VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
jodi2 hat geschrieben: Vielleicht will ja so mancher keinen verspielten sensiblen Reißer, sondern lieber ein robustes Alltagsauto...
Aber dann bitte auch zum Preis eines robusten Alltagsautos.

Ich finde den ID3 ok, spartanisch aber praktisch, nur der Preis paßt so gar nicht dazu.
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
jodi2 hat geschrieben: Vielleicht will ja so mancher keinen verspielten sensiblen Reißer, sondern lieber ein robustes Alltagsauto...
Und was soll an den Japanern/Koreanern nicht robust sein? Mehr Qualität als Japan geht ja wohl nicht.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Also mal ehrlich: Wer braucht im Fußraum Softtouch-Oberflächen oder aufwändiges Finish? Auch ein Golf 7 macht das im Materialmix nicht groß anders.

Nur mal zur Erinnerung: Es gibt sowas wie Inflation. Wer das Teil in schöner will kauft sich dann halt die Audi-Version für 10k€ mehr. Aber auch ein Basis-A4 glänzt mit Hartplastik-Lenkrad, wackligem Schalthebel etc. Bei Mercedes und BMW schaut es nicht besser aus. Und da sind wir bei 40k€-Verbrennern. Flottenbetreiber kaufen das, Privatleute eher nicht.
Man kann sowas natürlich alles mit mittelprächtig verarbeitetem Lederimitat überziehen... Ob das dann besser aussieht...?!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Scheppert die Lenkradverstellung?

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Ich habe jede Menge Eindrücke und Infos aus Frankfurt mitgebracht.
Da Morgen Vormittag wieder Termine auf der Messe anstehen, werde ich mich Abends erst melden können.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • TY12
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:57
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
Preislich liegt der 45 kWh ID 3 auf dem Niveau eines eGolf. Der hat aber die massiv bessere Haptik und Optik.
Was ich da bisher vom ID gesehen habe finde ich absolut grusig. Vor allem der wilde Mix an Farben und Oberflächen.
Und die Sitze sind noch hässlicher als die im Golf190. Da waren alle froh, als die im Golf300 verbessert wurden!
Ich habe für mich an anderer Stelle vermutlich das KO-Kriterium gefunden, warum ich nicht den 1. bestellen werde.
Lane-Assist gibt es nämlich nur für die MAX Version für 50.000 €. Und ohne Lane mache ich es nicht!

Da warte ich, bis er frei konfigurierbar ist und freu mich solange über Komfort und Materialanmutung meines EGolf.
Der hat übrigens eine gedämmte Fronthaube mit Gasfeder!
Gruß TY12
Roller e-max, Twizy, Smart ED, G190 bis 09/17, G300 seit 05/2018, e-UP2 seit 04/2020

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Der ID 3 sollte ja Golf-Verbrenner-Fahrer ins Elektro-Lager bringen. Hat er das Zeug dazu? Mit so schlechtem Preis-/Leistungsverhältnis?
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
beemercroft hat geschrieben: Das Ding ist echt kein Reisser. Es würd mich nicht wundern, wenn grad bei den Koreanern und Japanern die Bestellanfragen in die Höhe gehen...
Die haben gerade das einzige nicht Renter/Großfamilien Auto gekillt, den Ioniq. Mit der Ladeleistung ist er raus. Der Kia Niro ist nicht lieferbar und der Kona kostet jetzt auch 3k mehr und ist halt ein SUV. Bei der Kona Vollausstattung bekomme ich für 50.000€ eine 64kWh Batterie, beim ID.3 schon eine 77kwh Batterie.
Kona Video Nextmove:
https://www.youtube.com/watch?v=C2f_dxyIa0c

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Ja, aber den Kona gibt es jetzt und nicht erst 2021. Bis 2021 hat der Kona wohl auch eine grössere Batterie.

Mit besserer Ausstattung als den ID.3 1st gibts den Kona 64 KWh / WLTP 449 km übrigens für 42700.-.

1-2 Jahre warten wegen 2'700 Euro Ersparnis für ein Auto mit weniger Reichweite und schlechterer Ausstattung?
Zuletzt geändert von beemercroft am Mo 9. Sep 2019, 23:33, insgesamt 4-mal geändert.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4267
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1107 Mal
  • Danke erhalten: 1417 Mal
read
beemercroft hat geschrieben: Ja, aber den Kona gibt es jetzt und nicht erst 2021.
Sag mal .. kannst du nicht aufhören von 2021 zu schwadronieren .. Wie kommst du auf die Schnapsidee, dass die konfigurierbaren Id.3 nicht mehr 2020 kommen?
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag