VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4228
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1095 Mal
  • Danke erhalten: 1401 Mal
read
campr hat geschrieben:Apropos 170PS. Von VW hört man ja, dass der Preis grob dem eines Diesel entsprechen wird. Klar, dass man da vom Preis eines Diesel in dieser Leistungsklasse ausgeht. Was kostet(e) so ein Diesel bei VW? Wegen der WLTP-Problematik kann ich aktuell nur einen 115PS-Diesel beim Golf finden.
oooooh .. neee .. warten wir doch einfach bis zur Vorstellung am Jahresanfang. JETZT ist alles sinnfreie Kaffeesatzdeuterei.
Mit Sicherheit wird VW einen attraktiven Preis machen um das E-Fahrzeug zum Massenmarkt zu machen.
Allerdings bin ich mir absolut sicher, dass hier im Forum die Meckerei Wellen schlagen wird.. VW-Bashing halt.
Ich beuge schon mal vor ....
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

Helfried
read
Schaumermal hat geschrieben: Mit Sicherheit wird VW einen attraktiven Preis machen um das E-Fahrzeug zum Massenmarkt zu machen.
Das sind bloß Fan-Parolen. Bei Sono gibt es auch solche. Die Firma ist auch in der Wohltätigkeits-Branche.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4228
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1095 Mal
  • Danke erhalten: 1401 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Mit Sicherheit wird VW einen attraktiven Preis machen um das E-Fahrzeug zum Massenmarkt zu machen.
Das sind bloß Fan-Parolen. Bei Sono gibt es auch solche. Die Firma ist auch in der Wohltätigkeits-Branche.
kleiner aber feiner Unterschied: den Sion wird es nie geben. Da ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.
Den Neo schon .. und die Vermutungen zu den Rahmenbedingungen variieren nur mäßig.

Problem: das ist laaangweilig ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben:kleiner aber feiner Unterschied: den Sion wird es nie geben. Da ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.
Den kann es schon geben, aber vermutlich teurer als manche denken. Bisher wurde ja nur der Preis ohne Akku kommuniziert, und ein recht niedriger Preis für den Akku angenommen. Dieser wird aber wahrscheinlich deutlich teurer.
Zuletzt geändert von Langsam aber stetig am Do 15. Nov 2018, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4228
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1095 Mal
  • Danke erhalten: 1401 Mal
read
Langsam aber stetig hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben:kleiner aber feiner Unterschied: den Sion wird es nie geben. Da ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.
Den kann es schon geben, aber vermutlich teurer als manche denken. Bisher wurde ja nur der Preis ohne Akku kommuniziert, und ein recht niedriger Preis für den Akku angenommen. Dieser wird aber wahrscheinlich deutlich teurer.
ich würde mir wünschen, dass du Recht hast und der Wagen noch kommt und auch seinen Markt findet.

Aber .. obwohl ich prinzipiell nicht wette würde ich in diesem Fall ne ganze Kiste Oettinger darauf setzen, dass der sion nie erscheint und der e.go die Kurve nicht kriegt. Dem Sion fehlt alles und der Ego wird vom neuen citigo ausgehungert.
Falscher Thread .. Duck und wech ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW Neo vor

Funky81
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
hu.ms hat geschrieben:Preise werden erst im Mai 2019 kalkuliert.
Für den kleinen accu 48kwh und basisausstattung - also der billigste ID.neo - werden derzeit 28.000 € geschätzt.
Es wurde aber auch schon von 25.000 € geschrieben. Genaues weiss man nicht.
Und der basic/entry hat u.u. keinen 125 kw motor sondern nur 85 oder 105 kw.
Möglicherweise wird der einfache so abgespeckt dass 25.000 € möglich werden.
85 kw würden dann eher zu dem vergleichbaren dieselmotor passen.

Ähn meinst du jetzt der ID Kompakt die Basis soll mit 85KW kommen?
GTE Bild

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
85 kW reicht doch völlig für einen Kleinwagen.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Funky81
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Langsam aber stetig hat geschrieben:85 kW reicht doch völlig für einen Kleinwagen.
Verstehe ich nicht es wird gesagt beim ID Kompakt wird es nur 1 Monotor im Angebot geben.

Zitat
Im ID wird es nur einen Motor geben. Der leistet 125 kW (170 PS), so viel wie der Antrieb eines BMW i3. Ein schwächerer Motor könnte beim Verzögern nicht genügend Strom erzeugen.

https://www.motor-talk.de/news/bezahlba ... 45349.html
Ne 85KW ID Kompakt Variante in der Basis für 25/ 28/ 29 T Euro finde ich persönlich jetzt nicht wirklich gut. Ist günstiger als E Golf ja aber dafür das MEB 40% Günstiger seien soll als MEB und jetzt VW gesagt hat des der ID nicht so eine Auswahl an Aufpreis Optionen bekommt wie MEB. Wäre der Preis nicht so doll.
Zuletzt geändert von Funky81 am Do 15. Nov 2018, 23:33, insgesamt 3-mal geändert.
GTE Bild

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Die Bremsverzögerung, die bei einer bestimmten Motorleistung möglich ist, hängt von Gewicht und Geschwindigkeit ab. Wenn der MEB Entry leichter ist und eine niedrigere Höchstgeschwindigkeit hat, reichen auch 85 kW aus.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Funky81
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Langsam aber stetig hat geschrieben:Die Bremsverzögerung, die bei einer bestimmten Motorleistung möglich ist, hängt von Gewicht und Geschwindigkeit ab. Wenn der MEB Entry leichter ist und eine niedrigere Höchstgeschwindigkeit hat, reichen auch 85 kW aus.
Ah ihr spricht vom MEB Entry die kleinere Version vom ID Kompakt unter 20000€. Ok ja da ist das auch ok 85KW aber jetzt beim ID Kompakt (NEO) finde ich persönlich etwas zu wenig.
GTE Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag