VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

fbusch
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Mo 24. Jun 2013, 17:06
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
read
wasserkocher hat geschrieben: Heute habe ich den ID.3 das erste mal live gesehen. Innenraumanmutung ist schon recht billig, eher Polo als Golf. Kofferraum ist für meine Bedürfnisse groß genug, komisch sind bei geöffnetem Deckel nur die abstehenden Rücklichter. Und was ich auch vermisst habe: Eine Möglichkeit das Ladekabel so unterzubringen, dass man nicht erst den Kofferraum leer räumen muss. Da wär ein eigenes Fach, das auch bei beladenem Kofferraum zugänglich ist gut.
Hallo Wasserkocher,

Wo kann man sich denn im Moment auch n einen ID.3 reinsetzen? Waren am WE in der Gläsernen Manufaktur. Da steht noch immer der alte Prototyp. Wir wollen uns bis Ende Oktober zwischen ID.3, e-Golf und M3 entscheiden...

Vielen Dank für den Hinweis.

VG,

FBusch
[2012] Leaf [2017] Smart ForFour ED [2020] ???
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Fitz
  • Beiträge: 144
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 10:34
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Hallo Forum

Auf Golem.de findet sich ein kurzer dreiseitiger Bericht mit ein paar Infos zum ID.3 und dessen Produktion in Zwickau.

Link zu Golem.de
i3 94Ah REx 11.2017

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Venedig
  • Beiträge: 213
  • Registriert: Mi 15. Mai 2019, 05:51
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Wolfsburg/ Autostadt dort steht einer.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
wosch hat geschrieben: Wie oft hat man den Kofferaum voll und braucht das AC-Kabel? Wenn ich es richtig verstanden habe, so ist der Platz dafür, ganz hinten, an der Hecklappe, unter einer Abdeckung.
Der Kofferraum ist doch meistens voll, wenn man verreist, aber da nutze ich CCS, also brauche kein Kabel und bei Ikea, wenn ich den Kofferraum vollpacken könnte, gibt es auch CCS. Das AC-laden dürfte ja eher immer langfristig sein. Also zu Hause, Arbeit... Hat man da den Kofferraum voll?
Wenn es nach den Wünschen der Autoindustrie geht, brauchst Du das Typ2-Kabel im Auto eigentlich gar nicht /nur im Notfall. Denn sowohl daheim (Wallbox mit angeschlagenem Kabel) als auch unterwegs (CCS mit angeschlagenem Kabel) gibt es ja "bessere" Lösungen.

Die Praxis sieht bei mir so aus:
Daheim habe ich jetzt tatsächlich ein extra Kabel, welches pemanent /regelmäßig genutzt wird.
Da wir aber oft an AC "zwischenladen" (bspw. während des Einkaufens) und dort i.d.R. AC-Säulen mit Buchsen (hierzulande auch bei IKEA) genutzt werden, purzelt das AC-Kabel Typ2 entweder hinter dem Fahrersitz, oder im Kofferraum griffbereit herum.

Natürlich könnte man als Hersteller ein auch bei gefülltem Kofferraum gut erreichbares Fach (bspw. im Bereich der Radkästen) vorsehen. Oder ein Fach in der Heckklappe (wie bei manchen Kfz für das Warndreieck) oder in der Tür (wo manche Autos ein "Regenschirmfach" haben) - aber die Entwicklungs- und Herstellungskosten sparen sich die Autobauer derzeit (noch) ein.
Ich glaube, schon ein einziges Mal während der Urlaubsreise bei üppig gefülltem Kofferraum auf das darunter liegende AC-Kabel angewiesen zu sein (ungeplant - evtl. ist ja CCS mal ausgefallen, Umleitung o.ä., ...) wird reichen, um die heutige Lösung als praxisuntauglich abzulehnen.

Aber erst wenn ein wirklicher Angebotsmarkt für BEV besteht und dieser nahezu gesättigt ist und die Hersteller den Kunden tatsächlich umwerben müssen, damit er sich gerade doch für ihr Produkt entscheidet - dann erwarte ich auch solche Selbverständlichkeiten wie Kabelstaufach oder auch Möglichkeit für AHK bei jedem BEV.
Oder eben auch hochwertigere Materialien für einen >40k€-PKW im Innenraum ...

Derzeit haben wir einen (wachsenden) Nachfragemerkt bei BEV - sicher noch einige Jahre...
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • fpk
  • Beiträge: 466
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 156 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Venedig hat geschrieben: Wolfsburg/ Autostadt dort steht einer.
Und man kann sich dort auch reinsetzen.
Passat Variant GTE 08.2017 - 04.2021 \\\ ID.4 1st max 04.2021 - heute

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Electric Revolution
  • Beiträge: 28
  • Registriert: So 12. Mai 2019, 11:35
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
fbusch hat geschrieben:
Wir wollen uns bis Ende Oktober zwischen ID.3, e-Golf und M3 entscheiden...
Ich empfehle unbedingt eine Probefahrt mit dem Model 3 auf der Autobahn zu machen. Bei hoher Geschwindigkeit ist die Karre im Gegensatz zum eGolf Innen richtig laut.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Vor allem bei Geschwindigkeiten, die der eGolf nicht erreichen kann ... :lol:
Nee, nee - ist schon bekannt, dass die Innendämmung beim TM3 nicht "sehr gut" ist und es Qualitätsprobleme gibt.
Konnte mir den Hinweis nur nicht verkneifen.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

wasserkocher
  • Beiträge: 1352
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
fbusch hat geschrieben: Hallo Wasserkocher,

Wo kann man sich denn im Moment auch n einen ID.3 reinsetzen? Waren am WE in der Gläsernen Manufaktur. Da steht noch immer der alte Prototyp. Wir wollen uns bis Ende Oktober zwischen ID.3, e-Golf und M3 entscheiden...

Vielen Dank für den Hinweis.

VG,

FBusch
Normalerweise vermutlich nirgends.
Das Auto war ein Versuchswagen von VW und hatte am Straßenrand in einem Dorf angehalten. Habe sofort gestoppt und den Beifahrer höflich gefragt, ob ich mir das Auto anschauen kann. Leider hatte ich selbst wenig Zeit und konnte nicht allzu viele Fragen stellen. Der VW-Mitarbeiter war aber sehr freundlich und hat mir sogar den Kofferraum geöffnet und ein paar allgemeine Informationen gegeben.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Zum thema standort des AC-ladekabels: wie wäre es unter einem der vordersitze.
Oder ein ganz einfaches flexibles gepäcknetz seitlich im kofferraum oder an der rückseite eines vordersitzes befestigen.
Verstehe die diskussion dazu nicht.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 991
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Oder unter der Rückbank. Die müsste doch eigentlich leer sein weil anders als viele andere Elektroautos (z.B. Tesla oder e-tron) die Batterie beim MEB keine Ausbuchtung hinten hat.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag