Handy dauerhaft in Halterung

Handy dauerhaft in Halterung

kernm23
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe eine e-up bestellt und überlege gerade ob es sinnvoller wäre, ein zweites Smartphone (z. B. gebrauchtes iphone 6s oder 7) anzuschaffen, welches dann dauerhaft in der Halterung bleibt als NAVI-Ersatz.

Mit dem Fahrzeug fahre sowohl ich als auch meine Frau. Telefonieren werden wir im Auto nicht.

Brauche ich für die Nutzung von Maps and More eine Internetverbindung (oder ist das Kartenmaterial offline enthalten)?

Muss beim Wechsel des Smartphones jeweils neu gekoppelt werden?

Kann neben dem fest verbundenen Smartphone gleichzeitig zum Musikhören das Hauptgerät per BT verbunden werden?



Was würdet Ihr empfehlen?
2. Smartphone (iphone 6s) dauerhaft verbaut lassen oder jeweiliges Hauptgerät (jeweils iphone 11) immer anschließen.
Anzeige

Re: Handy dauerhaft in Halterung

iks77
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Di 10. Jan 2017, 10:09
  • Wohnort: Meerbusch
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Das Kartenmaterial wird bei der Installation der App runtergeladen (dauert ewig). Ob das Handy dauerhaft online sein muss habe ich bei meiner Probefahrt damals nicht getestet

Re: Handy dauerhaft in Halterung

meyma
  • Beiträge: 407
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Internetanbindung ist für maps+more nicht notwendig, aber hilfreich. Eine kostenlose netzclub+ Simkarte mit 200MB/Monat reicht allerdings völlig aus.

Es können mehrere Smartphones im Radio gekoppelt werden, aber es ist nur eine zeitgleiche Verbindung möglich. Musikhören geht also während maps+more nur vom gleichen Gerät, DAB oder AUX aus.

Ich persönlich bin von maps+more nicht so überzeugt. Navigiere lieber mit Google Maps oder Waze. Ich habe ein "fest installiertes" Tablet mit 8"-Display im Auto, nehme dies aber häufig raus weil es sich in der Sonne zu stark aufheizt und die Diebstahlgefahr nicht von der Hand zu weisen ist (auch wenn es ein billiges Tablet ist).
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: Handy dauerhaft in Halterung

USER_AVATAR
  • HD-tj
  • Beiträge: 104
  • Registriert: So 24. Nov 2019, 15:25
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Also ich sehe keine Vorteil ein weiteres Handy nur zum Verbleib anzuschaffen.
Ob ich mein Handy in die Halterung Packe oder in die Mittelkonsole lege bleibt
vom Aufwand her gleich. Ob du Maps & More oder Google verwendest ist dem
Auto auch egal. (Du lenkst ja) Die App ist nicht der Hit aber mann kann sie trotzem
gut gebrauchen. (eingabe ist ja auch per Fingerschreiben möglich)
Außerdem wen trotzem jemand anruft kommst du nicht in Verlegenheit....
APRIL 2020=> Mai 2020 ist es soweit, rot alles ohne Raucherpaket. (Bestellt 11/2019 vorraussichtl. Lieferung KW 18/2020=>19/2020=>22/2020 FINAL 28/2020) / 2ter e-up Style komplett EZ 02-03 seit 06.05 im Fuhrpark.

Re: Handy dauerhaft in Halterung

USER_AVATAR
read
Habe mir ein zweites (großes 6,6") Handy geholt was dauerhaft im Auto bleibt.

Ich habe eine MultiSim so das die Telefonfunktion und Datenvolumen bei beiden Telefonen gleichzeitig möglich ist.

Wo die Situation es zulässt bleibt es in der Halterung, ansonsten kommt es ins Handschuhfach.

Musik spiele ich zur Zeit über eine SD-Karte, kann auch über die App gesteuert werden.
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag