VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Als ich den I.D. sah - Faszination pur :o :shock:
- Hintere Schiebetür (BMW-I3 Selbstmörder Tür)
- Keine B-Säule (BMW-I3)
- Minimalistischer Innenraum

Nun als VW-NEO :lol:
- Rundgelutschter GOLF
- Normale hintere Türen - warum ????
- B-Säule - warum ????
- Innenraum ????
- Irgendwann 2020.....

Als Tiger losgesprungen und als Bettvorleger geendet

Habe einen HYUNDAI IONIQ ELEKTRO gekauft
Bestens
vom Design heute schon moderner als der NEO 2020.....
und fährt-und fährt-und fährt-und fährt - jetzt - nicht irgendwann
:old:
Irgendwie fängt irgendwann
irgendwo die Zukunft an
Ich warte nicht mehr lang

seit 20.04.2018 Hyundai Ioniq Elektro Trend fire red / seit 17.07.2019 Tesla M3 SR+ Rot
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

jhg
  • Beiträge: 647
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Was findest du denn an den i3-Türen so toll?
Aus meiner Sicht ist das eine absolute Fehlkonstruktion.
Wenn die hintere Tür geöffnet werden soll, muss sich der vorne sitzende immer abschnallen.
Das geht aus meiner Sicht gar nicht.
Jedenfalls nicht bei einem Auto mit vier Türen.
ID.3 1st Max

Re: VW stellt den VW Neo vor

April2015
  • Beiträge: 203
  • Registriert: Fr 31. Okt 2014, 18:48
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
i3 Türen sind unpraktisch. Auch anfällig für Windgeräusche. Nein Danke

Re: VW stellt den VW Neo vor

Elwynn
  • Beiträge: 602
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36
  • Hat sich bedankt: 85 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Ich verstehe auch nicht, wieso überhaupt der Vergleich i3 aufgestellt wird. Der i3 hat eine gegenläufig öffnende Rücktür (sog. Selbstmördertür), während der I.D. eine Schiebetür bekommen sollte. Steh ich grad auf dem Schlauch oder was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Re: VW stellt den VW Neo vor

Isomeer
read
Ich lese den Beitrag so, dass RoterJochen genau die Neo-Schiebetür gut und die I3-Tür weniger gut findet.
Geht mir übrigens genau so.

Und ein Vergleich zwischen einem real existierendem Compact-BEV und dem 100sten Concept Car von VW (in einer vergleichbaren Fahrzeugklasse) ist doch auch nicht so ganz daneben ;)

Re: VW stellt den VW Neo vor

zitic
  • Beiträge: 2883
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Naja, es wäre wohl ein wenig naiv auf 1:1 Modelle der Studien zu warten. Das war/ist bei den Verbrennern schon so. Und entsprechend hätte ich auch nicht auf die Schiebetür gesetzt. Letztlich ist doch am wichtigsten, dass der Preis auch einigermaßen stimmt und man sich nicht mit Schnickschnack verfängt. Kriegt man die Schiebetür so (robust/günstig) konstruiert, dass sie ohne B-Säule so schließt, dass dabei die Vordertür geschlossen sein kann? Ansonsten passt der i3-Vergleich ja sehr gut.

Finde das Golf-Design auch immer sterbenslangweilig und Studienbilder ein Jahr zuvor sehen auch immer etwas spritziger aus. Das konventionelle Aussehen scheint aber von der Kundschaft gewollt zu sein. Hat ja auch einen Grund, warum die Teslas abseits von den X-Flügeln jetzt auch ein relativ normales Design haben.

Und der Ioniq ist sicherlich ein nettes Auto, aber was jetzt an dem Opa-Schrägheck-Design besonders modern sein soll, muss du auch mal genauer erklären.

Re: VW stellt den VW Neo vor

jhg
  • Beiträge: 647
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Das geht mir mit dem Ioniq genauso.
Ist ja technisch möglicherweise nett, das Design wäre nichts für mich.
Dann doch lieber einen langweiligen Golf.
Ich halte eh nichts davon, dass E-Autos unbedingt auffallen müssen.
Da scheint der NEO ein guter Kompromiss zu sein.
Nah am "normalen" Design mit leichten Abweichungen.
ID.3 1st Max

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
zitic hat geschrieben:Naja, es wäre wohl ein wenig naiv auf 1:1 Modelle der Studien zu warten. Das war/ist bei den Verbrennern schon so. Und entsprechend hätte ich auch nicht auf die Schiebetür gesetzt. Letztlich ist doch am wichtigsten, dass der Preis auch einigermaßen stimmt und man sich nicht mit Schnickschnack verfängt. Kriegt man die Schiebetür so (robust/günstig) konstruiert, dass sie ohne B-Säule so schließt, dass dabei die Vordertür geschlossen sein kann? Ansonsten passt der i3-Vergleich ja sehr gut.

Finde das Golf-Design auch immer sterbenslangweilig und Studienbilder ein Jahr zuvor sehen auch immer etwas spritziger aus. Das konventionelle Aussehen scheint aber von der Kundschaft gewollt zu sein. Hat ja auch einen Grund, warum die Teslas abseits von den X-Flügeln jetzt auch ein relativ normales Design haben.

Und der Ioniq ist sicherlich ein nettes Auto, aber was jetzt an dem Opa-Schrägheck-Design besonders modern sein soll, muss du auch mal genauer erklären.
Na ja - Das Tesla Model 3 hat auch ein >Opa< Schrägheck und ist das begehrteste Auto 2018
So kommen Model 3 und Ioniq auf einen CW-Wert von 0,24 (NEO ???)
Ergebnis - Bein IONIQ ein Papierverbrauch von 11,5Kw/100Km (habe ich schon unterschritten)
>Form follows function< gemäß Bauhaus

Der Ioniq hat den >RED DOT DESIGN AWARD 2016< bekommen
Und die Juroren sind nicht bekannt für >Opa< design

Aber wichtig ist, das es einem gefällt.
Ich will den NEO nicht runtermachen - bin nur enttäuscht

Die ersten Benzin sahen aus wie Pferdekutschen
Die ersten E-Autos sehen aus wie Benziner
Irgendwie fängt irgendwann
irgendwo die Zukunft an
Ich warte nicht mehr lang

seit 20.04.2018 Hyundai Ioniq Elektro Trend fire red / seit 17.07.2019 Tesla M3 SR+ Rot

Re: VW stellt den VW Neo vor

HPH1
  • Beiträge: 244
  • Registriert: Sa 1. Okt 2016, 16:23
  • Wohnort: Achern
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Der Vw Golf war das meistverkaufte Auto 2017
228.227 wurden nur in Deutschland davon verkauft. Mein e - Golf war einer davon.
Gruß Hans-Peter
e golf 300 seit 17.05.2017

Re: VW stellt den VW Neo vor

HPH1
  • Beiträge: 244
  • Registriert: Sa 1. Okt 2016, 16:23
  • Wohnort: Achern
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich bin sehr zuversichtlich dass VW das Design des Neo so hinbekommt dass es absolut massentauglich wird.

Genauso bin ich mir sicher dass der Neo der Golf der Elektroautos wird, eben gerade bei den Stückzahlen.
e golf 300 seit 17.05.2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag