VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Endlich ein handfestes Argument pro 1st.

Scheibenheizung...gibt es die noch im id.?
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

West-Ost
read
wolle hat geschrieben: Hat denn wirklich keiner Infos bezüglich optionalem Schiebedach?

Mir als Raucher bzw. mittlerweile ausschließlich Dampfer elektronischer Zigaretten, wäre das, ähnlich der AHK bis 750kg, sehr wichtig. Außerdem entlastet ein Schiebedach im Sommer durch den während der Fahrt entstehenden Sog auch signifikant die Klimaanlage, was wiederum wertvolle Akkukapazität spart, sofern sich das mit dem dann etwas höheren Luftwiderstand nicht wieder teilweise relativiert.
Es wird, zumindest zu Beginn (mit Option auf Umstellung im Lebenszyklus des Modells), nur ein Panoramadach ohne Öffnungsfunktion geben, dies ist mein letzter Kenntnisstand von Volkswagen zum Thema.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
schade, der soul war der letzte bezahlbare panoramadach Vertreter mit cabriofeeling....smart 44 leider zu klein.

modelzyklus = nach 3-4 Jahren?
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

150kW
  • Beiträge: 5244
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
drilling hat geschrieben: Ford wird mit Sicherheit 2020 kein Modell auf MEB Basis ausliefern, so schnell kann niemand ein Auto serienreif entwickeln und homologieren . Auch 2021 würde ich noch nichts erwarten, frühestens 2022.
Ich glaube Autobild hatte geschrieben das Ford einen Crozz nimmt und in auf Ford "umbaut". An 2020 glaube ich auch nicht, aber 2021 sollte damit realistisch sein.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
wolle hat geschrieben: Hat denn wirklich keiner Infos bezüglich optionalem Schiebedach?

Mir als Raucher bzw. mittlerweile ausschließlich Dampfer elektronischer Zigaretten, wäre das, ähnlich der AHK bis 750kg, sehr wichtig. Außerdem entlastet ein Schiebedach im Sommer durch den während der Fahrt entstehenden Sog auch signifikant die Klimaanlage, was wiederum wertvolle Akkukapazität spart, sofern sich das mit dem dann etwas höheren Luftwiderstand nicht wieder teilweise relativiert.
Der strombedarf für die klimatisierung akku und innenraum im sommer ist minimal, da im sommer die wärmepumpe - zumindest bei den beiden größeren akkus serie - durch die höheren aussentemperaturen mit guter effizienz arbeitet.
Bei der heizung im winter wird das etwas anders aussehen.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

lansester
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Di 30. Apr 2019, 14:44
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
150kW hat geschrieben:
drilling hat geschrieben: Ford wird mit Sicherheit 2020 kein Modell auf MEB Basis ausliefern, so schnell kann niemand ein Auto serienreif entwickeln und homologieren . Auch 2021 würde ich noch nichts erwarten, frühestens 2022.
Ich glaube Autobild hatte geschrieben das Ford einen Crozz nimmt und in auf Ford "umbaut". An 2020 glaube ich auch nicht, aber 2021 sollte damit realistisch sein.

VW hat dazu im Rahmen der Bekanntmachung des Deals mit Ford indirekt einen Hinweis geliefert.
Demnach wird Ford erst ab 2023 die MEB-basierten Fahrzeuge verkaufen.

Hier in dem Tweet ist eine Darstellung bei der die gelbe Linie die Nutzung des MEB durch Ford symbolisiert. Und diese Linie beginnt erst im Jahr 2023.
https://twitter.com/VWGroup_DE/status/1 ... 3012543488

Und der Deal scheint bisher auf 600-tausend Einheiten pro Jahr beschränkt zu sein (aber das ist persönliche Interpretation der Grafik und des Satzes zu den 600-tausend).

Ist ja auch eigentlich irgendwie logisch.
VW baut mit Hochdruck die ersten Werke um und es geht ab 2020 richtig los. Also wird man sich ganz sicher nicht durch einen Deal in Bedrängnis bringen der sie verpflichtet schon in den ersten 2 Jahren eine größere Stückzahl MEB Komponenten an Ford zu liefern.
Die nutzt man dann lieber alle erstmal selbst um den Markt ausreichend bedienen zu können mit diversen Modellen.
Erst wenn die Skalierung so weit ist, dass 600-tausend MEB an Ford nur noch ein relativ kleiner Anteil des Gesamtvolumens ist, wird man sich dieser Verpflichtung hin geben.
ID.3 Tech in weiß mit WP, AHK und Andoya Felgen: Bestellt: 28.07.20 / FIN: 30.10.20 / Auslieferung 30.12.20 in WOB

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
lansester hat geschrieben:Die nutzt man dann lieber alle erstmal selbst um den Markt ausreichend bedienen zu können mit diversen Modellen.
Wenn die Nachfrage nach eigenen Fahrzeugen das hergibt (was ich hoffe). Ansonsten wird man bemüht sein die Skaleneffekte früh nutzen zu können und Ford auch früher Plattformen liefern.
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Halfdan
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Sa 3. Mär 2018, 11:24
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
hu.ms hat geschrieben: Der strombedarf für die klimatisierung akku und innenraum im sommer ist minimal, da im sommer die wärmepumpe - zumindest bei den beiden größeren akkus serie - durch die höheren aussentemperaturen mit guter effizienz arbeitet.
Bei der heizung im winter wird das etwas anders aussehen.
Das würde stimmen, wenn du im Sommer heizen wolltest, vermutlich wirst du eher kühlen wollen 😉. Der Wirkungsgrad der Wärmepumpe für Kühlen im Sommer ist ähnlich schlecht wie für Heizen im Winter, vermutlich aber immer noch besser als sich die Aerodynamik durch offenes Fenster/Dach bei höheren Geschwindigkeiten zu versauen.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
Halfdan hat geschrieben:
hu.ms hat geschrieben: Der strombedarf für die klimatisierung akku und innenraum im sommer ist minimal, da im sommer die wärmepumpe - zumindest bei den beiden größeren akkus serie - durch die höheren aussentemperaturen mit guter effizienz arbeitet.
Bei der heizung im winter wird das etwas anders aussehen.
Das würde stimmen, wenn du im Sommer heizen wolltest, vermutlich wirst du eher kühlen wollen 😉. Der Wirkungsgrad der Wärmepumpe für Kühlen im Sommer ist ähnlich schlecht wie für Heizen im Winter, vermutlich aber immer noch besser als sich die Aerodynamik durch offenes Fenster/Dach bei höheren Geschwindigkeiten zu versauen.
Empfehle sich nochmal schlau zu machen.
Im sommer ist die WP wegen der höheren aussentemperaturen wesentlcihe effizienter
und kann bei gleichem einsatz mehr energie erzeugen.
Und energie ist energie. Ob zum heizen oder kühlen eingesetzt ist egal.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Helfried
read

hu.ms hat geschrieben: Empfehle sich nochmal schlau zu machen.
Im sommer ist die WP wegen der höheren aussentemperaturen wesentlcihe effizienter
Du kannst doch nicht allen Ernstes behaupten, dass die sommerliche Hitze gut für die Klimaanlage ist.
Sie muss doch genau die Hitze vernichten.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag