VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Im Zweifelsfall wird nebenan gerne und unbürokratisch geholfen :)
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4208
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1079 Mal
  • Danke erhalten: 1395 Mal
read
Helbig hat geschrieben:Ich schrieb damals schon man bräuchte für die MEB Familie ein richtiges Unterforum
sowas gibt es hier nur für den sion.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW Neo vor

150kW
  • Beiträge: 5216
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 552 Mal
read
Dazu bitte hier weiter Druck machen:
goingelectric-forum/meb-neo-id-sektion-t35639.html

Re: VW stellt den VW Neo vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 987
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Im anderen Forum hat sich Helbig nochmal zum Preis geäußert:
Schaut euch das Video an das klärt doch schon einiges hoffe ich auf, der Preis von 26,000 steht immer noch für das Einstiegsfahrzeug. Ein Fahrzeug mit mittlerer Batterie und gehobener Ausstattung wird im Bereich 32.000- 33.000 Euro zu suchen sein davon würden dann noch die derzeitgen Umweltprämien ab gehen.
6-7.000 Euro Aufpreis für 14 kWh mehr Akku ist aber schon gesalzen...

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Wer lesen kann ist klar im Vorteil: 26.000 EUR Einstiegsfahrzeug. Für die 6-7.000 EUR mehr bekommt man nicht nur den größeren Akku sondern auch gehobene Ausstattung (was jetzt nicht zwangsweise heissen muss das die Kombination erzwungen wird...)
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: VW stellt den VW Neo vor

150kW
  • Beiträge: 5216
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 552 Mal
read
Wie glaube ich auch schon gesagt wurde, wird es grössere Akkus wohl nur zusammen mit größerer Ausstattung geben. Zum Akku Preis kommt also noch Ausstattung dazu.

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben: sowas gibt es hier nur für den sion.
Da würde ich erstmal abwarten, ob der es überhaupt mal auf die Straße schafft.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4208
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1079 Mal
  • Danke erhalten: 1395 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben:sowas gibt es hier nur für den sion.
Da würde ich erstmal abwarten, ob der es überhaupt mal auf die Straße schafft.
is ja total egal .. aber er hat komischerweise ein eigenes Unterforum ...
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW Neo vor

Maido
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Mi 5. Dez 2018, 22:13
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben:Im anderen Forum hat sich Helbig nochmal zum Preis geäußert:
Schaut euch das Video an das klärt doch schon einiges hoffe ich auf, der Preis von 26,000 steht immer noch für das Einstiegsfahrzeug. Ein Fahrzeug mit mittlerer Batterie und gehobener Ausstattung wird im Bereich 32.000- 33.000 Euro zu suchen sein davon würden dann noch die derzeitgen Umweltprämien ab gehen.
6-7.000 Euro Aufpreis für 14 kWh mehr Akku ist aber schon gesalzen...
Wenn die Preise so kommen, geht es richtig ab. ;)

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Definitiv, der Hype um den Kona ist ja schon enorm und bei VW gibts anscheinend ja noch deutlich mehr fürs Geld.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag