VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Naheris hat geschrieben:Laut einem Insider auf einem anderen Forum sind wird es die folgenden Batterie-Varianten mit (vermutlich) den angegebenen Ausstattungen und Optionen geben:

50 kWh: 50 kW DC, 3.6x2p kW AC Serie (11 kW optional). Batteriekühlung Serie, Heizung optional. Wärmepumpe optional. In späteren Postings war dann aber immer von 11 kW die Rede. Vielleicht ist der 2p-Lader inzwischen vom Tisch. Wer weiß?

62 kWh: 100/125 kW DC und 11 kW AC Serie. Batteriekühlung und Heizung Serie. Wärmepumpe optional. Was mit der doppelten DC-Angabe gemeint ist weiß ich nicht - vielleicht eine Peak-Leistung oder aber zwei technisch machbare aber noch nicht entschiedene mögliche Werte.

83 oder 89 kWh: kommt später, wahrscheinlich mit 125 kW DC, 11 kW AC und vollem Thermalmanagement.

Alle Angaben ohne Gewähr, da die endgültigen Pakete noch nicht geschnürt sind. Das sei aber der derzeitige Plan und technisch möglich.

Also in 1 Jahr bestellbar: 62kWh, mind 100kW und endlich 11kW AC, Batterieklimatisierung, Wärmepumpe..... Genial!
Das wollte ich hören. Jetzt fehlt nur noch eine Sitzprobe und das (Serien-) Auto anschauen können......(keine Studie)

Wie weit wird man im Winter bei 0°C bis -10°C und max. 120km/h wohl kommen? 300km?
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

Nozuka
  • Beiträge: 1676
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 429 Mal
read
Neuer Bericht von Autoexpress mit Daten zur WLTP Reichweite:

https://www.autoexpress.co.uk/volkswage ... ric-hatch​



Hier ein paar Auszüge:

Christian Senger, VW’s Head of Product Line for E-Mobility, told Auto Express, “We will have three different ranges of I.D. hatchback, to allow for people with different budgets. The entry-level car will have a WLTP​ range of 330km (205 miles), and it will also have more limited performance. If people want a faster car then I don’t want them coming back after three months telling me that it’s fast but that the range is too short. So if you want a fast car, you’ll need a bigger battery - simple.”


Senger added, “For the mid-spec, we have actually exceeded our target, which was 400km (250 miles). It’s more than that - closer to 450 (280 miles). And we’re still finalising what the range-topping battery capacity will be.”

The car will have a charging point at the rear of the driver’s side in the UK, and it will offer two forms of AC charging - 7.2kW and 11kW - plus DC charging at up to 125kW, the maximum that can be achieved with the car’s 400-volt electrical systems.

Senger revealed that VW had even considered installing one set of hardware and allowing the user to activate or deactivate features via smartphone apps but he said, “We did the numbers and it was still too expensive. You can’t just put heated seats in every car and then charge some people for them; the unit cost is too much.”

VW confirmed today that the I.D. hatch will be built at its Zwickau factory, and stated that it is investing €1.2billion (£1.1billion) in the plant. The company says that the factory will be able to produce 1,500 I.D. cars per day, although Senger said that this full capacity wouldn’t come on stream until 2021.
Also werden die Reichweiten 330km / ~450km / "noch unbekannt"

Schätze mal die Top Version wird dann um die 550km schaffen

Re: VW stellt den VW Neo vor

byxor
  • Beiträge: 75
  • Registriert: So 22. Jan 2017, 09:33
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
... nur eines möchte ich doch wissen:

Auch wenn hier immer von "Neo" - das stand ja mal in der BILD oder sonst wo - die Rede ist, auf der Presseseite und auf sonstigen VW-Seiten kommt das Wort "Neo" nicht vor. Gerne lasse ich mich belehren.

byxor

Re: VW stellt den VW Neo vor

Buzzemann
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Do 6. Jul 2017, 15:32
read
byxor hat geschrieben:... nur eines möchte ich doch wissen:

Auch wenn hier immer von "Neo" - das stand ja mal in der BILD oder sonst wo - die Rede ist, auf der Presseseite und auf sonstigen VW-Seiten kommt das Wort "Neo" nicht vor. Gerne lasse ich mich belehren.

byxor
Ich verstehe auch bisher nicht, dass bis heute so getan wird, als wenn VW mal ganz offiziell verkündet hat, dass der i.d. als "Neo" auf den Markt kommen wird. Das war doch letztlich nur ein AutoBild-Artikel, oder?

Re: VW stellt den VW Neo vor

150kW
  • Beiträge: 5219
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 552 Mal
read
Bisher gab es glaube ich nur ein Interview wo ein VW Manager von Neo gesprochen hat. Von der VW Pressestelle aus gibt es bisher keinen Neo. Nach meiner Quelle heißt er aber intern wirklich so.
Ob er später wirklich so heißt ist was anderes. Aber einen anderen Namen gibt es bisher nicht ;)

Re: VW stellt den VW Neo vor

The Stig
read
ID ist die Plattform auf der die kommenden 3 Autos basieren. Neo ist der Einzelname des Autos um das es hier geht, wie auch zB der Buzz der eben auch auf der ID Plattform läuft. Vielleicht wollte man den Neo auch mal ID nennen, kann schon sein. Golf, Scirocco und Konsorten hatten im Vorfeld auch einige Namen. So wie es bei den meisten Herstellern mit Eigennamen der Fall ist, wenn ein Fahrzeug mit neuen Namen auf den Markt kommt.

Re: VW stellt den VW Neo vor

byxor
  • Beiträge: 75
  • Registriert: So 22. Jan 2017, 09:33
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
The Stig hat geschrieben:... Neo ist der Einzelname des Autos um das es hier geht, ...
woher weißt Du das ? < gibt es ein einziges öffentliches Papier von VW , wo der Name Neo verwandt wird ? >

byxor

Re: VW stellt den VW Neo vor

The Stig
read
byxor hat geschrieben:
The Stig hat geschrieben:... Neo ist der Einzelname des Autos um das es hier geht, ...
woher weißt Du das ? < gibt es ein einziges öffentliches Papier von VW , wo der Name Neo verwandt wird ? >

byxor
Auf der VW Seite heißen sie alle ID als Grund Name. Aber wenn es dich ruhiger Schlafen lässt, dann nenne ihn eben Schorsch.
ID wird er nicht heißen.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Nozuka
  • Beiträge: 1676
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 429 Mal
read
Neo soll der interne Projektname sein. Könnte aber noch ändern.

Aber so weiss wenigstens jeder gleich welches Fahrzeug gemeint ist.

Re: VW stellt den VW Neo vor

The Stig
read
Solange das Auto was taugt, können die es wegen mir auch Angelika Konsalik taufen.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag