VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
pschaefer hat geschrieben: Da muss die Nachfrage aber dann doch noch angekurbelt werden!
Da sind die VW-Lobbyisten doch schon kräftig dabei. Oder glaubt jemand, es sei ein Zufall, dass die E-Auto-Prämie erhöht wurde, aber für die erhöhte Prämie eine Preisuntergrenze von (Basispreis?) 40.000€ netto gezogen wurde - die nur das Tesla Standard Range Plus erreicht ...

Da die anderen dt. Hersteller aber auch etwas vom Kuchen abhaben wollten, gibt es zukünftig eine (geringere) Prämie für alle E-Autos - ohne Kaufpreisgrenze. Während man früher argumentierte (als es noch keine dt. Oberklasse-BEV gab), die Steuergelder sollten nicht den zahlungskräftigeren Kunden zugeschoben werden, scheint dies heute kein Problem mehr zu sein.
Im derzeitigen Stadium des Marktwachstums bei E-Autos halte ich Kaufprämien nur für eine verdeckte Subventionierung. Die Anlaufphase bei E-Autos ist vorbei. Bald beginnt der Nachfrageeinbruch bei konventionellen PKW.

Ich gehe fest davon aus, dass die Förderbedingungen in enger Zusammenarbeit mit den dt. Lobbyisten und Politikern auf die Preisliste für den VW ID.3 abgestimmt wurden. "Niedriger Grundpreis - ellenlange Aufpreisliste" - so sieht das Konzept vermutlich aus.

Wenn ich sehe, dass selbst die WP-Heizung bei der "1st-Edition" des ID.3 nur in der teuersten Ausstattungslinie enthalten ist, bin ich echt gespannt auf den Spagat Ausstattung + Preiswürdigkeit.
Ewig lange auf die Unwissenheit der Käufer zu hoffen (WP + CCS-Anschluss gegen Aufpreis !!! :roll: ) dürfte nicht funktionieren. VW eGolf + e-Up ohne CCS wurden verkauft und stehen als Gebrauchte wie Blei ...
Auf bunter, farbeinfrohe LED-Spielerein kann ich verzichten - auf praxistaugliche Technik /Aussstattung nicht.

Nissan, Renault &Co spielen m.M.n. dabei kaum eine Rolle, denn VW wird im Gesamtmarkt einen recht großen Anteil erreichen und eher deren bisherige Marktanteile verringern.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

S_CH
  • Beiträge: 142
  • Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:45
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Frage:
Wann wird die ProS verfügbar sein und wie viel wird sie kosten (Schätzungen)?
Wie viel mehr Reichweite wie Kona EV wird sie haben?

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Joe-Hotzi hat geschrieben: Da die anderen dt. Hersteller aber auch etwas vom Kuchen abhaben wollten, gibt es zukünftig eine (geringere) Prämie für alle E-Autos - ohne Kaufpreisgrenze.
Die Grenze scheint es nach wie vor zu geben. (65k)

https://www.electrive.net/2019/11/05/au ... desaeulen/

Das man natürlich mit der Förderung möglichst deutsche Firmen unterstützen will ist klar und vollkommen verständlich - wenn nicht sogar die Pflicht einer Bundesregierung. Das hat man bei der Solarförderung ja schon verbockt. Das nennt sich versteckter Handelskrieg und der tobt seit Jahren. Genauso hat man es auch beim Dieselgate komplett verbockt. Während man VW ordentlich angefahren hat sind die ganzen anderen Drecksäue in Frankreich und Italien erfolgreich von deren Politik beschützt worden.
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Nozuka
  • Beiträge: 1676
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 429 Mal
read
Lustigerweise ist VW dadurch nun wohl besser für die Zukunft gerüstet als sie es sonst gewesen wären.. ;)

Ein Tritt in den Hintern wirkt manchmal Wunder.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Warum dauert es so lange, bis der VW ID.3 ausgeliefert wird?
https://www.elektroauto-news.net/2019/w ... fert-wird/

Andreas Groß, Sprecher E-Mobilität, Volkswagen:
“Da es sich um ein völlig neues Modell mit einem völlig neuen Produktionsprozess und völlig neuen Verfahren, einschließlich der Lieferkette, handelt, hat die Sicherung unserer Qualitätsstandards oberste Priorität. Deshalb werden die ersten produzierten Fahrzeuge im Rahmen eines Qualitätssicherungsprogramms an die Volkswagen-Mitarbeiter übergeben und unter Alltagsbedingungen getestet. Unsere Mitarbeiter geben uns ein wichtiges Feedback über die Leistung der ID.3, bevor sie an unsere Kunden ausgeliefert wird.”
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Nico hat geschrieben: Warum dauert es so lange, bis der VW ID.3 ausgeliefert wird?
https://www.elektroauto-news.net/2019/w ... fert-wird/

Andreas Groß, Sprecher E-Mobilität, Volkswagen:
“Da es sich um ein völlig neues Modell mit einem völlig neuen Produktionsprozess und völlig neuen Verfahren, einschließlich der Lieferkette, handelt, hat die Sicherung unserer Qualitätsstandards oberste Priorität. Deshalb werden die ersten produzierten Fahrzeuge im Rahmen eines Qualitätssicherungsprogramms an die Volkswagen-Mitarbeiter übergeben und unter Alltagsbedingungen getestet. Unsere Mitarbeiter geben uns ein wichtiges Feedback über die Leistung der ID.3, bevor sie an unsere Kunden ausgeliefert wird.”
Und die Mitarbeiter müssen wahrscheinlich ein NDA unterzeichnen, so das man relativ wenig bis gar nichts über die Autos hört...
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

jhg
  • Beiträge: 647
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Die müssen kein NDA zeichnen.
Eine solche Geheimhaltung ist Teil des Arbeitsvertrages.
ID.3 1st Max

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

DomiH
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Fr 21. Jun 2019, 21:55
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Soordhin hat geschrieben:
Nico hat geschrieben: Warum dauert es so lange, bis der VW ID.3 ausgeliefert wird?
https://www.elektroauto-news.net/2019/w ... fert-wird/

Andreas Groß, Sprecher E-Mobilität, Volkswagen:
“Da es sich um ein völlig neues Modell mit einem völlig neuen Produktionsprozess und völlig neuen Verfahren, einschließlich der Lieferkette, handelt, hat die Sicherung unserer Qualitätsstandards oberste Priorität. Deshalb werden die ersten produzierten Fahrzeuge im Rahmen eines Qualitätssicherungsprogramms an die Volkswagen-Mitarbeiter übergeben und unter Alltagsbedingungen getestet. Unsere Mitarbeiter geben uns ein wichtiges Feedback über die Leistung der ID.3, bevor sie an unsere Kunden ausgeliefert wird.”
Und die Mitarbeiter müssen wahrscheinlich ein NDA unterzeichnen, so das man relativ wenig bis gar nichts über die Autos hört...
Das Auto ist offiziell vorgestellt und wird bereits in Serie produziert. Warum sollte man da noch irgendetwas geheimhalten (müssen)? :)
VW Golf 7, Diesel
VW ID.3 reserviert

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

pschaefer
read
DomiH hat geschrieben: Das Auto ist offiziell vorgestellt und wird bereits in Serie produziert. Warum sollte man da noch irgendetwas geheimhalten (müssen)? :)
Die Probleme, die auftreten ... ;)

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Wann ist dann endlich alle farben und innenraum/stoffe öffentlich???
Watch my youtube channel! https://www.youtube.com/channel/UCXdoIJ ... kOWqeZjKw/

Renault ZOE Life R90 41 kWh mit Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".[/i]
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag