle ein Fahrzeug bekommen und meinetwegen Nordic die WP on Top. Preisunterschiede pro Land sind auch OK für mich.
Die Ableitungen von anderen Ländern, die man ja jetzt zwangsläufig macht, gehen aber allmählich auf den Blutdruck.
Klar wird man im April wissen, was man bekommt. Und ich werde auch sicher solange dabei bleiben (Ich gehe auch davon aus, dass ich den Wagen nehme). Aber um den Diskussionen hier mal ein Ende zu bereiten, bitte mal Fakten auf den Tisch.
Ich will nicht mal Endpreise oder das Lieferdatum sehen. Solange die im angegebenen Rahmen sind ist alles gut.
Aber die finalen Ausstattungsmerkmale, Leistung, gerne auch mal Verbräuche fände ich schon nett.

Ich hasse das Internet. :-) Früher hätte man nicht mit anderen Ländern verglichen.

Gruß Lumpf
Wenn dich solche Sachen wirklich so stark aufregen, solltest du am besten nicht in Foren rumhängen. Dann bekommst du das auch gar nicht mit und siehst dann irgendwann einfach die offiziellen Infos bei VW ;)
Hast ja recht ... :-)

Tabletten genommen. Blutdruck ist runter. Mit falschem Bein aufgestanden...

Auch wenn es an vielen Ecken bröckelt (Parkassist und so), was man sich als selbstverständlich erhofft hatte, komme ich noch mit dem 1st. Linie 2 ganz gut klar. Er ist immer noch in allen Bereichen eine deutliche Verbesserung gegen meinen I3 der ersten Stunde.

Ich hoffe trotzdem, das vergleichbare Dokumente wie in den anderen Länder für Deutschland bald auftauchen.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Nozuka hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben: Wofür soll eigentlich das "S" in "Pro S" stehen? Damit es sich besser auf "Prost" reimt?
Evtl weil das "Performance Update" immer dabei ist?
Was hat das mit S zu tun, da ist kein S in Performance oder Update?

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben:
LarsDK hat geschrieben: Heute kam wieder eine Email von Volkswagen Dänemark wo auch auf die Internetseite hingewiesen wird. Da steht doch einiges was sicher viele überraschen wird:

https://www.volkswagen.dk/da/modeller/id3.html

ID.3 Pure (45 kWh Batterie) 126 PS Leistung 11 Sekunden von 0 auf 100. Mit Performance Update für 10.000 DKK (ca. 1300 Euro) dann 150 PS und 9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.
ID.3 Pro (58 kWh Batterie) 145 PS Leistung 9,3 Sekunden von 0 auf 100. Mit Performance Update für 10.000 DKK (ca. 1300 Euro) dann 204 PS und 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h

ID.3 Pro S (77 kWh Batterie) 204 PS Leistung und 8,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Kein Performance Update möglich.
Was würden mich mal die Stromverbräuche für die Varianten interessieren. Das mit den 126 PS für Pure ist mager. Damit hinkt der Vergleich zum Corsa /208-e erheblich. Die 7,3 Sekunden könnten aber den Wiederverkaufswert steigern.

Spannend.

Lumpf
Ganz Deiner Meinung, mich würde auch mal interessieren wie weit man am Ende wirklich damit kommt.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
Lumpf67 hat geschrieben:
LarsDK hat geschrieben:
ID.3 Pure (45 kWh Batterie) 126 PS Leistung 11 Sekunden von 0 auf 100. Mit Performance Update für 10.000 DKK (ca. 1300 Euro) dann 150 PS und 9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.
ID.3 Pro (58 kWh Batterie) 145 PS Leistung 9,3 Sekunden von 0 auf 100. Mit Performance Update für 10.000 DKK (ca. 1300 Euro) dann 204 PS und 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h
ID.3 Pro S (77 kWh Batterie) 204 PS Leistung und 8,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Kein Performance Update möglich.
Was würden mich mal die Stromverbräuche für die Varianten interessieren. Das mit den 126 PS für Pure ist mager. Damit hinkt der Vergleich zum Corsa /208-e erheblich. Die 7,3 Sekunden könnten aber den Wiederverkaufswert steigern.
Spannend.
Ich kann mir gut vorstellen, dass die PS-Zahl (und Beschleunigung) mit der Akku-Kapazität analog läuft um den akku zu schonen - ähnlich wie bei der ladeleistung.
Für mich käme sowieso der mittlere Akku in Frage und da passt (auch ohne Performance-Update) alles (außer der fehlenden AHK)
Ist in Dk wirklich (siehe Ausstattungsliste) wirklich für 100.000 km/5 jahre Service inclusive?
Ja, ist das nicht in Deutschland der Fall, also der Service inklusive? Ich hatte gehört, dass das eine Idee von VW sei um den Händlern das Verkaufen schmackhaft zu machen, da sie ja weniger für den Service bei BEV bekommen. So ist das dann ja einfach gleich im Preis mit drin.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag