VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Tom_N
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
  • Wohnort: N-
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
oder an mich :)
Model 3 LR AWD + AHK seit 21.12.2019
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
"Wifey's" pre-order: Bild
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
VW ID.3 1st
Software 0792

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Sehr umschweifend geschrieben. Hier die (für mich) wichtigsten Infos:

" 310 Nm
Synchronmotor mit Permanent-Magneten (Neodym) schafft, auch bei höherem Tempo noch Druck aufzubauen. Die Maschine dreht jetzt bis zu 16.000/min und bringt den Kompaktwagen auf 160 km/h. Das Pendant im alten e-Golf schaffte nur 12.000/min und 150 km/h.

in diesem Fall circa 1,6 Tonnen

Übrigens rekuperiert der ID.3 mit bis zu 0,2 g. Das ist ein üblicher Wert. Ein Audi e-tron schafft sogar 0,3 g, rekuperiert aber auch zusätzlich über die Vorderachse. Ein Auto mit Heckantrieb – also wirklich echter Heckantrieb mit Motor hinten – hat es da der Physik folgend, etwas schwerer. Dafür fährt der VW ID voraussichtlich um Welten sparsamer als ein e-tron. Aus seinem 58 kWh (netto) Akku holt er offiziell auf dem WLTP-Prüflauf 420 km Reichweite.

Der kleine und mittlere Akku laden mit maximal 100 kW.

An Wechselstrom zieht der kleinste Akku 7,2 kW und die größeren 11 kW Lade-Leistung. "
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Tom_N
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
  • Wohnort: N-
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
CW-Wert 0,26 ist auch eine neue Info aus dem Artikel
Model 3 LR AWD + AHK seit 21.12.2019
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
"Wifey's" pre-order: Bild

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

smarty79
  • Beiträge: 1161
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Und wie ich zuvor schon schrieb: Der aus der Reichweite zurückgerechnete interne Verbrauch liegt bei 13,8kWh/100km. Der offizielle WLTP-Verbrauch entsprechend bei 14,8.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
smarty79 hat geschrieben: Und wie ich zuvor schon schrieb: Der aus der Reichweite zurückgerechnete interne Verbrauch liegt bei 13,8kWh/100km. Der offizielle WLTP-Verbrauch entsprechend bei 14,8.
Ja, was dann in der Summe von Entlade- und Ladeverlusten (inkl. Stromrichterverlusten) 7,3 % ergibt, was ein sehr guter Wert ist.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Spiekie
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Di 5. Mär 2019, 23:00
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
Seit über 3000 Beiträgen wird hier nun über Details geredet. Aber warum werden die Fakten nicht ins Wiki eingetragen?
Wer Fehler in meinen Kommentaren findet, darf diese gerne behalten. Ich habe genug davon.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Ich möchte auf die drei Ausstattungsvarianten der 1st-Edition eingehen.
Bei der Version „Plus“ und „Max“ frage ich mich, ob die zwei weiteren Ausstattungsmerkmale (mit denen sie sich zur jeweils kleineren Version absetzen) die einzigen Unterscheidungsmerkmale sind.
Oder werden damit nur die zwei wichtigsten Ausstattungsunterschiede hervorgehoben?

ID.3 1st
• 58 kWh-Batterie (brutto 62 kWh)
• vier verschiedene Farben
• besonderes Pedalerie-Design
• besonderes Hecksäulen-Design
• 1st-Lenkradspange
• 1st-Logo
• große Felgen
• Sprachsteuerung Voice-Control
• Navigationssystem
• kostenloses Stromtanken (ein Jahr, maximal 2000 kWh) inklusive

ID.3 1st „Plus“ hat zusätzlich zu „1st“:
• LED-Matrix-Scheinwerfer IQ Light
• Zweifarben-Optik (innen und außen)

ID.3 1st „Max“ hat zusätzlich zu „Plus“:
• Panorama-Glasdach
• Head-up-Display mit Augmented-Reality-Funktion
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Justus65
  • Beiträge: 987
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Jetzt sind deutsche Automagazine ja nicht bekannt dafür VW übermäßig kritisch zu betrachten, aber wenn man die erwähnten Fakten zu Rate zieht, sieht das Ganze och ganz gut aus. Wenn die jetzt noch ein bisschen an der Fahrwerksabstimmung, dem Lärmschutz und dem Anzeigendesign im Fahrercockpit basteln, könnte das mein nächstes Auto werden. Der mittlere Akku sollte reichen, auch wenn man auf längeren Fahrten dann ein oder zwei Mal öfter Laden muss, ich bin auf den Weg in den Urlaub, nicht auf der Flucht. Außerdem hat ein kleinerer Akku einen kleineren Umweltrucksack aus der Fertigung auf dem Buckel. Dass der Kofferraum größer als der des Golf ist, lässt hoffen, dass er ausreichend groß ist. Beschleunigung in unter 8s ist ja wohl mehr als ausreichend, ich halte es mit dem Ex-Greenpeace-Menschen, dass die Fahrwerte von Tesla eher obszön und umweltschädlich sind. Der Heckantrieb lässt auf einen kleinen Wendekreis hoffen, da habe ich schon mal irgendwo einen Wert von unter 10m gelesen. Das Ganze dann mit dem angekündigten tollen HUD und ab und zu Updates, die den Wagen noch verbessern, klingt doch ganz gut. Ich hoffe, der wird auf der IAA nicht nur gezeigt, sondern dass man sich auch reinsetzen kann.
Bezüglich der Unterschiede der Varianten, diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Auf diese ganzen 1st Schriftzüge, das Panoramadach und das Pedalerie-Design könnte ich locker verzichten, dafür sollten mehr Farben (am besten die im Bild gezeigten Tarnfarben, einfach geil) und ein Schiebedach zur Auswahl stehen. Abgesehen davon, sind große Felgen Mist. Teuer, mehr verbrauch, mehr ungefederte Masse.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

GyAkUsOu
  • Beiträge: 138
  • Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Gab es in letzter Zeit mal konkretere Infos zu einer möglichen "GTI"-Version des ID.3?

Alles, was ich dazu gefunden habe, waren ältere Kommentare vom VW-Boss, der sich so eine sportliche Variante durchaus vorstellen kann sowie Artikel mit der Info, dass ein GTI-ähnliches Modell vielleicht/wahrscheinlich irgendwann nachgereicht wird.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag