VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Das ist aber durchaus üblich. Kommt sogar bei Verbrennungsmotoren vor, die nahezu oder sogar baugleich sind, aber weniger Leistung haben... Im Normalfall weiß man das als Kunde ja gar nicht...

Wenn gedrosselt stellt sich nur die Frage, ob es dann 3-ph mit 7,x kW sind...
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Ja,ich weiss.. keiner weiss genau.
- aber zwischen daumen und zeigefinger!

Ab wann bestellbar???

Ich schätze so, premiere auf der iaa frankfurt sep -19, bestellbar ein oder zwei monate später okt, nov oder dec.
Händlerpremiere in märz/april -20, erste lieferungen an privatkunden in mai/juni -20.
Watch my youtube channel! https://www.youtube.com/channel/UCXdoIJ ... kOWqeZjKw/

Renault ZOE Life R90 41 kWh mit Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".[/i]

Re: VW stellt den VW Neo vor

150kW
  • Beiträge: 5217
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 552 Mal
read
Ich denke man kann mit absoluter Sicherheit sagen dass so ein wichtiges Fahrzeug wie der Neo nicht auf einer profanen IAA vorgestellt wird. Das wird ein Event wie die Vorstellung vom e-tron,.... nur viel grösser ;)

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
ar12 hat geschrieben:ich denke auch ab 2025 wird kaum noch jemand zumindest kein stadtbewohner nach verbrennern verlangen und wenn doch habe ich mich getäuscht und uns ist nicht mehr zu helfen.....
Äh, doch natürlich. Gerade Stadtbewohner ohne eigene Lademöglichkeit. Zumal 25k auch für viele nicht erschwinglich ist und dafür gibt es auch nur den kleinen Akku.
Die E-Nachfrage wird zwar enorm steigen, aber die Nachfrage nach Verbrennenrn ist dadurch noch lange nicht weg.
SchwedenZOE hat geschrieben:Ich schätze so, premiere auf der iaa frankfurt sep -19, bestellbar ein oder zwei monate später okt, nov oder dec.
Händlerpremiere in märz/april -20, erste lieferungen an privatkunden in mai/juni -20.
Erste Fahrzeuge sollen in Richtung Juni 2020 an Kunden gehen.
Super-E hat geschrieben:Das ist aber durchaus üblich. Kommt sogar bei Verbrennungsmotoren vor, die nahezu oder sogar baugleich sind, aber weniger Leistung haben... Im Normalfall weiß man das als Kunde ja gar nicht...
Die Motoren sind dann aber in der Regel nicht voll ausgebaut, die leistungsstarkleistungsstarkärkeren Versionen haben eine bessere Kühlung, verstärkte Teile, einen anderen Turbolader...
Per Software kastrieren kommt ja eher da vor, wo die Hardware wenig bis nichts kostet. Zb ein Tempomat oder automatischer Wischer.
Ob das bei einem relativ teuren Ladegerät echt Sinn macht?
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben:
ar12 hat geschrieben:ich denke auch ab 2025 wird kaum noch jemand zumindest kein stadtbewohner nach verbrennern verlangen und wenn doch habe ich mich getäuscht und uns ist nicht mehr zu helfen.....
Äh, doch natürlich. Gerade Stadtbewohner ohne eigene Lademöglichkeit. Zumal 25k auch für viele nicht erschwinglich ist und dafür gibt es auch nur den kleinen Akku.
Die E-Nachfrage wird zwar enorm steigen, aber die Nachfrage nach Verbrennenrn ist dadurch noch lange nicht weg.
gerade stadt bewohner sollten sich gedanken machen, es sei denn, es sind alles kiffer aber ich warne davor gerade benzin-und dieselabgase gefährden die gesundheit extrem :mrgreen: probier dir mal den verbrennerauspuff ins maul zu schieben :lol: :lol: :lol: mal sehen wie lange du durchhältst :lol: :mrgreen: ironie OFF,.....und ich bleibe dabei ab 2025 wird es in den städten mit verbrennern schwierig...eigentlich schon heute....siehe stuttgart
https://ecomento.de/2018/09/26/lungenar ... patienten/
Zuletzt geändert von ar12 am Mi 26. Sep 2018, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Bitte entschuldigt wenn ich hier eine Zwischenfrage stelle: Was bedeutet eigentlich "I.D."?
Zu meinem Erstaunen brachte weder eine Suche auf Google, auf der Webseite von Volkswagen noch hier im Forum eine Antwort.
Ich gehe davon aus, dass es für "Intelligent Drive"steht. Bin aber erstaunt nicht dazu gefunden zu haben. Danke für einen Hinweis.
www.elektroauto.community - die Elektroauto Support Community

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Steht für das Wort Idee...

Oder auch

„I.D.“ lässt sich wie Smartphone bedienen

Hinter „I.D.“ verbirgt sich der englische Begriff „Iconic Design“. Statt PS und Verbrauch sollen die Kunden künftig Reichweite und Ladezeiten vergleichen. Mit der Reichweite einer Batterieladung von bis zu 600 Kilometern holt VW den US-Rivalen Tesla technisch jedoch erst in einigen Jahren ein.

Also quasi ein Teekesselchen.

Verwundert bin ich über die Info, daß die interne Bezeichnung Neo noch nicht sicher ist...
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben:... Mit der Reichweite einer Batterieladung von bis zu 600 Kilometern holt VW den US-Rivalen Tesla technisch jedoch erst in einigen Jahren ein.
...
Wo und wie schafft denn Tesla die 600 km? Auf deren Website steht noch die Angabe NEFZ. Während die Angaben beim I.D. doch schon WLTP sind, wenn ich mich nicht täusche...

Unterm Strich dürften sie dann ziemlich nahe zusammen liegen...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)

Re: VW stellt den VW Neo vor

mobafan
  • Beiträge: 1079
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben:Verwundert bin ich über die Info, daß die interne Bezeichnung Neo noch nicht sicher ist...
Zumal VW den Neo selbst schon im Internet als VW Neo präsentiert hatte. Ich finde nur die Seite gerade nicht wieder.

Edit: Bei den deutschsprachigen Seiten ist aus dem VW I.D. zunächst der VW Neo und inzwischen der VW ID. geworden. Aber auf der Niederländischen Seite kann man VW ID. NEO noch sehen: https://www.volkswagen.nl/elektrisch-rijden/id-neo
Zuletzt geändert von mobafan am Mi 26. Sep 2018, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Möglicherweise sind wieder irgendwelche Namensrechte im Spiel...da läuft ja im Hintergrund so einiges
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag