VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

Nozuka
  • Beiträge: 1668
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
Christian Senger (VW) sagte, dass die Basis 330km nach WLTP haben wird. also nicht viel mehr als die ZOE. aber für viele ist das ja genug.

Und wenn man bedenkt, dass die ZOE mit Batterie erst bei 33.490€ startet...
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

hu.ms
  • Beiträge: 1461
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 261 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Leute, wenn ihr hier reichweiten-einschätzungen schreibt, müsst ihr immer dazuschreiben wie schnell gefahren wird.
Auf der autobahn bei 130 kmh geht die reichweite ganz schnell in die knie. 18 - 20 kwh/100km werden da verbraucht.
WLTP kann man da völlig vergessen.

Aus meiner sicht auch wichtig:
Wenn man viel längere strecken auf der autobahn fährt, muss auch berücksichtigt werden,
dass die ersten 15 % und die letzten 20 % der accu-kapazität viel länger zum laden benötigen.
Die 65% dazwischen lädt er z.b. an ionity mit 100 kw DC schneller.
Bei einem 62 er accu sind also diese "mittleren" ca. 40 kwh in rd. 25 min. nachzuladen.
Und 40 kwh reichen bei 130 kmh nur für ca. 220 km.

Je nach persönlichen fahrprofil muss also bei der accu-wahl schon genauer überlegt werden.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben: Auf der autobahn bei 130 kmh geht die reichweite ganz schnell in die knie. 18 - 20 kwh/100km werden da verbraucht.
WLTP kann man da völlig vergessen.
WLTP Extra High passt doch halbwegs gut für die Autobahn, oder? Oder wird das nicht separat angegeben?

Re: VW stellt den VW Neo vor

Nozuka
  • Beiträge: 1668
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
Aus langeweile dieses lange Video von VW am durchspulen...

Ab ca. 11:18 sagt er:
"Dieser Weg ist beschrieben, der startet mit dem Neo der angekündigt ist...."

Glaube ich das erste Mal, dass man diesen Namen direkt von VW hört ;) Vielleicht auch ein Versprecher.

https://www.youtube.com/watch?v=skGMzq172To

Edit: er nennt ihn auch später wieder Neo.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Musikhattu
  • Beiträge: 168
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:59
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Auf der VW website in NL steht auch schon ID. NEO https://www.volkswagen.nl/elektrisch-rijden/id-neo

Re: VW stellt den VW Neo vor

The Stig
read
Ich habe jetzt mal mit 15 kW/h Durchschnitt gerechnet. Natürlich kann dieser Wert nach unten und auch deutlich nach oben gehen. Aber da wir keine echten Werte haben ist das alles nur Spekulation.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Kubiac
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Do 22. Mär 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 390 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Musikhattu hat geschrieben:Auf der VW website in NL steht auch schon ID. NEO https://www.volkswagen.nl/elektrisch-rijden/id-neo
Sehr interessante Angaben dort. Zwei davon sind für mich neu (111-kWh-Akku und 180 km/h Spitze im Neo). Allrad und 225 kW im Neo hatte Helbig ja schon mal bestätigt.

Per Google übersetzt (im Original aber auch ganz gut verständlich :) ):

"225 kW mit zwei Motoren.
Die Kraft des Autos wird von zwei Elektromotoren erzeugt, die an der Vorder- und Hinterachse montiert sind. Der Frontmotor leistet 75 kW und der Motor an der Hinterachse 150 kW. Die Motoren sind an eine 111 kWh Batterie angeschlossen. Die Höchstgeschwindigkeit der ID. NEO ist auf 180 km / h begrenzt."
e-Golf, EZ 12/2018
e-up! Style, EZ 10/2020
Enyaq iV 60 bestellt
PV 8.96 kWp mit Kostal WR, Überschussladung mit Wallbe eco 2.0 gesteuert durch evcc

Re: VW stellt den VW Neo vor

Elektronator
  • Beiträge: 298
  • Registriert: Mi 22. Nov 2017, 13:59
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
The Stig hat geschrieben:Ich habe jetzt mal mit 15 kW/h Durchschnitt gerechnet. Natürlich kann dieser Wert nach unten und auch deutlich nach oben gehen. Aber da wir keine echten Werte haben ist das alles nur Spekulation.
Welches auto bietet diesen Wert? Mein Smart verbraucht im Durchschnitt 17,3 und jetzt kommt erst der Winter...

Re: VW stellt den VW Neo vor

The Stig
read
Elektronator hat geschrieben:
The Stig hat geschrieben:Ich habe jetzt mal mit 15 kW/h Durchschnitt gerechnet. Natürlich kann dieser Wert nach unten und auch deutlich nach oben gehen. Aber da wir keine echten Werte haben ist das alles nur Spekulation.
Welches auto bietet diesen Wert? Mein Smart verbraucht im Durchschnitt 17,3 und jetzt kommt erst der Winter...
Wie soll ich es jetzt sagen? Ok ich mache es direkt. Also der Verbrauch für so eine rollende Keksdose ist absolut nicht akzeptabel. Beim smart passt für mich gar nichts. Preis /Leistung nur schlecht. Und ich sagte schon die genauen Daten wird es erst geben wenn das Auto da ist. Aber ein Ioniq oder Leaf Fahrer kommen mit 15 nicht so schlecht klar.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4210
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1079 Mal
  • Danke erhalten: 1395 Mal
read
Kubiac hat geschrieben:"225 kW mit zwei Motoren.
Die Kraft des Autos wird von zwei Elektromotoren erzeugt, die an der Vorder- und Hinterachse montiert sind. Der Frontmotor leistet 75 kW und der Motor an der Hinterachse 150 kW. Die Motoren sind an eine 111 kWh Batterie angeschlossen. Die Höchstgeschwindigkeit der ID. NEO ist auf 180 km / h begrenzt."
Könnte es sein, dass da ein Webdesign-Azubi ein bisschen rumgespielt hat und dann aus Versehen eine Webseite mit Fantasy-Facts freigestellt hat?

Da stehen absolut fantastische Werte (Akkukapazität) und die 2-Motoren-Lösung wird nicht als Option sondern als 'Normalzustand' vermittelt.
Das widerspricht völlig den bisherigen offiziellen und inoffiziellen Infos.
Mal sehen wie die Webseite in 1 Woche aussieht.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag