VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Nachdem es danach aussieht, dass sie ihre "first edition" an den Mann/Frau bringen, war der Preis faktisch nicht zu hoch. Da es aber unwahrscheinlich ist, dass sie die geplanten Stückzahlen zu diesen Preisen dauerhaft absetzen können, ist es nur logisch zu schließen, dass die Preise zukünftig sinken werden.

Ein weitere Irrtum ist zu glauben, dass der für VW deutlich günstigere MEB zu - im gleichen Maße -günstigen Preisen führen wird. Es ist lediglich dadurch möglich BEV in höheren Stückzahlen mit dem nötigen Gewinn zu verkaufen, was eine Voraussetzung für ihren weiteren Siegeszug ist.

Ein niedrigerer Preis ist jedoch Voraussetzung um höhere Stückzahlen auch abzusetzen. Deshalb werden wir aus dieser Notwendigkeit heraus günstigere Preise bekommen.

Zum Thema Kinderkrankheiten. Die gibt es immer. Allerdings werden die natürlich durch ein umfangreiches Testprogramm auf ein Minimum reduziert. Und ich glaube tatsächlich auch, dass die lange Einführungsphase darauf begründet ist, dass man diese Kinderkrankheiten möglichst alle ausmerzen will. Ein paar werden aber sicher übrig bleiben...
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Ich habe eine unbestätigte info, dass der aufpreis auf die basis-version (30.000€ vor förderung)
für den 58 kwh-akku - also knapp 14 kwh mehr - bei 6.000 € liegen soll.
Vor einigen wochen sollte da auch der 150kw-motor und die wärmepumpe mit enthalten sein.
Jetzt sind diese beiden punkte aber angeblich wieder fraglich.

Typische aufpreispolitik: niederiger basispreis (um anzulocken) und kräftige aufschläge für die dinge, die viele haben wollen.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Ecano
  • Beiträge: 983
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Da bin ich mal gespannt, wie viele die dann verkaufen. Damit würde ja ein mittelmäßig ausgestatteter ID.3 mit mittlerem Akku um die 40.000 liegen. (abzüglich Förderung) Ob dieser Preis massenkompatibel ist?
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
e-up! "UNITED", bestellt am 27.8.2020, erhalten am ??

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 991
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Sie werden jeden einzelnen ID.3 verkaufen den sie produzieren und sie werden so viele produzieren dass Zwickau zu 100% ausgelastet ist, ganz einfach weil sie diese Mengen benötigen um die CO2-Flottenwerte einhalten zu können.

Wenn sie das für den nun absehbaren Preis schaffen dann war der Preis wohl exakt richtig gewählt (oder sogar zu günstig, kann man dann hinterher nicht mehr sagen), wenn sie es nicht schaffen dann wird es Rabatte geben (weil Rabatte billiger sind als Strafzahlungen) und somit der effektive Preis niedriger sein als der Listenpreis über den sich jetzt alle aufregen.


Rein vom Gefühl her würde ich sagen dass sie nächstes Jahr noch den vollen Preis verlangen werden aber 2021 dann (wo sie dann auch ein ganzes Jahr lang mit voller Auslastung produzieren und nicht erst hochfahren müssen und wo es noch mehr Konkurrenz gibt und wo die CO2-Ziele nochmal strikter sind weil sie die schmutzigsten 5% der Flotte nicht mehr rausrechnen dürfen) nach und nach mehr Rabatte gewährt werden und sich die Situation einem regulären Autokauf nähert wo man auch nie den Listenpreis bezahlt.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Bernd_1967 hat geschrieben: und dann sage ich nichts mehr zu den Preisen
Das wäre super
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Dann sage ich noch was :mrgreen:
Bisher ist nur der Preis für die 1st Edition bekannt und der ist zu hoch, finde ich.
+1, indiskutabler Preis, an der Schmerzgrenze um gerade die notwendigen Stückzahlen in den Markt zu bringen, Gewinn zu machen und nicht die margenträchtigen Verbrenner zu torpedieren - mehr nicht, nix mit Massendeployment, später vielleicht.

Gruß
Ebi
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Tom_N
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
  • Wohnort: N-
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Super-E hat geschrieben:
Zum Thema Kinderkrankheiten. Die gibt es immer. Allerdings werden die natürlich durch ein umfangreiches Testprogramm auf ein Minimum reduziert. Und ich glaube tatsächlich auch, dass die lange Einführungsphase darauf begründet ist, dass man diese Kinderkrankheiten möglichst alle ausmerzen will. Ein paar werden aber sicher übrig bleiben...
Das ist auch meine Denke. Wenn VW jetzt aber wie hier erwähnt wurde auf Halde produziert ab November...dann sind die Fehlerchens doch überall reingebaut. Diese Logik verstehe ich nicht.
Model 3 LR AWD + AHK seit 21.12.2019
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
"Wifey's" pre-order: Bild

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Es wurden schon bis zu 200 vorserien-ID gebaut.
Ab nov. läuft die produktion für die endgültige serie an. Aber eben nicht fahrzeuge zur kundenauslieferung sondern eine testreihe der endgültigen serie als werkswagen. Angeblich können es mehrere tausend werden, die dann im winter zwischen zwickau, braunschweig, wolfsburg und sonstwo über die AB getrieben werden. Großserientest um fehler festzustellen und diese vor produktionsbeginn der kundenfahrzeuge zu korrigieren.
Wann die auslieferung von kundenfahrzeugen beginnt ist nicht bekannt.
In D müssen die autos ja über die händler bestellt werden und das ist nicht vor dem 01.04.2020 möglich.

Ist mir alles egal. Ich warte auf die erhöhte förderung ab 01.01.2021. Sind nur noch 15 monate.
Und wenn sie bis dahin nicht alle verkaufen können kommen "sondermodelle". ;)
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

pschaefer
read
Ecano hat geschrieben: Da bin ich mal gespannt, wie viele die dann verkaufen. Damit würde ja ein mittelmäßig ausgestatteter ID.3 mit mittlerem Akku um die 40.000 liegen. (abzüglich Förderung) Ob dieser Preis massenkompatibel ist?
Nicht vergessen, dass die Förderung ab 2021 steigt. Dann rutscht der ID3 locker in den massenkompatiblen Bereich. Rabatte (bzw. Nachfolgemodelle) kommen dann, wenn diese Förderung ausläuft.

hu.ms hat geschrieben: Ist mir alles egal. Ich warte auf die erhöhte förderung ab 01.01.2021. Sind nur noch 15 monate.
Das überlege ich mir auch gerade. Wird aber hart. So schön, wie ich den A5 2011 auch fand, langsam wird er mir doch überdrüssig. 8-) Und wehe, der Turbolader oder ein Injektor verreckt doch noch... :?

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
GTE_Ebi hat geschrieben: ... nix mit Massendeployment, später vielleicht.
ID.3 1ST ist per Definition kein "Massendeployment". Begrenztes Kontingent zu einem speziellen Preis. Danach, mit der Basisversion, wird es deutlich günstiger. Die bis zu 30.000 Käufer, die unbedingt einen 1ST wollen, werden in bekommen. Der Rest wartet halt ein bißchen länger...
ID.3 Tech weiß/WP/AHK, ME 2.1 (792)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag