VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Langsam aber stetig hat geschrieben:
Loewuppel hat geschrieben: Aus dem SZ-Artikel: "Die größte zum Verkaufsstart erhältliche Batterie leistet 77 kWh"...danach würde der große Akku anders als bisher verlautbart doch vom Start weg verfügbar sein
Mit Sicherheit falsch oder missverständlich.
Ich denke auch dass der Redakteur hier etwas durcheinander gebracht hat, denn den 1st wird es nicht mit großem Akku geben.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Nico hat geschrieben:
Langsam aber stetig hat geschrieben:
Loewuppel hat geschrieben: Aus dem SZ-Artikel: "Die größte zum Verkaufsstart erhältliche Batterie leistet 77 kWh"...danach würde der große Akku anders als bisher verlautbart doch vom Start weg verfügbar sein
Mit Sicherheit falsch oder missverständlich.
Ich denke auch dass der Redakteur hier etwas durcheinander gebracht hat, denn den 1st wird es nicht mit großem Akku geben.
Leider wird in vielen Artikeln oder Interviews nicht differenziert zw. den einzelnen Ausstattungsvarianten unterschieden.
Es gibt eben nicht "den einen ID.3"
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Loewuppel hat geschrieben: Aus dem SZ-Artikel: "Die größte zum Verkaufsstart erhältliche Batterie leistet 77 kWh"...danach würde der große Akku anders als bisher verlautbart doch vom Start weg verfügbar sein
Das zeigt nur, dass der Redakteur von Tuten und Blasen keine Ahnung hat, weil kWh eine Energie angibt, das Verb leisten aber nur zu einer Leistung passt. Der Satz macht inhaltlich keinen Sinn.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

GyAkUsOu
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben:
Es folgen Anfang 2021 die ID Aero Limousine
Von dem hat man auch schon ewig nichts mehr gehört.
Der Aero ist doch dasselbe wie der Vizzion, oder? Von dem es letztes Jahr die Studie gab.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
im Internet habe ich ein Foto aus der Produktion gefunden.
Das könnte das "Seitenteil" des ID.3 sein, oder?!

https://zhuanlan.zhihu.com/p/73729421
aaaa.jpg
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

DomiH
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Fr 21. Jun 2019, 21:55
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Nico hat geschrieben:
Venedig hat geschrieben: Ich hatte die ganze Zeit es so verstanden das die 1st Edition also alle 30000stk den 204 PS Motor bekommen und dann die Ausstattung mit jedem Modell besser und teurer werden. Display, LED licht, metallic Lack, Schiebedach usw.
So wurde es bisher leider von vielen "Insidern"
kommuniziert.
Ich wurde mundtot gemacht, als ich im Mai von 150PS für den 1st berichtet habe.
Es könnte sein, dass es die 204PS ab dem 1st Plus geben wird, aber das steht noch nicht fest.
Vielleicht macht es VW davon abhängig wie schnell die 30.000 Reservierungen vergeben sind. Nach dem Ersten Boom ist die Anzahl der täglichen Reservierungen zurückgegangen.
Die Lackierungen werden beim 1st unabhängig von der Austattungsvariante frei wählbar sein.
Also wenn das mit den 150PS wirklich stimmen sollte, wird es bei mir wohl doch ein anderes EV werden. Vor allem nach den heutigen Preisanpassungen von Tesla. Von einem ID 3 1st Plus auf ein Model 3 SR+ wird dann wahrscheinlich nicht mehr viel fehlen. Ein Hyundai Kona bzw. Kia E Niro würden ebenfalls in dieser Preisklasse mitspielen. Das Cockpit des ID 3 sagt mir ehrlich gesagt auch nicht so zu.Erinnert mich zu stark an einen BMW i3. :)
VW Golf 7, Diesel
VW ID.3 reserviert

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Naja, zum Tesla Model 3 sind es schon noch ein paar tausend Euro Unterschied, wenn du davon ausgehst, dass der ID.3 1st plus ca. 44.000€ kosten wird.
Hyundai soll erhebliche Probleme mit der Lieferzeit haben.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4219
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1088 Mal
  • Danke erhalten: 1398 Mal
read
Nico hat geschrieben: Naja, zum Tesla Model 3 sind es schon noch ein paar tausend Euro Unterschied, wenn du davon ausgehst, dass der ID.3 1st plus ca. 44.000€ kosten wird.
Und Tesla in seinen Preisen schon seinen Förderungsanteil eingerechnet hat...
https://ecomento.de/2019/07/16/tesla-mo ... varianten/

Auf jeden Fall ist der Spitzengeschwindigkeit des M3 höher ... die WLTP-reichweite trotz gutem Cw-Werte und Querschnitt geringer.

Man sollte auf jeden Fall genau überlegen, was für einen selbst wichtig ist.
Mir wäre der Kona-innenraum zu klein: das Fzg ist kürzer als der Id.3 und als Verbrenner-Abkömmling auch innen stärker eingeschränkt und i.w. nicht lieferbar.
Die Kw würden mir nicht fehlen .. ist mir einfach nicht so wichtig.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Nico hat geschrieben: Naja, zum Tesla Model 3 sind es schon noch ein paar tausend Euro Unterschied, wenn du davon ausgehst, dass der ID.3 1st plus ca. 44.000€ kosten wird.
Hyundai soll erhebliche Probleme mit der Lieferzeit haben.
Also ca. 40.000€ nach Abzug des BAFA Bonus.

Der Einstiegspreis für das Model 3 als „Standard-Reichweite Plus“ liegt nun bei 43.390 Euro
Also 41.390 nach Abzug des BAFA Bonus.

Wer 40.000€ Euro für ein Auto ausgibt wird sicher kein Problem haben die 1390€ Differenz auch noch zu zahlen.

Ausschlaggebend wird wohl eher sein welcher Wagen einem besser gefällt, und wie lange man sich noch gedulden möchte, das Model 3 gibt es jetzt, der ID.3 wird erst in ca. 1 Jahr ausgeliefert.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Mit Metallic-Lackierung und 19" Felgen kostet das Model 3 49.020€ (vor Förderung).
Wenn ich das richtig verstehe, kommt dann noch eine Bearbeitungsgebühr von 980€ hinzu.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag