VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Halfdan
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Sa 3. Mär 2018, 11:24
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
@hu.ms
Vermute mal du hast nicht unbedingt mit der Materie zu tun, anders kann ich mir deine Empfehlung nicht erklären. Aber vielleicht gehst du mit deinem Konzept ja mal bei Carrier und Co. hausieren und es kommt was großes dabei raus 😀.
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben:
Halfdan hat geschrieben:
hu.ms hat geschrieben: Der strombedarf für die klimatisierung akku und innenraum im sommer ist minimal, da im sommer die wärmepumpe - zumindest bei den beiden größeren akkus serie - durch die höheren aussentemperaturen mit guter effizienz arbeitet.
Bei der heizung im winter wird das etwas anders aussehen.
Das würde stimmen, wenn du im Sommer heizen wolltest, vermutlich wirst du eher kühlen wollen 😉. Der Wirkungsgrad der Wärmepumpe für Kühlen im Sommer ist ähnlich schlecht wie für Heizen im Winter, vermutlich aber immer noch besser als sich die Aerodynamik durch offenes Fenster/Dach bei höheren Geschwindigkeiten zu versauen.
Empfehle sich nochmal schlau zu machen.
Im sommer ist die WP wegen der höheren aussentemperaturen wesentlcihe effizienter
und kann bei gleichem einsatz mehr energie erzeugen.
Und energie ist energie. Ob zum heizen oder kühlen eingesetzt ist egal.
Das Prinzip einer Wärmepumpe nicht verstanden.....

Gruss SRAM

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Bei hohen Temperaturen sind der Luftwiderstand und der Innenwiderstand der Zellen niedriger. Daher fällt der Mehrverbrauch durch Klimaanlage nicht so ins Gewicht. Bei höheren Geschwindigkeiten ist der Verbrauch mit Klimaanlage aber niedriger als der Verbrauch mit offenen Fenstern.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Der ID.3 erhält mit "Becoming ID." eine eigene Youtube-Video-Serie.
Das neue Format beleuchtet die Personen hinter dem ID.3 und geht näher auf konkrete Details und Hintergründe der Entwicklungsarbeit ein.
Künftig erscheint einmal wöchentlich eine neue Folge.
Die Serie erscheint fortan fortlaufend auf dem Volkswagen eigenen Youtube-Kanal „Volkswagen News“.
Auch auf den VW-Social-Media-Kanälen werden neue Episoden geteilt.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

GyAkUsOu
  • Beiträge: 138
  • Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Nico hat geschrieben: Der ID.3 erhält mit "Becoming ID." eine eigene Youtube-Video-Serie.
Das neue Format beleuchtet die Personen hinter dem ID.3 und geht näher auf konkrete Details und Hintergründe der Entwicklungsarbeit ein.
Künftig erscheint einmal wöchentlich eine neue Folge.
Die Serie erscheint fortan fortlaufend auf dem Volkswagen eigenen Youtube-Kanal „Volkswagen News“.
Auch auf den VW-Social-Media-Kanälen werden neue Episoden geteilt.
Na ja. Die erste Folge ist schon mal enttäuschend.

Da wird über das Design, die tollen Proportionen und "sophisticated simplicity" geredet. Gezeigt wird aber exklusiv die deutlich spektakulärere ID-Studie und nicht zumindest Details des Serienmodells, dass in entscheidenden Punkten konservativer designt wurde.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1468
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
GyAkUsOu hat geschrieben: Da wird über das Design, die tollen Proportionen und "sophisticated simplicity" geredet. Gezeigt wird aber exklusiv die deutlich spektakulärere ID-Studie und nicht zumindest Details des Serienmodells, dass in entscheidenden Punkten konservativer designt wurde.
Das kann ich - und sicher auch viele andere - erst beurteilen, wenn ein weisser ID.3 neben der weissen neo-studie von 2016 steht. Die äußeren proportionen sind nicht weit entfernt.

Klar hätte man kameras statt der spiegel einbauen können und die schiebetüren für hinten.
Aber dann wäre der preis ganz anders ausgefallen weil z.b. die ganzen gewährleistungsfälle der anfälligen schiebetüren (sh. BMW i3) einkalkuliert werden müssten.
Vom versenkbaren lenkrad u.ä. brauchen wir ohnehin nicht sprechen, da autonom-level 4 und höher in europa rein rechtlich noch läger nicht möglich sein wird.

Das ganze ist einfach ein balanceakt zwischen innovation, kundengeschmack der mehrheit, produktionskosten und endpreis.

Und letztlich steht es doch jedem frei das BEV zu kaufen, dass ihn optisch und/oder von nutzwert am meisten überzeugt.
In ca. 18 monaten wird das angebot wesentlich grösser sein.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 996
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 343 Mal
read
Schon irgendwie lustig wie sich jetzt Leute darüber beschweren dass die finale Version nicht so aussieht wie das Konzept. Ich kann mich noch gut daran erinnern dass es vor drei Jahren genau anders herum war, da haben viele darüber gejammert wieso Elektroautos immer so ein futuristisches Design haben müssen und wieso sie nicht einfach ein normal ausssehendes Auto mit Elektroantrieb verkaufen.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Blueskin
  • Beiträge: 1127
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1993 Mal
  • Danke erhalten: 442 Mal
read
@CaptainPicard: Das werden dann aber wahrscheinlich nicht die gleichen Leute gewesen sein.
Schon länger wollen ja manche Leute möglichst futuristisch aussehende (= auffällige?) E-Autos haben, andere möglichst unauffällige und wieder anderen reicht eine designlose Transportkiste auf Rädern.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben: Aber dann wäre der preis ganz anders ausgefallen weil z.b. die ganzen gewährleistungsfälle der anfälligen schiebetüren (sh. BMW i3) einkalkuliert werden müssten.
Seit wann hat der bmw i3 Schiebetüren? :D
Für den id3 wären Schiebetüren perfekt gewesen. Wer die einmal hat will nichts anderes mehr. :thumb:
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e edition seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 19,76 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Und warum müssen Schiebetüren teuer sein? Unser 14k Euro Caddy hat sie und die tun seit über 9 Jahren ganz wunderbar...
i3s 120Ah seit 9/19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag