VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8635
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 311 Mal
  • Danke erhalten: 1463 Mal
read
Tom_N hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben: Wo gammeln diese "Neuwägen" dann rum? In einer Halle oder auf einem alten Flughafengelände?
Och...wir hätten da in Berlin auch ein riesiges neues Flughafengelände zur Verfügung :D
Ich glaube die Idee hat schon jemand vor Dir gehabt... :)
https://www.focus.de/finanzen/news/unte ... 67765.html
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Blueskin
  • Beiträge: 1126
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1984 Mal
  • Danke erhalten: 441 Mal
read
Die Chance ist groß, dass DORT die Autos parken können bis sie die Voraussetzung für ein H-Kennzeichen erfüllen :D

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

net1st
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Di 14. Nov 2017, 12:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Nico hat geschrieben: Maßgeblich dafür wird der Zeitpunkt der Registrierung (nicht Reservierung) sein.
In wieweit der Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung (ab April 2020) einen Einfluss auf den Liefertermin hat, kann ich nicht sagen.
Vielleicht wird hier von VW auch ein festes Zeitfenster vorgegeben, in dem die Pre-Booker bestellt haben müssen, bevor Ihre Registrierung für den 1st verfällt.
Das ist aber reine Spekulation.
Ich glaube, dass das noch nicht final entschieden wurde.
Als sich hier oder im Nachbarforum jemand eine neue PreBooking-ID geben lassen musste (ursprüngliche ID war nicht gültig/nicht im System hinterlegt) hieß es wohl von VW dass die ID keinen Einfluss auf die spätere Zuteilungsreihenfolge habe, er also keinen Platz in der Schlange aufgeben würde.

Selbst mit einem festen Zeitfenster wird VW im Zweifel immer denjenigen PreBooker bevorzugen, der bereits mit den Geldscheinen (sprich: unterschriebenen Kaufvertrag) winkt. Würde ich ja auch so machen. Insbesondere wenn man sich die Zahl der "Luftbuchungen" zwecks unrealistischer Erwartungen hier anschaut. Gier frisst Hirn, da haben wohl oftmals auch keine 1.000 € abgeschreckt.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Hy5
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 20:42
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
150kW hat geschrieben:
Justus65 hat geschrieben: 3. VW baut mit Sicherheit keine Autos, um diese über Monate im Winter auf Halde zu stellen.
Die 1st Modelle werden auf Halde produziert (sagt meine Quelle). Grund wurde mir auch genannt, kann ich hier aber nicht schreiben.

Das wären dann bei 30k 1st, pi mal Daumen 1Mrd. €. Den Grund würde ich gerne kennen Bild

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 990
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Nehme mal an dass es irgendetwas mit den neuen EU-CO2-Regeln und den Supercredits für BEV zu tun hat. Vielleicht gibt es da irgendeine Regelung die es attraktiver macht Elektroautos erst im zweiten Halbjahr 2020 in größeren Stückzahlen zu verkaufen weil man sie dann irgendwie besser anrechnen kann oder so.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Die EU Regelung, das dann die E - Auto's der Gesamtflotte zur Herunterrechnung der CO2 Zahlen erlaubt ist sorgt dafür.
Auf diesen mittelalterlichen Ablaß-Handel wird gewartet. Nicht auf die Kunden.
Schummelsoftware war gestern. Ablaß-Handel morgen. Höhere Staatssubventionen gibb's denn auch.
Wer sich dafür nicht zu schade ist, soll's schlucken.
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! (R.M.)
http://www.ews-schoenau.de ... Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft!

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

bernd71
  • Beiträge: 1411
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 327 Mal
read
Was ihr euch alle für Gedanken macht. Erinnert doch einfach mal wie das beim M3 lief. Musk sagte wir brauchen keine Nullserie wir lieferen gleich aus. Was passierte: erstmal ungefähr ein halbes Jahr quasi nichts, es wurde ein paar Autos "ausgeliefert", aber nur an Mitarbeiter. Man hat nichts gehört von den Besitzern. Die nächsten 6 Monate wurde dann langsam die Producktionsionszahlen erhöht und außerhalb von Tesla ausgeliefert.
Ähnliches wird hier auch passieren, nur das es wohl nicht so lange dauert und das VW nicht behauptet das sie schon ausliefern.
Ihr wollt nicht wirklich die ersten Autos, die vom Band fallen, haben.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Im Gegensatz zu Tesla sollte das Hochfahren der Produktion eines neuen Modells bei VW Routine sein, wenn VW das nicht besser und deutlich schneller schafft dann wäre das ziemlich blamabel für VW.

Ihr wollt nicht wirklich die ersten Autos, die vom Band fallen, haben.
Da gebe ich dir Recht, ich verstehe nicht wie man dafür auch noch einen Aufschlag zahlen kann (ID3 1st).

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Fitz
  • Beiträge: 144
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 10:34
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
drilling hat geschrieben:
Ihr wollt nicht wirklich die ersten Autos, die vom Band fallen, haben.
Da gebe ich dir Recht, ich verstehe nicht wie man dafür auch noch einen Aufschlag zahlen kann (ID3 1st).
Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass VW sich die Blösse geben kann, das Erstgeborene aus dem neuen MEB als Fehlergurke auf den Markt zu bringen. Das wird ziemlich sicher nicht passieren, die wissen genau, was da wirtschaftlich auf dem Spiel steht. Und wenn man Journalisten wie Bloch & Co vertrauen darf, scheint es ja auf dem richtigen Weg zu sein.

Und das ewige Rumgeweine wegen dem ah-so-hohen-Preis-wie-gemein-VW-doch-ist geht auch langsam auf die Nerven. Es ist wohl ebenfalls allen (ok, bis auf Bernd 1967, der den Wagen für 8 Mark 50 gerne hätte :)) klar gewesen, dass die First Edition mit den Packages einen Preis haben wird, der deutlich über dem künftigen Einstiegsmodell liegen wird. Und da VW nicht die Caritas ist, durfte man auch wohl vermuten, dass die Packages so gestalten sein werden, dass diese VW entsprechend auch Geld in die Kasse spülen.

Ich selber warte jetzt darauf hier in Zürich den 1st Max am 31.10. zu sehen, um mich selber von dem viel kritisierten Innenraum zu überzeugen. Was mir persönlich in der Linie 3/Max-Version an der Ausstattung nicht passt sind die 20"-Puschen und das Panoramadach. Hätte ich beides nicht gebraucht. Ansonsten scheint mir das Pricing marktkonform, verglichen mit den übrigen Anbietern von BEVs.

Wer ein BEV -egal welchen Herstellers- kauft, dem sollte halt im Moment klar sein, dass es heute noch ein Nischenprodukt mit entsprechendem Preis ist. Massenproduktion und Optimierungen könnten den Einstiegspreis senken, wie bei VW angedacht. Für mich stellt es sich im Moment so dar: hoher Einstiegspreis, gefolgt von niedrigen Betriebskosten und Versicherungskosten. Bisher war es bei mir ein "mässiger" Einstiegspreis, gefolgt von mässigen Betriebskosten - und mit fortschreitender Diskussion zum Klimaschutz scheint eine höhere Besteuerung von fossilen Treibstoffen unausweichlich und damit in den kommenden Jahren einer der Treiber bei den Betriebskosten. (Und in der Schweiz habe ich keine Steuerbefreiung auf Diesel, und auch keine anwendbare Pendlerpauschale.)

In diesem Sinne
Tim
i3 94Ah REx 11.2017

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Fitz hat geschrieben: Ich selber warte jetzt darauf hier in Zürich den 1st Max am 31.10. zu sehen, um mich selber von dem viel kritisierten Innenraum zu überzeugen.
Am besten vorher die rosarote Brille aufsetzen, ;) sonst bist du eventuell genauso von den Materialien im Innenraum enttäuscht wie die meisten die den ID3 auf der IAA gesehen haben (ja ich hab ihn dort auch gesehen und fand den im Innenraum verbauten Kunststoff sogar weniger wertig als den des e-up).
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag